» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Brauchwasser KNV 1255 Tipps und Tricks

182 Beiträge | 18.1.2018 - 12.5.2019
Servus Energiesparer,

ich hab seit gut einer Woche das Warmwasser bei unserer KNV 1255-06 EM PC aktiviert. Einstweilen brauchen wir es nur für die Putzzwecke, daher habe ich den Sparmodus mal irgendwie eingestellt, dass es warm aus der Leitung kommt. 

Ein wenig Recherche hat ergeben, dass es noch keinen Masterfaden für einen optimalen Betrieb dieser Maschine gibt.
Den Faden von @brink kenne ich, doch der hat mir zuviel Freak-Modus 
Und er zielt auch nicht auf den integrierten WW-Speicher ab. 

Ich weiß auch, dass das Thema WW sehr individuell ist, aber wie beim Ausheizen oder hydraulisch Abgleichen wird es sicher einen gemeinsamen Nenner von sinnvollen Einstellungen geben, um die ich die Spezialisten ersuchen würde.

Danke & LG
rabaum

 
2.8.2018 9:39
Bitte um Hilfe zur Einstellung.
Wir haben die 1155-6 PC - aber mit einem externen größeren Puffer.
Ursprünglich hatte ich die Einstellung für Brauchwasser auf normal.
Aber da hat das System dann unter Tags immer wieder aufgeheizt, was ich für sinnlos erachte wenn wir erst am Abend wieder Heißwasser benötigen.
Nun habe ich auf Sparm. gestellt und aktiviere am Abend vorübergehend Luxus für 3 Stunden.
Dann wird aber auf über 52 Grad aufgeheizt, was ich wieder für sinnlos erachte.
Daher meine Bitte um Hilfe zu Einstellung - wo kann ich einstellen, bis zur welchen Temperatur in welchem Modus aufgeheizt werden soll - die zeitliche Steuerung habe ich gefunden aber keine Einstellung der zu erreichenden Temperatur.
Welche Puffertemperatur empfehlt ihr.
Danke für die Hilfe 
2.8.2018 9:51
Servus,

lange auf 'zurück drücken, dann den Button zum Servicemenü auswählen.

Der Menüpunkt ist dann '5.1.1 BW-Einst.' 😀

Puffertemperatur kann ich dir nicht helfen, habe den Greenwater im Einsatz.

Viel Erfolg
2.8.2018 10:36
servus Christoph, für dein 'Problem' muss man aber nicht in die service-ebene. das wäre exakt am falschen ende angesetzt ...

einfach außerhalb der nutzungszeit per zeitprogramm das ww-laden sperren. dann wird nach diesem zeitfenster automatisch auf den voreingestellten komfortmodus geladen.
so läuft das bsplw bei mir.

warum du vom sparmodus direkt auf luxus springst ist mir auch sehr unklar wenn dazwischen noch nomal liegt.
vorübergehend luxus ist für den besuchsfall, für außergewöhnlichen bedarf.

deine zieltemperatur kannst du nur selber rausfinden, das ist individuell. aber wenn der sparmodus schon gepasst hat bleib doch dabei...
2.8.2018 12:58
Servus Arne,

Danke!
Kann ich irgendwie die Temperatur beschränken, auf die aufgeheizt wird?

LG
Christoph


2.8.2018 13:33
ja natürlich.
sparmodus, normalmodus und luxusmodus hat jeweils eine andere ein- u ausschalttemperatur...

sparmodus -> 38-48°
normalmodus -> 41-50°
luxusmodus -> 44-53°
2.8.2018 13:36


Stoffl81 schrieb: Kann ich irgendwie die Temperatur beschränken, auf die aufgeheizt wird?



winston schrieb: Servus,

lange auf 'zurück drücken, dann den Button zum Servicemenü auswählen.

Der Menüpunkt ist dann '5.1.1 BW-Einst.' 😀

Puffertemperatur kann ich dir nicht helfen, habe den Greenwater im Einsatz.

Viel Erfolg


https://www.nibe.de/assets/documents/14766/231553-4.pdf

Brauchwasser KNV 1255 Tipps und Tricks
2.8.2018 14:11
DANKE - DANKE 
jetzt hab ich es auch verstanden
2.8.2018 17:09
und jetzt wissen wir auch daß je nach modell und baujahr und land unterschiedliche werte voreingestellt sind ...
3.8.2018 8:13
Guten Morgen, 
nun habe ich doch noch mal eine Frage.
Wenn Sparmodus 38-48 Grad bedeutet, sollte doch unter 38 Grad wieder automatisch aufgeheizt werden, oder?
Ich habe bis jetzt noch nichts im Menü verstellt, aber nur noch 33,6 Grad und es wird nicht geheizt.

Brauchwasser KNV 1255 Tipps und Tricks
3.8.2018 8:20
Moin Stoffl, jetzt wissen wir alle wo du wohnst .
Ja eigentlich sollte es das heißen.
Vielleicht hat ja Jemand anders im Menü rumgestellt.
8.8.2018 14:48
Hab jetzt die WW Bereitungszeit auf 13Uhr gelegt, da sind dann an sonnigen Tagen knapp über 5kW von der PV verfügbar. 

Würde weiterhin mit 40Hz Verdichterfrequenz fahren, oder macht es Sinn weiter nach unten zu gehen um eventuell den Verdichter zu schonen?! Oder komplett sinnlos? 

Brauchwasser KNV 1255 Tipps und Tricks
8.8.2018 15:27
vielleicht fühlt sich der verdichter bei 40hz sogar wohler als bei 20hz?

die brinksche schnarchladung ist schon beeindruckend...
8.8.2018 15:35


dyarne schrieb: vielleicht fühlt sich der verdichter bei 40hz sogar wohler als bei 20hz?


Um ihn zu Fragen müsst ich die WP auseinander nehmen 
8.8.2018 16:01
ich setz mich da immer mit einer guten flasche davor und spür die vibes ...
8.8.2018 16:35
40Hz ist gut, so fängt sie ja auch an.
bei mir habe ich WT auf 29% = 5,2l/min
WQ 12% fest
16.8.2018 16:44
Eigentlich wollt ich die Profis hier jetzt fragen wieso meine WP gestern das WW richtig bereitet hat (45°C WW Bereitungsstopp) und heute nicht, bin aber dann nach kurzer Studie der Diagramme eh selber drauf gekommen , aber vielleicht hilfts ja anderen: 

Starttemp: 30°C
Stopptemp: 45°C (entsprich WW oben von 50°C)
Normalmodus von 13:00 - 14:00 Uhr, sonst Sparmodus (und hier liegt der Hund begraben!) 

Heute und vorgestern hat es die WP nicht geschafft die 45°C Stopptemp zu erreichen, einziger Unterschied zu gestern, wo sie es geschafft hat war, dass das Wasser im Speicher war wärmer 

Grund: Die Zeit zum WW bereiten von nur einer Stunde war zu kurz, das heißt wenn der Normalmodus vorbei ist, die Stopptemperatur noch nicht erreicht ist, unterbricht die WP trotzdem die WW Bereitung weil ja im Sparmodus eine niedrigere Temperatur hinterlegt ist. 

Eigentlich eh logisch...hab jetzt einfach die Bereitungszeit um 1h erhöht. 

Brauchwasser KNV 1255 Tipps und Tricks

Brauchwasser KNV 1255 Tipps und Tricks
16.8.2018 17:17
Danke, Casemodder! 
Können wir bestimmt bald gebrauchen, den Hinweis 
26.10.2018 13:05
Kurzer Einwurf zu den Stillstandverlusten meiner 1255. Von 18:00 bis 06:00 ist BW oben von 48,7 auf 43,7 gefallen also 5K in 12 Stunden ohne nennenswerte Entnahmen. Wie ist das bei euren Anlagen so?
26.10.2018 13:40
das ist "normal". das heißeste wasser ganz oben baut am schnellsten ab. nicht unähnlich den größeren speichern, wie greenwater.
wenn man annähme, dass ca. 1/2 des speichers in 12 stunden ganze 5K abbauten, dann sind es 43w stillstandsverluste, also ca. 1kwh pro tag, was jetzt moderat wäre.
umgelegt auf monat und geld bei ca cop 4 wären es ca. 1,0 - 1,5 € stromkosten pro monat, um stillstandsverluste auszugleichen.
in der heizsaison gehen sie in die inneren gewinne ein
27.10.2018 10:02
sehr gut casemodder. wir sind da ja technisch ziemlich ähnlich aufgestellt. Ich werde das dann auch so einstellen wie du. Sammel mal schön Erfahrungen 
28.10.2018 12:34
Ein intelligentes Verhalten, das ich jetzt schon öfter beobachtet habe: "Wenn der Verdichter schon läuft - hinten raus noch Warmwasser gemacht" 

Eine Übersicht der letzten ca. 12 Stunden. Der Verdichter geht an und schwingt sich auf 20 Hz ein. Um 0430 ist der WW-Takt, danach wird weiter geheizt bis GM = 0. Nachdem BW unten aber eh im Keller ist, wurde noch ein WW-Takt von 50 min eingeschoben. Die Schwelle für den Sparmodus hätte hier noch nicht gegriffen.

Brauchwasser KNV 1255 Tipps und Tricks

Weiß vielleicht jemand, wie das im Hintergrund parametriert ist?



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum