« Pflanzen- & Garten

2020 - Bau Naturpool Kat. 4 in Schwimmteichform

Teilen: facebook    whatsapp    email
   
 <  1  2 ... 3 ... 14  15  16  17 ... 18  > 
  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.6.2018 - 25.7.2022
358 Antworten | 50 Autoren 358
23
23
Pünktlich nach Beendigung der Gartenarbeiten interessieren wir uns nun für einen Pool. Die Sommer werden immer heißer, wir sind viel zuhause usw ....

Stehen mit dem Thema ganz am Anfang. Bei unseren Nachbarn fängt nächste Woche der Naturpool-Bau an (Fa. Kittenberger), ich habe mit denen auch schon mal kurz gesprochen, Preise ab 40k (ca. 20 m²) sind wohl die Regel in diesem Business. Ein Naturpool wäre natürlich schon was feines ....

Gestern waren wir bei uns ums Eck bei der Firma Happy Pool und haben mal erste Erkundigungen eingeholt (Chlor-Pool).
Größe 6x3 - entspricht mit Poolschacht etc. etwas einer Gesamtgröße von 8x3,5 Metern.
Die Firma Happy Pool hat uns zu einem Chlor-Pool geraten, wenn keine Neurodermitis besteht. Kontrolle des Wassers in erster Linie über den pH-Wert.

Uns wurde zu Schalsteinen geraten und nicht zu Styroporsteinen (saugen Wasser, trocknen unter der Erde dann nicht mehr, saugen Kondenswasser,...).

Was mal zu klären wäre, ist die Lage des Pools.

+ Bereich des Gartens, welcher am längsten sonnig ist (Bereich direkt an der Terrasse angrenzend ist ab ca 17-17.30 Uhr schattig, Terrasse selbst bekommt von Westen her später noch ca. 1h Sonne, Poolbereich jedoch nicht) - wir möchten den Pool nicht beheizen
+ Bereich des Gartens, welcher am wenigstens vom Laub des Nachbarns betroffen ist
+ ev. "lauter" Poolbereich etwas entfernt von der Terrasse
+ keine "Teilung" des Gartens durch den Pool in 2 Hälften (Aussage Fa. Kittenberger)
+ Zerstörung des Gartens nur im linken und hinteren Bereich
+ im Falle eines Naturpools käme der Regenerationsbereich an die rechte Seite und die Gartenhütte würde am Nachmittag Schatten machen, was gut wäre wegen Überhitzung

- keine richtige "Vergrößerung" des Wohnbereichs, da Pool nicht angrenzend an Terrasse
- man muss über den Rasen zum Pool gehen (ca. 15 m) - langer Weg, schmutzige Füße?
- Pool an Terrasse angrenzend sieht "moderner" aus
- haben in diesem Bereich einen Sickertunnel, der müsste versetzt werden








Wie ist Eure Einschätzung diesbezüglich? Wie findet ihr diese Lage? 

Braun eingezeichneter Bereich: soll ein kleiner Liegebereich (darunter Technikschacht) entstehen. Die Blühhecke soll bestehen bleiben. Ebenso Hochbeet.

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
11.4.2021 ( #301)
Wer findet den Fehler? 😛







  •  taliesin
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
11.4.2021 ( #302)
Was machst du dagegen?

  •  BAULEItEr
11.4.2021 ( #303)
Ente im Teich, kann da jetzt noch keinen Fehler erkennen.
Der Vogel im Vogelhaus ist ja auch kein Fehler.😶


 


  •  MissT
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
11.4.2021 ( #304)
Ich hab den Fehler - wo sind die Entenküken?

  •  Ghamor
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
12.4.2021 ( #305)


MRu schrieb: Wer findet den Fehler? 😛

Der Unterstand für die neuen Haustiere fehlt! 😜


  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.4.2021 ( #306)


taliesin schrieb: Was machst du dagegen?

Terrassentüre auf, Hund raus, Terrassentüre zu 😂 Nein, Spass. Bis jetzt waren sie 3 oder 4 mal da und sind immer von sich aus nach einer Weile wieder abgedüst. Bzw. fliegen sie eh weg, wenn jemand in den Garten geht.


BAULEItEr schrieb: Ente im Teich, kann da jetzt noch keinen Fehler erkennen.
Der Vogel im Vogelhaus ist ja auch kein Fehler.😶

Stimmt eigentlich, nur dass es halt kein Teich ist, sondern ein Pool. 😃


MissT schrieb: Ich hab den Fehler - wo sind die Entenküken?

Das wäre zuckersüß, aber soweit können wir es dann leider doch nicht kommen lassen.


Ghamor schrieb: Der Unterstand für die neuen Haustiere fehlt! 😜

🤡




  •  derLandmann
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.4.2021 ( #307)


MRu schrieb: Wer findet den Fehler? 😛

Niemand liegt nackt am Teich?


MRu schrieb: Stimmt eigentlich, nur dass es halt kein Teich ist, sondern ein Pool. 😃

Vielleicht ein Schild aufstellen? :)

Spätestens wenn ihr den Badebetrieb aufnehmt und viel draußen seit sollte sich das erledigt haben... Stockenten brüten normalerweise ab März für ca. einen Monat. Wenn die beiden immer gemeinsam bei euch sind dürften sie kein Brutnest haben..

  •  MissT
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.4.2021 ( #308)
Stören Euch die Enten eigentlich tatsächlich? Ich denke mir: Solange sie nicht den Steg o. dgl. "vollschmatzen", würde ich mich über solche Besucher ausschließlich freuen.

  •  taliesin
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.4.2021 ( #309)
Die Enten kacken in den pool, der sollte möglichst nährstoffarm sein, sonst algts. Also Ente != OK im Naturpool.

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.4.2021 ( #310)
@­MissT: Stören würden sie mich nicht, ich liebe Tiere und Entenkücken aufwachsen sehen, das wäre traumhaft. 

Aber ein Naturpool muss so nährstoffarm wie möglich bleiben, sonst hast du starkes Algenwachstum und das ist ziemlich mühsam und macht unendlich viel Arbeit.

Ausserdem würden die Enten bei uns eh nichts zu fressen finden, außer vielleicht mal eine Libellenlarve. Die paar Wasserpflanzen, die wir haben würden sie wohl auch rauszupfen aus dem Kies. 😏
Und wo sie überall hinkackern würden, das will ich gar nicht wissen. 

Und da wir viel draussen sind und einen Hund haben hätten sie auch keine Ruhe bei uns. 

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.4.2021 ( #311)
1 Mal war der Herr Enterich ohne sein Frau bei uns, da brauchte er wohl mal ne Pause.🤣









  •  corinna
3.6.2021 ( #312)
Wir sind auch in 2380 und wollen uns ein Naturpool gönnen. Darf ich fragen, wer es für euch gebaut hat? Gerne auch per PN. Vielen Dank!

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.6.2021 ( #313)
Hallo, Gartenarchitektur Hammerl. 😌

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
14.6.2021 ( #314)
Rotkätzchen



Harlekinweide



Pfirsich



 Felsenbirne



  •  MissT
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
14.6.2021 ( #315)
Super schöne Harlekin-Weide - vor allem sehr intensiv rosafarbene Austriebe! Unsere ist noch recht "mini" (erst heuer im Frühjahr gepflanzt) und die jungen Austriebe waren sowie werden etwas heller:




  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
14.6.2021 ( #316)
Danke, unsere ist 4 Jahre, ist aber schon 2x umgezogen. 😅
Ich schneide sie jedes Haar extrem zurück, da ich sie klein halten will. In diesem Jahr hat sie wiedeer wunderschön weiß ausgetrieben, mir wurden die Triebe dann schon zu lang und hab sie wieder zu einer Kugel geschnitten, an den Schnittstellen treibt sie nun rosa. 








  •  derLandmann
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
15.6.2021 ( #317)
Der Garten kann sich sehen lassen, wunderbar. Unserer ist noch braune Wüste :)

  •  BK1982
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
15.6.2021 ( #318)
Gefällt mir sehr gut dein Garten, und von so einem Pool kann ich nur träumen...

Unsere Harlekinweide war auch mal so mini.... mittlerweile schaut sie so aus 😁:




  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
15.6.2021 ( #319)


BK1982 schrieb: Unsere Harlekinweide war auch mal so mini.... mittlerweile schaut sie so aus 😁:

Wow, die ist ja schon richtig groß! 🤩
Muss schauen, was möglich ist, aber meine werde ich eher klein halten, sprich, ich schneide sie jedes Jahr kurz und klein. 😁


  •  Stoffal02
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
16.6.2021 ( #320)
Wie haltet ihr das eigentlich mit dem Phoslock? Gebt ihr prophylaktisch alle paar Wochen was rein, nur bei Bedarf oder verzichtet ihr generell? Bin mir nicht sicher was das Beste ist, da das Wasser ja immer trüb wird danach.

Lg

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
16.6.2021 ( #321)
Wir geben keinen Phosphatbinder rein. Wir haben auch keine UV-Lampe.
Wir haben zu Beginn der Saison von unserem Gärtner eine Mischung aus verschiedenen Mikroorganismen bekommen. Zuvor haben wir die Algen, die vorhanden waren mit einem Teichsauger abgesaugt, seitdem ist der Pool praktisch algenfrei. Bin total begeistert und hoffe, dass diese Stabilität über den Sommer anhält.








Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Pflanzen- und Gartenforum
next