« Fertighaus

SCALA - Fertighaus!

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3  4  5  6  7  > 
  •  Mario33
20.4.2017 - 4.7.2022
124 Antworten | 53 Autoren 124
8
8
Meine Freundin und ich wollen demnächst nun bauen! Geplant war mit der Firma MALLI (Ziegel massiv). Leider haben sich die Preise seit unserem letzten Besuch "sehr erhöht" nun sind wir ganz davon abgekommen und sind auf die Firma SCALA- Fertighaus aufmerksam geworden. Häuser sind zwar in Holzbauweise jedoch ist der Preis verhältnismäßig günstig (€ 199.900- 143 Quadratmeter - Schlüsselfertig) Hat jemand Erfahrungen über diese Firma bzw. hat vielleicht jemand ein Haus dieser Firma? Um Antworten würden wir uns freuen! DANKE

  •  lgnam
7.4.2022 ( #101)
Das Insolvenzverfahren für Scalahaus ist nun auch vom Tisch und es wird ein Konkursverfahren geben... 

  •  Avenger85
7.4.2022 ( #102)


lgnam schrieb:

Das Insolvenzverfahren für Scalahaus ist nun auch vom Tisch und es wird ein Konkursverfahren geben...

Bitter für die Geschädigten

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
7.4.2022 ( #103)


lgnam schrieb:

Das Insolvenzverfahren für Scalahaus ist nun auch vom Tisch und es wird ein Konkursverfahren geben...

Dh keine Sanierung, keine Fortführung?
Konkursmasse? Quote?

  •  lgnam
8.4.2022 ( #104)


Gemeinderat schrieb:

──────
lgnam schrieb:

Das Insolvenzverfahren für Scalahaus ist nun auch vom Tisch und es wird ein Konkursverfahren geben...
───────────────

Dh keine Sanierung, keine Fortführung?
Konkursmasse? Quote?

Laut Ediktsdatei wurde die Schließung des Unternehmes angeordnet, d.h. meines Verständnisses nach, dass nichts übrig bleibt... Traurig...


  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
8.4.2022 ( #105)
Also Konkurs mangels Masse abgewiesen... bitter

  •  tomsl
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
8.4.2022 ( #106)
Das ist jetzt schon die zweite Firma, die bei uns in der engeren Auswahl stand, und jetzt in Konkurs ist. Puh... das scheint ja momentan ein Glücksspiel zu sein.

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
8.4.2022 ( #107)
Ich habe zwar keine Bankgarantie zum Glück, aber zahle etwas an - vor Baubeginn. 
Da muss ich mir vorm Herbst echt noch die Bilanzen ziehen - aber das spiegelt halt auch nicht alles wieder. Bonitätsprüfung kA. 
Am Ende kann man Pech haben oder nicht. Wie tomsl sagt.
Vor allem: jetzt ist jetzt.

Ich will aber, dass mein Ansprechpartner noch in 10 Jahren da ist. Wenigstens. Zwecks Gewährleistungs- und Garantiefällen...


  •  newHome
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
8.4.2022 ( #108)
Nur auf eine bestehende Fixpreisgarantie pochen und andererseits  Ansprechpartner in 10 Jahren vorauszusetzen, wirds in der aktuellen Marklage für viele Firmen nicht mehr spielen.

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
8.4.2022 ( #109)
Ich poche eh auf nichts. Sie haben gesagt es passt, also gehe ich selbst als Unternehmer, davon aus, dass die Firma rechnen kann - immer noch.

Und wenns den Preis nicht spielen würde, kann ich mir das vielleicht so nicht mehr leisten und storniere halt. 
Dann kann man halt auch nichts machen. 
Wir sind in der Solarbranche selbst gebeutelt und müssen einfach optimistisch und kaufmännisch vernünftig, aber im Sinne des Kunden, handeln.


  •  tomsl
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
11.4.2022 ( #110)
Die Bauherrenhilfe (Günther Nussbaum) hat jetzt auch eine Stellungnahme abgegben:
https://bauherrenhilfe.org/stellungnahme-und-information-zur-insolvenz-von-scala-haus-holzbau-gmbh/


  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
11.4.2022 ( #111)
Spannend und menschlich sicher nachvollziehbar aber irgendwie subjektiv und naja helfen tuts ja leider den Betroffenen eh nicht :/ 




  •  pasch
12.4.2022 ( #112)


tomsl schrieb:

Die Bauherrenhilfe (Günther Nussbaum) hat jetzt auch eine Stellungnahme abgegben:

https://bauherrenhilfe.org/stellungnahme-und-information-zur-insolvenz-von-scala-haus-holzbau-gmbh/


Ja, was soll man dazu sagen. Abgesehen von dem Krieg, wäre eine Baufirma, die in Russland produziert sowieso für uns nie infrage gekommen. Klar hilft das jetzt niemandem, aber ich denke (oder besser hoffe), mit österreichischen Unternehmen (lieber eine Spur kleiner, dafür bewährt) fährt man besser.

Fun Story: Nach einer Anfrage von uns bei der BHH bzgl. eines mittelständisches lokalen Bauunternehmen, wurde uns geraten doch lieber mit einem "ausgezeichneten" FTHFTH [Fertigteilhaus] Hersteller zu bauen. Es war zwar nicht Scala Haus, aber doch bemerkenswert.

Fazit von der ganzen Geschichte, die ganzen (erkauften) Auszeichnungen sind im Endeffekt eh nix wert.

3
  •  kernoel
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.4.2022 ( #113)
Ich wüsste nicht, warum ich einen "Fernsehstar" fragen sollte, welche Baufirma empfehlenswert ist.

  •  pasch
12.4.2022 ( #114)


kernoel schrieb:

Ich wüsste nicht, warum ich einen "Fernsehstar" fragen sollte, welche Baufirma empfehlenswert ist.

Grundsätzlich finde ich die nicht verkehrt, jemanden vom Fach zu fragen. Man muss sich aber immer bewusst sein, dass die das nicht nur aus Nächstenliebe machen, sondern auch was verdienen wollen.

Anyway, wir haben zumindest ein paar Warnungen von anderen Firmen bekommen, wegen bekannten Problemen. Das hat dann schon geholfen.


  •  jayjay
12.4.2022 ( #115)


tomsl schrieb:

Die Bauherrenhilfe (Günther Nussbaum) hat jetzt auch eine Stellungnahme abgegben:

https://bauherrenhilfe.org/stellungnahme-und-information-zur-insolvenz-von-scala-haus-holzbau-gmbh/

Zu dem Statement muss ich sagen, ich habe die Bonitätsauskunft bei ScaIa und BHH angefragt, weil ich nicht selbst dafür zahlen wollte und bekam als Antwort von ScaIa, dass es noch etwas dauert (bis zum Schluss hab ich keine bekommen) und von BHH, dass sie keinen aktuellen Auszug haben - soviel zu der angeblichen einmal pro Jahr Bonitätsprüfung - dachte ich mir. Man beachte das Datum:



Und wenn ich mich nicht komplett täusche, habe ich damals bemerkt, dass die Bonitätskriterien bei Diamant niedriger waren als bei Platin. Und Diamantmitglied gab es nur genau das sich nun im Konkurs befindende.
Aber ich kann mich in dem Punkt auch täuschen, weil ich es jetzt nicht mehr finde, bzw. kann es natürlich inzwischen wieder geändert worden sein, jedenfalls hatte mich das vor 2 Monaten stutzig gemacht. Und ich habe die Bilanzen der Vorjahre besorgt und für mich sah es stark insolvenzgefährdet aus, daher wollte ich auch die Bonitätsauskünfte.

  •  pasch
13.4.2022 ( #116)


jayjay schrieb:

──────
tomsl schrieb:

Die Bauherrenhilfe (Günther Nussbaum) hat jetzt auch eine Stellungnahme abgegben:

https://bauherrenhilfe.org/stellungnahme-und-information-zur-insolvenz-von-scala-haus-holzbau-gmbh/
───────────────

Zu dem Statement muss ich sagen, ich habe die Bonitätsauskunft bei ScaIa und BHH angefragt, weil ich nicht selbst dafür zahlen wollte und bekam als Antwort von ScaIa, dass es noch etwas dauert (bis zum Schluss hab ich keine bekommen) und von BHH, dass sie keinen aktuellen Auszug haben - soviel zu der angeblichen einmal pro Jahr Bonitätsprüfung - dachte ich mir. Man beachte das Datum:

Und wenn ich mich nicht komplett täusche, habe ich damals bemerkt, dass die Bonitätskriterien bei Diamant niedriger waren als bei Platin. Und Diamantmitglied gab es nur genau das sich nun im Konkurs befindende.
Aber ich kann mich in dem Punkt auch täuschen, weil ich es jetzt nicht mehr finde, bzw. kann es natürlich inzwischen wieder geändert worden sein, jedenfalls hatte mich das vor 2 Monaten stutzig gemacht. Und ich habe die Bilanzen der Vorjahre besorgt und für mich sah es stark insolvenzgefährdet aus, daher wollte ich auch die Bonitätsauskünfte.

Interessant, ich denke man hätte zumindest wie du etwas stutzig werden können bei genauerer Recherche.

Zum Schluss schreiben sie (die BHH) wohl den österreichischten Satz, den es in solch einer Situation gibt: "Die jetzige Situation konnte keiner kommen sehen [...]". 


  •  Mustang
13.4.2022 ( #117)


pasch schrieb:

──────
jayjay schrieb:

──────
tomsl schrieb:

Die Bauherrenhilfe (Günther Nussbaum) hat jetzt auch eine Stellungnahme abgegben:

https://bauherrenhilfe.org/stellungnahme-und-information-zur-insolvenz-von-scala-haus-holzbau-gmbh/
───────────────

Zu dem Statement muss ich sagen, ich habe die Bonitätsauskunft bei ScaIa und BHH angefragt, weil ich nicht selbst dafür zahlen wollte und bekam als Antwort von ScaIa, dass es noch etwas dauert (bis zum Schluss hab ich keine bekommen) und von BHH, dass sie keinen aktuellen Auszug haben - soviel zu der angeblichen einmal pro Jahr Bonitätsprüfung - dachte ich mir. Man beachte das Datum:

Und wenn ich mich nicht komplett täusche, habe ich damals bemerkt, dass die Bonitätskriterien bei Diamant niedriger waren als bei Platin. Und Diamantmitglied gab es nur genau das sich nun im Konkurs befindende.
Aber ich kann mich in dem Punkt auch täuschen, weil ich es jetzt nicht mehr finde, bzw. kann es natürlich inzwischen wieder geändert worden sein, jedenfalls hatte mich das vor 2 Monaten stutzig gemacht. Und ich habe die Bilanzen der Vorjahre besorgt und für mich sah es stark insolvenzgefährdet aus, daher wollte ich auch die Bonitätsauskünfte.
───────────────

Interessant, ich denke man hätte zumindest wie du etwas stutzig werden können bei genauerer Recherche.

Zum Schluss schreiben sie (die BHH) wohl den österreichischten Satz, den es in solch einer Situation gibt: "Die jetzige Situation konnte keiner kommen sehen [...]".

Am besten wäre es wenn wir als Privatpersonen (Kunden) unsere Rechnungen auch nicht mehr bezahlen und dann eben die selbe Begründung nutzen "Wir konnten die jetztige Situation nicht kommen sehen..." ... Frechheit eigentlich dass jede Firma mit der selben Ausrede davonkommt...

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.4.2022 ( #118)
Darum halte ich von solchen Vereinen und Co nicht viel. 
 


  •  Aquila
20.4.2022 ( #119)


tomsl schrieb:

Die Bauherrenhilfe (Günther Nussbaum) hat jetzt auch eine Stellungnahme abgegben:

https://bauherrenhilfe.org/stellungnahme-und-information-zur-insolvenz-von-scala-haus-holzbau-gmbh/

Meiner Meinung nach reicht das nicht aus. Er hat massiv an Vertrauen durch diese Aktion eingebüßt. Ich habe von Scala generell nichts gutes gehört und dann vom Hr. Nussbaumer auch noch Diamantstatus.  Bitter für Leute die sollchen Menschen vertrauen schenken...

  •  PS86
22.6.2022 ( #120)
Gibts eigentlich News von Scala? Recht ruhig geworden. Werden die Häuser fertiggestellt?

  •  Laskler
23.6.2022 ( #121)
https://www.krone.at/2734497

Da wird nix mehr gebaut



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum
next