» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

LWP KNV 2120-Nibe, F2120 Einstellungen und Diagramme

164 Beiträge | 8.1.2019 - 6.5.2020
Hallo Leute

Habe kein anderes Topic gefunden wo ich es sinnvoll einstellen kann weshalb ich ein eigenes aufgemacht habe.

Nachdem ich jetzt auch den richtigen UPlink gekauft habe kann ich meine Diagramme auch auslesen

Mir ist aufgefallen dass bei mir über längere Zeit sich die Gradminuten und Verdichterfrequenz nicht ändert.
Aus welchen Grund kann das sein?

LWP KNV 2120-Nibe, F2120  Einstellungen und Diagramme

LWP KNV 2120-Nibe, F2120  Einstellungen und Diagramme
LWP KNV 2120-Nibe, F2120  Einstellungen und Diagramme

LWP KNV 2120-Nibe, F2120  Einstellungen und Diagramme

LWP KNV 2120-Nibe, F2120  Einstellungen und Diagramme

Starts müssten glaube ca. passen mit ca.2 je Tag nur was mich verwundert das die WP die letzten Tage fast immer sofort nach dem WW laden abgestellt hat

LWP KNV 2120-Nibe, F2120  Einstellungen und Diagramme

 
8.2.2020 11:26


THST schrieb: u kannst auch den Wert Strom unter Verdichter mal 230 nehmen, dass kommt mit dem, was der Home Manager meiner PV anzeigt recht genau hin. 

gerade sagt er 5,8, was dann 1334W ergibt und der Verdichter läuft mit 54Hz lt. uplink.

 Trifft das beim Wasser auch zu?

Ich habe 36Grd aber 300L das funktioniert sehr gut bei mir 
Stop 48 Grad 

Lade 1x um 10.45h und 1x um ca. 18h rest der Zeit ist gesperrt



THST schrieb: Home Manager meiner PV


Was hast du da genau?
Pv habe ich auch 


12.2.2020 20:06
Ich hab den Sunny Home Manager von SMA. Hab aber noch keine Verknüpfung PV zur WP. Ich bin noch am Überlegen, ob ich das überhaupt verbaue. 
13.2.2020 10:27


THST schrieb: Ich hab den Sunny Home Manager von SMA. Hab aber noch keine Verknüpfung PV zur WP. Ich bin noch am Überlegen, ob ich das überhaupt verbaue. 

Ich habe auch ein 6,3kwp Pv am Dach

Wollte mir erst den Smart Meter einbauen lassen wo man die Einschaltschwelle eingeben kann mit einer Nachlaufzeit.

Jetzt betrachtet läuft es mit der manuellen Verdichterkurve einiges besser und ich kann den PV Strom über den ganzen Tag super nützen da die Wp über Tag immer läuft wenn auch oft nur auf 32Hz.

Über Nacht lasse ich sie mit der Absenkung 1x abstellen

6.5.2020 17:54
Hallo zusammen, 

Gestern wurde unsere Nibe F2120/VVm320 das erste mal gewartet. Nach Reinigung von Sieben und Abscheider fehlte etwas Druck auf der Anlage. Jetzt wurde die Anlage ja vor einem Jahr mit aufbereitetem Wasser gefüllt. Leider ist das Nachfüllen gestern mit normalem Leitungswasser über die Füllstation (?)  (wir haben 8,4 dH) durchgeführt worden.

Ich sprach den Service Techniker darauf an, aber er sagte mir bei dem bisschen Wasser, was hier nach gefüllt wird, wäre das so schon okay. Jetzt bin ich verunsichert, weil hier im Forum immer darauf geachtet wird, dass stets aufbereitetes Wasser genutzt werden soll.  
Wenn die Aussage des Technikers nicht okay ist, dann werde ich nächstes Mal auf aufbereitetes Wasser bestehen. Hat mir der Techniker hier was falschen erzählt? 

viele Grüße



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum