« E-Auto  |

3 oder Y?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3 ... 43  44  45  46 ... 47 ... 142  143  144  > 
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
31.1.2023 - 17.6.2024
2.867 Antworten | 85 Autoren 2867
88
2955
ich wollte den post eigentlich zu den hardfacts posten, aber irgendwie denk ich, dass da ein eigener thread schon sinn macht:

ich tendiere als firmenauto derzeit stark zum M3, einfach weil unschlagbar effizient und wirtschaftlich. nun hat mein chef bei einem gespräch angemerkt, dass das MY ja eh nur 1k mehr kostet und dafür viel mehr platz hat.
nun bin ich im zwiespalt - weil eigentlich hab ich mich mit dem M3 schon abgefunden. (soll nicht negativ klingen). aber wenn ichs mir aussuchen kann wird der MY natürlich auch wieder interessant.
wie die abrechnung der stromkosten bei fremdladestationen oder zu hause aussieht ist noch nicht geklärt. > ausgehend davon, dass ich den strom zahlen muss (womit ich OK wäre) ist der M3 verbrauchsmäßig attraktiver. arbeitsweg 35 km; möglichkeit des ladens in der arbeit kommt (wallbox angebote liegen vor); möglichkeit des ladens zu hause nur über schuko.

es würde bei beiden varianten auf das kassengestell hinauslaufen (SR, weiß, +AHK).

M3
+++ optik - für mich ganz klar das schönere auto
+++ verbrauch
+++ gefällt der OHL halbwegs
--- evtl. zu tiefes sitzen > für mich als mid-20-er eigentlich egal
--- heckklappe und kofferraumplatz, wird entschärft durch anhänger.

MY
+++ heckklappe. oh ja ein großes PRO
+++ drin schlafen ist bequemer (wenn auch nur 1-2 mal im jahr)
+++ 1,6to zuglast - brauch ich wenn nur im notfall.
--- gefällt der OHL nicht

mich würd jetzt interessieren obs hier wen gibt der vor einer ähnlichen entscheidung gestanden ist. klar- ich weiß absolute first-world-problems. aber wenn ich ein auto 4-5 jahre fahre und meinen geliebten octavia dafür (in gute hände) verkaufen muss/werde will ich mit dem nachfolger auch glücklich werden.


[Hinweis: Umfrageergebnisse sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar]

  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
31.5.2023  (#881)
https://www.tesla.com/de_at/modelx

1
  •  johro
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#882)

zitat..
Muehl4tler schrieb:

https://www.tesla.com/de_at/modelx

Ah danke, ich wusste hinter dem MX steckt was verwerfliches 😬


1
  •  Miike
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#883)
M3, MY, MS, MX 😊 ... Abkürzungen die ich mir im TFF angeeignet habe😀

1
  •  johro
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#884)

zitat..
Miike schrieb:

Das MX gibt es defakto nur vollausgestattet. Wenn man beim e-tron alle Spielerein rein packt, die 22"er rauf schnallt ... ist man auch schnell bei 120k.

Habe dir ganz viel reingepackt um 95k
...und du kannst noch bischen spielen bis du auf die 120k kommst 😀 Gibt da auch die Echtleder Sitze (..falls das nicht verpönnt ist)
https://konfigurator.audi.at/cc-at/de_AT_AUDI19/A/detail/503/GEGBVCB1/G5G5/FZ/2F1@3FU@3S1@4A3@4L6@6NQ@6XK@C8E@EA9@KS1@PCC@PCV@PGC@PX6@QL5@QQ1@UD3@VC2@VJ1@VW0@WCA/@?variant=Business

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#885)
👍 trotzdem krass, dass ich dafür 2 MY Long Range bekomme... Bestätigt das was ich vorhin meinte, dass der Q8 etron meines Erachtens zwischen MY und MX anzusiedeln ist. Natürlich gehts auch wilder 🙂:
https://sofort-verfuegbar.audi.at/result-list?_sort=FIELD:DISPLAY_PRICE_GROSS:DESC&svn=true&mg=503

Viel Spaß dir jedenfalls mit deinem etron, ist echt ein super schönes Auto!

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#886)
Bestes P/L hat immer noch der Y Standard Range. 
Auch wenn ich den Performance fahre, man kriegt einfach verhältnismäßig viel Auto für den Preis des Standard Range :)


1
  •  johro
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#887)
Ja der Preis ist interessant,
nehmen die meisten die grossen Felgen und das kleine Autopilot Paket? 

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#888)
Der Standard Autopilot ist serienmäßig :)
Den hat jeder Tesla. Den EAP (Enhanced Autopilot) finde ich das Geld nicht wert und FSD (Full Self Driving) schon gar nicht. 
Vor allem nicht, wo es jetzt Hardware 4 (Autopilot Computer) gibt und die 3 / Y anscheinend noch mehrheitlich mit Hardware 3 ausgestattet sind (von der es auch hieß, dass die FSD könne). 
Sowas kauft man, wenn es wirklich da ist und funktioniert... 
Ich würde gerne auf 19er downgraden, geht aber nicht beim Performance. Und 20er mit Gummi sind mir zu teuer, so fahre ich ganzjährig 21er (hinten breiter als vorne) und tausche nur den Gummi. 
Das Kostet zwar auch einen 100er je Saison (und die Gummis kosten halt auch einige Hunderter) aber ist immer noch preiswerter :D


1
  •  johro
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#889)
Ich meinte den enhanced Pilot

Was war für dich der Grund für den performance? 


1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
31.5.2023  (#890)
Es war im Mai 2022 das einzige Modell, dss in Grünheide / Deutschland gebaut wurde :) 

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#891)

zitat..
Gemeinderat schrieb: Bestes P/L hat immer noch der Y Standard Range. 

Das stimmt wohl. Wobei man in Zeiten großzügiger Rabatte beim Long Range (LR) schon auch genau hinsehen sollte. Wer der wesentlich leistungsstärkeren Allradvariante grundsätzlich was abgewinnen kann, kommt aktuell wieder um 47k (nach Förderung) rein. Wie ich finde ein unglaublicher Preis für einen wartungsfreien Allrader auf Sportwagenniveau. 


2023/20230601815009.jpg

Ich finde übrigens die Tatsache interessant, dass Tesla bei den Leuten mit ganz anderen Preisen assoziiert wird. Seitdem wir unseren MY LR besitzen, haben uns viele Menschen die wir kennen - oder auch nicht kennen - auf das Auto angesprochen und die Frage nach dem Preis kam dann oft rasch. Das Staunen nach Beantwortung der Frage blieb dann meist nicht aus, weil sich die meisten massiv verschätzen.

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#892)
Ja, bei uns dachten auch schon 3 Leute das der 100k€+ kostet... statt 40k€ nach Förderung Bund+Land.

Wir haben übrigens gestern die Bundesförderung für Auto und Go-E bekommen :)

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#893)
Dann war gestern wohl Auszahlungstag 😀. Bei uns kam gestern die Bundesförderung exakt 2,5 Monate nach Übermittlung der Endabrechnung.

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#894)
Ja gestern dürfte einiges ausgezahlt worden sein.
Bekannter hat auch exakt gestern die Förderung für sein Faltrad bekommen.

Bei uns ziemlich genau 2 Monate fürs Auto, den Go-E hab ich schon früher eingereicht...

Mal sehen wie schnell das Burgenland ist...

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#895)

zitat..
MalcolmX schrieb: Ja, bei uns dachten auch schon 3 Leute das der 100k€+ kostet... statt 40k€ nach Förderung Bund+Land.

Wenn Tesla dann mal anfangen würde Werbung zu schalten, könnte mit diesen Vorurteilen schnell großflächig aufgeräumt werden. Aber vermutlich ist das zum aktuellen Zeitpunkt nicht notwendig, weil sie die Autos auch so loswerden.

Interessant wird es hingegen, wenn die Produktionskapazitäten - die sich ja noch im Aufbau befinden und aktuell beim MY bei etwa 50% stehen - Richtung 100% gehen. Bin gespannt was die Skalierung dann noch beim Preis bewirken wird. Jedenfalls dürfte das MY fix für lange Zeit das meistverkaufteste Auto der Welt bleiben, wenn es jetzt schon auf Platz 1 steht. 

1
  •  tomsl
  •   Bronze-Award
1.6.2023  (#896)

zitat..
Miike schrieb: Jedenfalls dürfte das MY fix für lange Zeit das meistverkaufteste Auto der Welt bleiben, wenn es jetzt schon auf Platz 1 steht.

Die Chinesen werden die Plätze dahinter einnehmen.

Unglaublich wie die Europäer das verschlafen haben.


1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#897)
Glaube auch dass das lange ein Bestseller bleibt.

Ich meine, das Ding ersetzt bei uns ohne große Einschränkungen einen sehr großen Kombi. Und das zu einem Preis wo man sonst einen ID3 oder so kriegt. Mit langlebigem LFP Akku.

Mit den Sitzen bin ich etwas unglücklich tatsächlich,  aber vielleicht gibt es da irgendwann eine Aftermarket Lösung?

1
  •  johro
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#898)

zitat..
Miike schrieb:

Dann war gestern wohl Auszahlungstag 😀. Bei uns kam gestern die Bundesförderung exakt 2,5 Monate nach Übermittlung der Endabrechnung.

ich habe noch nichts erhalten,
habt ihr auch bei Quotlix eingereicht?


1
  •  johro
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#899)

zitat..
tomsl schrieb:

──────
Miike schrieb: Jedenfalls dürfte das MY fix für lange Zeit das meistverkaufteste Auto der Welt bleiben, wenn es jetzt schon auf Platz 1 steht.
───────────────

Die Chinesen werden die Plätze dahinter einnehmen.

Unglaublich wie die Europäer das verschlafen haben.

na bei den Preisen in US und China ist Tesla ja ein echter Schnapper 😉


1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#900)

zitat..
johro schrieb:

──────
Miike schrieb:

Dann war gestern wohl Auszahlungstag 😀. Bei uns kam gestern die Bundesförderung exakt 2,5 Monate nach Übermittlung der Endabrechnung.
───────────────

ich habe noch nichts erhalten,
habt ihr auch bei Quotlix eingereicht?

Meinst du die Bundesförderung (die kannst nur bei der KPC einreichen) oder eventuell die ePrämie/THG Quote?

Ich glaub beim Q8 etron gibt's preisbedingt erstere gar nicht...


1
  •  Miike
  •   Gold-Award
1.6.2023  (#901)

zitat..
johro schrieb: habt ihr auch bei Quotlix eingereicht?

Du meinst die THG Prämie? Beim i3 hab ich mir die Prämie bereits bei eplus geholt. Mit dem Tesla warten wir noch.

zitat..
tomsl schrieb: Unglaublich wie die Europäer das verschlafen haben.

Kein Europäer in Q1 mehr in den Top 5. Die BEVBEV [Battery Electric Vehicle, Elektroauto]-Lawine rollt speziell in China voll los und ich befürchte die Chinesen werden auch auf dem europäischen Markt wesentliche Marktanteile gewinnen und mit neuen Marken (s. NIO, BYD ...) Konkurrenz machen. 


1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next