« E-Auto  |

3 oder Y?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2 ... 3 ... 140  141  142  143 ... 144  145 
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
31.1.2023 - 24.7.2024
2.900 Antworten | 86 Autoren 2900
88
2988
ich wollte den post eigentlich zu den hardfacts posten, aber irgendwie denk ich, dass da ein eigener thread schon sinn macht:

ich tendiere als firmenauto derzeit stark zum M3, einfach weil unschlagbar effizient und wirtschaftlich. nun hat mein chef bei einem gespräch angemerkt, dass das MY ja eh nur 1k mehr kostet und dafür viel mehr platz hat.
nun bin ich im zwiespalt - weil eigentlich hab ich mich mit dem M3 schon abgefunden. (soll nicht negativ klingen). aber wenn ichs mir aussuchen kann wird der MY natürlich auch wieder interessant.
wie die abrechnung der stromkosten bei fremdladestationen oder zu hause aussieht ist noch nicht geklärt. > ausgehend davon, dass ich den strom zahlen muss (womit ich OK wäre) ist der M3 verbrauchsmäßig attraktiver. arbeitsweg 35 km; möglichkeit des ladens in der arbeit kommt (wallbox angebote liegen vor); möglichkeit des ladens zu hause nur über schuko.

es würde bei beiden varianten auf das kassengestell hinauslaufen (SR, weiß, +AHK).

M3
+++ optik - für mich ganz klar das schönere auto
+++ verbrauch
+++ gefällt der OHL halbwegs
--- evtl. zu tiefes sitzen > für mich als mid-20-er eigentlich egal
--- heckklappe und kofferraumplatz, wird entschärft durch anhänger.

MY
+++ heckklappe. oh ja ein großes PRO
+++ drin schlafen ist bequemer (wenn auch nur 1-2 mal im jahr)
+++ 1,6to zuglast - brauch ich wenn nur im notfall.
--- gefällt der OHL nicht

mich würd jetzt interessieren obs hier wen gibt der vor einer ähnlichen entscheidung gestanden ist. klar- ich weiß absolute first-world-problems. aber wenn ich ein auto 4-5 jahre fahre und meinen geliebten octavia dafür (in gute hände) verkaufen muss/werde will ich mit dem nachfolger auch glücklich werden.


[Hinweis: Umfrageergebnisse sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar]

  •  Innuendo
  •   Gold-Award
4.6.2024  (#2821)
Aua. Reifen wurde 2mal runter und raufgezogen. Einmal nach einem defektem BLE und dann noch einmal auf die neuen Sommerfelgen. Bordsteinkontakt oder ähnliche Beschädigung gabs keinen. Karkasse aber leider hinüber. Zufällig beim Reinigen entdeckt. Im TFF Forum aber auch schon Thema gewesen und die Niederquerschnitts Pneus anscheinend anfällig.
Andere Erklärung hab ich keine. Damit nach <5tkm 2 neue Reifen fällig.😠


_aktuell/20240604349180.jpg

1
  •  Model3XoXo
4.6.2024  (#2822)
Hallo alle,

ich hätte eine Frage bezüglich weißen Innenraum.
Wie pflegt ihr die Sitze? Baby-Feuchttücher? Marke?

Danke im Voraus :-D

1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
4.6.2024  (#2823)
Ich bin mit dem recht zufrieden.
Löst auch Verfärbungen durch dunkle Jeans z.B.

https://www.amazon.de/dp/B08T9L6PF5?ref=cm_sw_r_apan_dp_FYH5GC0WEQ8TJNP16MPQ&ref_=cm_sw_r_apan_dp_FYH5GC0WEQ8TJNP16MPQ&social_share=cm_sw_r_apan_dp_FYH5GC0WEQ8TJNP16MPQ&starsLeft=1/?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21

1
  •  Model3XoXo
4.6.2024  (#2824)

zitat..
Muehl4tler schrieb: Ich bin mit dem recht zufrieden.
Löst auch Verfärbungen durch dunkle Jeans z.B.

Danke für die Antwort!
Ich habe bei der Internet recherche folgendes gelesen:

"Bei den Sitzen von Tesla handelt es sich dabei um das Material Polyurethan. Kunstleder kann im Vergleich zu tierischem Leder keine pflegenden Substanzen aufnehmen und die Pflegemittel für Echtleder sind deshalb nicht für Kunstleder geeignet."

(https://teslawissen.ch/weisse-tesla-sitze-reinigen-pflegetipps-und-versiegelung/#:~:text=Verwenden%20Sie%20bei%20schwierigen%20Flecken,heute%20fehlt%20sogar%20dieser%20komplett.)

Da bei deinem Amazon-Link Lederreiniger steht wollte ich Fragen ob du schonmal Probleme damit hattest (Flecken)?


1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
4.6.2024  (#2825)
Das ist kein klassischer Lederreiniger sondern auch für Textil, Alcantara etc. anwendbar.

Hab den seit 2 Jahren in Gebrauch und keinerlei Flecken auf den Sitzen.

2
  •  Model3XoXo
4.6.2024  (#2826)

zitat..
Muehl4tler schrieb:

Das ist kein klassischer Lederreiniger sondern auch für Textil, Alcantara etc. anwendbar.

Hab den seit 2 Jahren in Gebrauch und keinerlei Flecken auf den Sitzen.

Perfekt dann werde ich diesen probieren.

DANKE Dir

1
  •  rocko567
4.6.2024  (#2827)
+1 für koch chemie. top produkte.

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
6.6.2024  (#2828)
Wir sind Mal wieder geflasht von der Reisefähigkeit vom Model Y SR.

Heute Zürich bis ins Burgenland heim in einem Rutsch in 8h45min.
Ziemlich genau die Zeit die Google mit einem Verbrenner veranschlagt hätte :)

Unser Stopps waren wie immer etwas abweichend von der Tesla Empfehlung, auch einen Ionity wo er sich angeboten hat haben wir eingebaut (21kWh in 8min nachgeladen, irre).
Gesamt sind wir eher sehr zügig gefahren und haben insgesamt auf die Strecke von ca 800km etwa 1 Stunde, verteilt auf 4 Stopps, geladen.

Das Matrix Licht ist mit dem Upgrade etwas souveräner noch geworden, wir sind aber nur ein einziges Mal angeblinkt worden von einem LKW. Klappt super.

Zwischendurch haben wir ja immer wieder Mal den Wunsch, noch ein Model 3 LR dazuzuholen um das noch zu optimieren (Schwiegermutter in Berlin, und kann familiär bedingt aktuell nur schwer zu uns kommen) aber solche Fahrten bestätigen immer wieder das der Y SR uns völlig ausreicht.

Auf der ganzen Fährt (hin sanfter und eher 130, dafür viel Regen, zurück oft in DE 170-180 und in AT AT [Außentemperatur] 150-160) hatten wir diesmal einen Schnitt von ca 190Wh/km. Sehr annehmbar für meinen Geschmack.

3
  •  Magnum2
  •   Bronze-Award
6.6.2024  (#2829)
Das Tesla Y Facelift kommt ja erst. Hat die derzeitige Version eigentlich bekannte Kinderkrankheiten/Probleme/gehäufte Ausfälle?

Eine Abfrage der Rückrüfdatenbank bei kba-online zeigt Probleme mit Lenkung/Aufhängung. Ist das mittlerweile behoben? Die Elektrik/OBC ist zuverlässig?

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
6.6.2024  (#2830)
Tesla behebt solche Sachen ja eigentlich in der laufenden Serie. Technisch ist ein 2024 er und ein 2022er U.U. schon stark abweichend, auch wenn es nicht immer so kommuniziert wird.
Im TFF Forum sind sehr viele spezifische Informationen zu finden...

1
  •  ck
6.6.2024  (#2831)

zitat..
MalcolmX schrieb:

Tesla behebt solche Sachen ja eigentlich in der laufenden Serie. Technisch ist ein 2024 er und ein 2022er U.U. schon stark abweichend, auch wenn es nicht immer so kommuniziert wird.

Richtig, dazu ist noch zu berücksichtigen, dass ein MIC (Made in China) sich stark von einem MIG (Made in Germany) unterscheidet und auch bei den MIGs ein Unterschied ist ob SR (BYD) oder Long Range,..... 


1
  •  Baubau1
  •   Bronze-Award
9.6.2024  (#2832)
Preissenkung beim Y, zumindest in DE

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/tesla-tesla-senkt-preise-fuer-model-y-um-6000-euro/100043691.html


1
  •  robits
  •   Bronze-Award
10.6.2024  (#2833)
Ahja, vielleicht wissen es noch nicht alle. 
Seit dem 14er Update kann man bei aktivierter Autowischfunktion durch drücken des Scheibenwischerknopfs die Sensibilität temporär erhöhen. 

Funktioniert bei mir recht gut. 


1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
10.6.2024  (#2834)
Ist mir auch schon aufgefallen.
Alleine die neue Bedienlogik ist super.

Beim SexyKnob kann man seit dem letzten Update den Beifahrersitz verstellen. Sehr praktisch mit Kindersitz am Beifahrersitz.

1
  •  Gawan
  •   Gold-Award
10.6.2024  (#2835)
Ich hab letztens 20 EUR bezahlt weil mein Y trotz starker Bewölkung und Regen sein Licht nicht eingeschaltet hat - kennt das sonst noch jemand ?

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
10.6.2024  (#2836)
Ja. Muss man echt aufpassen, die Lux Werte sind halt untertags noch echt hoch trotz Kackwetter.  Hab es letztens bei der Fahrt mit meiner Frau erst besprochen.
Gut wäre wenn sie den Regensensor in die Livhtautomatik reinprogrammieren würden.

Sind aber nicht die einzigen denen es so geht, wenn ich mich untertags bei Schlechtwetter so umsehe.

1
  •  DrShouter
  •   Gold-Award
10.6.2024  (#2837)
Warum haben Neuwagen aus dem Iventory andere Leasingbedinungen wie Neuwagen aus dem Konfigurator? (1,99% vs 5,xx%) 

Ist das ein Fehler oder ist das wirklich so?
Neuwagen aus dem Inventory + 1,99% Leasingaktion und ich würde bestellen.

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
10.6.2024  (#2838)
Hast du dir die Preisabschläge im Inventory angesehen? Wird wohl eine rein wirtschaftliche Entscheidung sein, dass dann nicht auch noch eine Stützung via Leasingkondition möglich ist.

1
  •  ck
10.6.2024  (#2839)

zitat..
DrShouter schrieb: Ist das ein Fehler oder ist das wirklich so?
Neuwagen aus dem Inventory + 1,99% Leasingaktion und ich würde bestellen.

Warme Eislutscher sind leider aus 😜


1
  •  DrShouter
  •   Gold-Award
11.6.2024  (#2840)

zitat..
ck schrieb:

──────..
DrShouter schrieb: Ist das ein Fehler oder ist das wirklich so?
Neuwagen aus dem Inventory + 1,99% Leasingaktion und ich würde bestellen.
───────────────

Warme Eislutscher sind leider aus 😜

Naja irgendwas werden sie sich einfallen lassen müssen - werden nicht tausende Model Y welche am Militärflughafen rumstehen verschrotten lassen.

Gilt natürlich nicht nur für Tesla sondern für alle E-Auto Hersteller. 


1
  •  ck
11.6.2024  (#2841)
 

zitat..
DrShouter schrieb: Naja irgendwas werden sie sich einfallen lassen müssen

Das haben sie ja eh, es ist ein Rabatt für Barzahler, haben sie schon mehrfach so umgesetzt.
 

zitat..
DrShouter schrieb: werden nicht tausende Model Y welche am Militärflughafen rumstehen verschrotten lassen.

Tesla hat in Berlin eine Wochenproduktion von 5.000 Autos und kein Lager, da kommen innerhalb von ein paar Tagen eine Menge Autos zusammen, das ist natürlich ein gefundenes Fressen für den Boulevard, du wirst ja nicht ernsthaft denken, dass da welche verschrottet werden.


1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next