« E-Auto  |

3 oder Y?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2 ... 3 ... 23  24  25  26 ... 27 ... 143  144  145 
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
31.1.2023 - 24.7.2024
2.900 Antworten | 86 Autoren 2900
88
2988
ich wollte den post eigentlich zu den hardfacts posten, aber irgendwie denk ich, dass da ein eigener thread schon sinn macht:

ich tendiere als firmenauto derzeit stark zum M3, einfach weil unschlagbar effizient und wirtschaftlich. nun hat mein chef bei einem gespräch angemerkt, dass das MY ja eh nur 1k mehr kostet und dafür viel mehr platz hat.
nun bin ich im zwiespalt - weil eigentlich hab ich mich mit dem M3 schon abgefunden. (soll nicht negativ klingen). aber wenn ichs mir aussuchen kann wird der MY natürlich auch wieder interessant.
wie die abrechnung der stromkosten bei fremdladestationen oder zu hause aussieht ist noch nicht geklärt. > ausgehend davon, dass ich den strom zahlen muss (womit ich OK wäre) ist der M3 verbrauchsmäßig attraktiver. arbeitsweg 35 km; möglichkeit des ladens in der arbeit kommt (wallbox angebote liegen vor); möglichkeit des ladens zu hause nur über schuko.

es würde bei beiden varianten auf das kassengestell hinauslaufen (SR, weiß, +AHK).

M3
+++ optik - für mich ganz klar das schönere auto
+++ verbrauch
+++ gefällt der OHL halbwegs
--- evtl. zu tiefes sitzen > für mich als mid-20-er eigentlich egal
--- heckklappe und kofferraumplatz, wird entschärft durch anhänger.

MY
+++ heckklappe. oh ja ein großes PRO
+++ drin schlafen ist bequemer (wenn auch nur 1-2 mal im jahr)
+++ 1,6to zuglast - brauch ich wenn nur im notfall.
--- gefällt der OHL nicht

mich würd jetzt interessieren obs hier wen gibt der vor einer ähnlichen entscheidung gestanden ist. klar- ich weiß absolute first-world-problems. aber wenn ich ein auto 4-5 jahre fahre und meinen geliebten octavia dafür (in gute hände) verkaufen muss/werde will ich mit dem nachfolger auch glücklich werden.


[Hinweis: Umfrageergebnisse sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar]

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
15.3.2023  (#481)

zitat..
Miike schrieb:

──────

Was bedeutet Multicoat?

Mehrschichtlack :) 

Bis jetzt - 11.000 km / 6 Monate - hält er sich gut, der Lack. Nie gewaschen. Komplett verdreckt rundherum... wurst... ist ein Auto. 
Aber: Aufpreis zahlen (also jetzt) von weiß auf eine andere Farbe oder gar downgrade auf schwarz - fix ned...


1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
16.3.2023  (#482)

zitat..
Muehl4tler schrieb:

Eine Kampfansage an die europäischen Hersteller.

Die Kriegskassa (Margen bzw. Spielraum für Rabatte) scheint gut gefüllt bei Tesla.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/buffett-beteiligung-preiskampf-bei-e-autos-diese-gravierenden-folgen-haben-teslas-preissenkungen-auf-byd-12238961

passend dazu ein aktueller Bericht...


1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
16.3.2023  (#483)
Ja Tesla mischt den Markt weiterhin auf emoji

1
  •  hellsayer
  •   Bronze-Award
16.3.2023  (#484)
Derzeit Model Y SR Black Rabattiert auf 43.880 - bin schwer am überlegen, unseren Diesel-Kombi abzugeben. Wenn doch nur die Farbe nicht wäre... 😉

1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
16.3.2023  (#485)
Model Y SR waren bisher nur schwarze rabattiert, könnte gut sein, dass da die nächsten Tage noch andere Farben folgen. Vielleicht hast ja Glück, überleg dir am besten was deine Schmerzgrenze ist damit du nachher nicht lange überlegen musst. 

Ich schätz mal da warten im Moment einige auf andere Farben beim MY 😉

1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
16.3.2023  (#486)
ja die schwarzen mag keiner. ich find sie ja optisch mit am schönsten, leider zerkratzt man den lack allein durchs ansehen (was man so liest).
für leute, die folieren möchten allerdings perfekt.

1
  •  hellsayer
  •   Bronze-Award
16.3.2023  (#487)
Die kommen dann alle aus China und haben LFP oder? Glaubt ihr als Erstwagen ausreichend von der Reichweite her? LG

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
16.3.2023  (#488)
Ja aus meiner Sicht.
LFP und China stimmt.

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
16.3.2023  (#489)
Zur Feier der Farbe weiß hab ich ihn erstmals gewaschen... bei Schwarz wäre er nun mit sichtbaren Swirls wohl übersät: 

2023/20230316722155.jpg

2023/20230316738750.jpg
Ad Schwarzkäufer:
Es bliebe ggf. eine Folierung... 


1
  •  Gawan
  •   Gold-Award
17.3.2023  (#490)

zitat..
Gemeinderat schrieb:

Zur Feier der Farbe weiß hab ich ihn erstmals gewaschen... bei Schwarz wäre er nun mit sichtbaren Swirls wohl übersät: 

Ad Schwarzkäufer:
Es bliebe ggf. eine Folierung...

nein, so schlimm ist es bei weitem nicht
ich fahr seit einem Jahr einmal im Monat in die Stofffetzen-Waschstraße ums Eck und man sieht keine Lackschäden - aber steinschläge, kratzer bei Berührung etc. bekommt man schon leichter rein


1
  •  Innuendo
  •   Gold-Award
17.3.2023  (#491)
Ich fuhr/fahre schwarz uni auf einigen Autos und am schlimmsten war das bei BMW. Audi und P machten da kaum Probleme. Aber seit es nur mehr Lanzen/Handwäsche gibt und abtrocknen mittels Silikonlippe hoff ich auch dass es der Tesla überleben wird ohne Folie bzw. Versiegelung.

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
17.3.2023  (#492)
Wird er... es wird nur "matt" an den Stellen wirken, wo man eben mit den Bürsten dran war. Händisch dürfte es länger besser sein, aber leider sind sie ab Werk manchmal schon so. 
Da sonst bei der Abholung schauen (und ggf. aufbereiten lassen). :)


1
  •  hellsayer
  •   Bronze-Award
17.3.2023  (#493)
Falls es für wen hier interessant sein sollte: waren heute bei Tesla Wien besichtigen, Hauptaugenmerk war der Kofferraum des Model Y.
Location kaum auffindbar mit Lagerhallen Optik in Industrie Gebiet. Auto war keines im "Showroom", der ca. 50m2 hatte (nur S und 3). Ein MA hat dann ein Auto draußen entriegelt, das könnt ihr euch anschauen. Fahren nur online zu reservieren, aber erst im April (super wenn es jetzt die Angebote gibt). Super mit Baby bei dem Wind, aber OK- gingen dann alleine raus ohne Beratung, Einführung, irgendwas. Auto war schon sehr cool muss ich gestehen, in die Bedienung muss man sich dann wohl reinfuchsen. Coole Features, ich fand die Verarbeitung innen echt gut, die Karosserie weniger. Kofferraum war dann doch eher weniger als gedacht, klar, mit den Zusatzfächern schon viel mehr als unser A4 aber der normale Kofferraum war dann sehr ähnlich - wenn nicht Dachhoch sogar kleiner. Übersicht nach vorne war null, als ich meiner Frau dann gesagt habe, dass das Auto vorne keine Piepser hat, war es dann gestorben. Ein MA ging dann beim Rauchen vorbei, nur um das Ladecover, welches ich kurz auf den trockenen und sauberen Asphalt gelegt hatte (Kinderwagen Test), kommentarlos wieder in das Auto zu legen (was ich selbstverständlich auch getan hätte). Ausgestiegen und gegangen, den Mitarbeitern mitgeteilt. Rückmeldung: gibt's noch Fragen? Na danke, eher nicht, uns war dann schon zu kalt. Also für uns eher ein ernüchternden Ereignis, wobei vor allem die Präsentation und die fehlenden Sensoren für uns abschreckend wirkten- für mich sind das bei den Preisen immer noch Premium Autos. Naja, vielleicht in 3-4 Jahren dann. Bis dahin wird unser treuer A4, der mit Allrad sogar noch weniger als der Tesla im Super Rabatt gekostet hat, noch überleben. LG und viel Spaß mit euren Teslas -sind sicher Coole Autos, aber für uns derzeit keine Option. LG

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
17.3.2023  (#494)
Schade. Ich bin heute wieder 400 km gefahren. Ein Genuss im Y :) 

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
18.3.2023  (#495)
Kundenservice können sie sicher noch einiges anders machen.
Andererseits mochten wir es, mehr oder weniger in Ruhe unser Ding machen zu können. Ich hatte zur Probefahrt ein paar leere Gepäckstücke mitgebracht,  das war alles easy da noch herumzumessen, tausend mal im Auto was einzustellen etc... (fairerweise aber auch bei Mach E, MG Marvel und Hyundai Ioniq5 so gelaufen,  nur war das eher nicht so entspannt)

Schade dass keine Probefahrten mehr möglich sind im März, das ist natürlich dann schwierig sich eine Meinung zu bilden denn gerade das Fahrerlebnis wird viele dann überzeugen.

Ich hab allerdings letztes Jahr auch 3 Monate auf eine Probefahrt beim Ioniq5 gewartet,  dann bestellt und er wäre bis heute nicht gekommen. Also so viel zu anderen Marken.

Aber wenn euer Auto noch eine Weile mitmacht ist doch super... es sollen ja jetzt auch nicht sämtliche Bestandsfahrzeuge weggeschmissen werden 😄

1
  •  Gawan
  •   Gold-Award
18.3.2023  (#496)

zitat..
hellsayer schrieb:

Falls es für wen hier interessant sein sollte: waren heute bei Tesla Wien besichtigen, Hauptaugenmerk war der Kofferraum des Model Y.
Location kaum auffindbar mit Lagerhallen Optik in Industrie Gebiet. Auto war keines im "Showroom", der ca. 50m2 hatte (nur S und 3). Ein MA hat dann ein Auto draußen entriegelt, das könnt ihr euch anschauen. Fahren nur online zu reservieren, aber erst im April (super wenn es jetzt die Angebote gibt). Super mit Baby bei dem Wind, aber OK- gingen dann alleine raus ohne Beratung, Einführung, irgendwas. Auto war schon sehr cool muss ich gestehen, in die Bedienung muss man sich dann wohl reinfuchsen. Coole Features, ich fand die Verarbeitung innen echt gut, die Karosserie weniger. Kofferraum war dann doch eher weniger als gedacht, klar, mit den Zusatzfächern schon viel mehr als unser A4 aber der normale Kofferraum war dann sehr ähnlich - wenn nicht Dachhoch sogar kleiner. Übersicht nach vorne war null, als ich meiner Frau dann gesagt habe, dass das Auto vorne keine Piepser hat, war es dann gestorben. Ein MA ging dann beim Rauchen vorbei, nur um das Ladecover, welches ich kurz auf den trockenen und sauberen Asphalt gelegt hatte (Kinderwagen Test), kommentarlos wieder in das Auto zu legen (was ich selbstverständlich auch getan hätte). Ausgestiegen und gegangen, den Mitarbeitern mitgeteilt. Rückmeldung: gibt's noch Fragen? Na danke, eher nicht, uns war dann schon zu kalt. Also für uns eher ein ernüchternden Ereignis, wobei vor allem die Präsentation und die fehlenden Sensoren für uns abschreckend wirkten- für mich sind das bei den Preisen immer noch Premium Autos. Naja, vielleicht in 3-4 Jahren dann. Bis dahin wird unser treuer A4, der mit Allrad sogar noch weniger als der Tesla im Super Rabatt gekostet hat, noch überleben. LG und viel Spaß mit euren Teslas -sind sicher Coole Autos, aber für uns derzeit keine Option. LG

Vom Kundenservice her klingt das wie ein Besuch beim "Premium" BMW Händler in Steyr


1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
20.3.2023  (#497)
was bedeutet bei den bestandsfahrzeugen 'übergabe steht bevor'?
sind die dann noch zu haben oder bereits an jemand anderen verkauft?

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
20.3.2023  (#498)
Zu haben und kurzfristig zu übernehmen 

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
20.3.2023  (#499)

zitat..
rocko567 schrieb:

was bedeutet bei den bestandsfahrzeugen 'übergabe steht bevor'?
sind die dann noch zu haben oder bereits an jemand anderen verkauft?

Ja die sind dann schon da oder am Transportweg. Was verkauft ist siehst in der Regel nicht mehr in der Auswahl. Das ist dann weg emoji VIN assigned - fertig. 


1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
20.3.2023  (#500)
Tesla Vision steht anscheinend in den Startlöchern.


2023/20230320624073.jpg

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
20.3.2023  (#501)
Ich hoffe, es funzt gut für alle, jedenfalls alle ohne USS!

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next