« Heizung, Lüftung, Klima  |

Hilfe meine Sole WP taktet

Teilen: facebook    whatsapp    email
 
 <  1  2 ... 3  4  5  6  > 
  •  rabaum
  •   Gold-Award
9.2. - 26.2.2024
113 Antworten | 33 Autoren 113
15
128
Ich war immer der Meinung, eine gut ausgelegte Sole Maschine kann im Winter gar nicht takten. Jetzt musste ich im Uplink schreckliche Kunde machen.

_aktuell/20240209214653.jpg
Ist das bedenklich, wenn die einfach nach 2 Monaten einen Aus-Takt einlegt? Soll ich mich beim Installateur beschweren? Hätte eigentlich einen #Eintakter gekauft. Bin enttäuscht.

  •  taliesin
  •   Gold-Award
15.2.2024  (#81)
Ja da konnten dann die whiskers 10 Jahre lang im Regal wachsen und beim Einbauen sind sie abgebrochen und haben Kurzschlüsse verursacht.

1
  •  Destroent
15.2.2024  (#82)
Meine Sole WPWP [Wärmepumpe] rennt jetzt seit 25 Jahren ohne grobe Probleme. Vorlauftemp - 80 Grad kein Problem. Bekomm aus 1 Liter Sole ca. 8,5 kWh (Wirkungsgrad bereinigt) raus. Werd aber jetzt auf eine neue Sole WPWP [Wärmepumpe] mit Tiefenbohrung umstellen. Dann brauch ich nicht mehr die Sole von anderen kaufen. Bis jetzt haben ja andere die Löcher für mich gebohrt Sole rausgeht und mot dem Tankwagen zu mir gebracht 

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo Destroent, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  taliesin
  •   Gold-Award
15.2.2024  (#83)

zitat..
Destroent schrieb: 80 Grad

Thermengegend?


1
  •  Akani
15.2.2024  (#84)
Thermalbohrung 

1
  •  taliesin
  •   Gold-Award
16.2.2024  (#85)
Die 'Sole' könnte auch Heizöl sein, WPWP [Wärmepumpe] steht dann für 'Warm Pipe' oder was?

1
  •  kleinbali
16.2.2024  (#86)

zitat..
taliesin schrieb:

Die 'Sole' könnte auch Heizöl sein, WPWP [Wärmepumpe] steht dann für 'Warm Pipe' oder was?

... and the winner is 😊


1
  •  Destroent
16.2.2024  (#87)

zitat..
taliesin schrieb:

Die 'Sole' könnte auch Heizöl sein, WPWP [Wärmepumpe] steht dann für 'Warm Pipe' oder was?

Heizöl ist ja der UR Wärmekollektor. Über Millionen Jahre im Erdreich gespeicherte energie. 


1
  •  taliesin
  •   Gold-Award
16.2.2024  (#88)
Und es wäre auch gar kein Problem, wenn wir uns genauso lang Zeit fürs Verbrauchen gelassen hätten.

2
  •  ds50
  •   Gold-Award
16.2.2024  (#89)
Eine weitere Horrorgeschichte für Freunde des Eintakters (könnte auch ein 15er Steyr sein 😊):

https://www.energiesparhaus.at/forum-tb-oder-rgk-wieso-nicht-beides-doku-ueber-lewurms-erdquelle/72579_4#797664

Passt's ma bitte auf, denn so schnell kann's gehen! ☝️

1
  •  lewurm
  •   Bronze-Award
16.2.2024  (#90)
Ja, schlimme Geschichte. 20 Takte bitte... das ist ja so wie wenn der Verdichter schon 20 Heizperioden durchgemacht hätte!

Erst letzte Woche hab ich mir im Home Assistant diesen Wert hinzugefügt:


_aktuell/20240216285030.png
von 156h auf 140h runter pro Takt... das sind nicht mal 7 Tage durchgehend.  Zum daunehaun des Klumpat.


1
  •  rabaum
  •   Gold-Award
16.2.2024  (#91)
20 Takte oder wie manche Luftmaschinen sagen würden - Mittag.

9
  •  sudo
16.2.2024  (#92)

zitat..
rabaum schrieb: 20 Takte oder wie manche Luftmaschinen sagen würden - Mittag.

🤣
Oder wie Michi Häupl sagen würde:
"Wenn ich 20 Takte in der Woche mache, bin ich Dienstagmittag fertig. Dann kann ich heimgehen."

2
  •  taliesin
  •   Gold-Award
16.2.2024  (#93)

zitat..
rabaum schrieb: Mittag

Das muss in der Übergangszeit kein Nachteil sein. Wenn die Regelung mitdenkt, schiebt's 0.5K mehr in den Estrich und macht nur einen Takt, aber den mit einem COP von 10 und läuft dafür erst morgen wieder, auch wieder Mittag, mit PV-Strom.

Weil nicht jeder Takt ist schlecht emoji


1
  •  berhan
  •   Gold-Award
16.2.2024  (#94)

zitat..
taliesin schrieb: Wenn die Regelung mitdenkt, schiebt's 0.5K mehr in den Estrich und macht nur einen Takt, aber den mit einem COP von 10 und läuft dafür erst morgen wieder, auch wieder Mittag, mit PV-Strom.

👍
COP von 10 waren nicht ganz möglich, aber 7,5 gingen heute schon. Somit habe ich mit solarer Unterstützung und PV-Strom fast 0,5 K in die BKA BKA [Betonkernaktivierung] geschoben, der Takt reicht locker bis morgen, wenn die PV wieder liefert 😁.


_aktuell/20240216364502.jpg




1
  •  Erker2022
  •   Bronze-Award
17.2.2024  (#95)

zitat..
berhan schrieb:

──────..
taliesin schrieb: Wenn die Regelung mitdenkt, schiebt's 0.5K mehr in den Estrich und macht nur einen Takt, aber den mit einem COP von 10 und läuft dafür erst morgen wieder, auch wieder Mittag, mit PV-Strom.
───────────────

👍
COP von 10 waren nicht ganz möglich, aber 7,5 gingen heute schon. Somit habe ich mit solarer Unterstützung und PV-Strom fast 0,5 K in die BKA BKA [Betonkernaktivierung] geschoben, der Takt reicht locker bis morgen, wenn die PV wieder liefert 😁.

Heisst das ihr macht eine nachtabsenkung? Ich fahr momentan auch einen takt von 9 bis 17 Uhr auf 22 Grad RT RT [Raumtemperatur] und senke dann auf 21 ab.




1
  •  berhan
  •   Gold-Award
17.2.2024  (#96)
So ähnlich, nachdem die Rücklauftemperatur noch immer bei 23,6°C liegt wird sich die WPWP [Wärmepumpe] wenn überhaupt erst nach dem WW WW [Warmwasser]-Takt zu Mittag wieder einschalten.

Meine Regelstrategie habe ich im nachfolgenden Link beschrieben.
https://www.energiesparhaus.at/forum/76288

1
  •  Erker2022
  •   Bronze-Award
17.2.2024  (#97)

zitat..
berhan schrieb:

So ähnlich, nachdem die Rücklauftemperatur noch immer bei 23,6°C liegt wird sich die WPWP [Wärmepumpe] wenn überhaupt erst nach dem WW WW [Warmwasser]-Takt zu Mittag wieder einschalten.

Meine Regelstrategie habe ich im nachfolgenden Link beschrieben.
https://www.energiesparhaus.at/forum/76288

Sehr interessant, ich bin es weniger wissenschaftlich angefangen, kenne mich zu wenig aus, aber versuche einfach den PV Strom so gut wie möglich zu nutzen, insbesondere an milden wintertagen zwischen 0 und 10 grad,senke ich ab und heizen nur untertags, Warmwasser einmal ab 14 Uhr aufheizen. Wenn es deutliche minus grade hat und untertags nur 1-3 plus, bin ich momentan eher geneigt durchlaufen zu lassen. Bei mir auch ein überdimensionierte LWP LWP [Luftwärmepumpe] verbaut. 


1
  •  dyarne
  •   Gold-Award
17.2.2024  (#98)

zitat..
rabaum schrieb:
20 Takte oder wie manche Luftmaschinen sagen würden - Mittag.

😂

zitat..
sudo schrieb:
Oder wie Michi Häupl sagen würde:
"Wenn ich 20 Takte in der Woche mache, bin ich Dienstagmittag fertig. Dann kann ich heimgehen."

😂

zitat..
Destroent schrieb:
Ist Sicht-Ziegel nicht so modern wie Sicht-Beton?

😂


1
  •  dyarne
  •   Gold-Award
17.2.2024  (#99)

zitat..
Pedaaa schrieb:
keine Ahnung wo die 50.000h herkommen?! Hört und liest man manchmal. Kanns aber auch nicht recht glauben?! Vielleicht kommt dieser Daumen-Wert noch aus der Zeit der on/off Geräte und ist längst überholt?! 

natürlich. das kommt von on/off geräten und 2000 vollaststunden im jahr. da will man planerisch 20-25 jahre lebensdauer und kann unter idealen voraussetzungen auch 35 jahre plus schaffen...

modulieren heißt statt 2000h vollgas eben 4000h halbgas mit entprechend geringerer belastung...


zitat..
Pedaaa schrieb: das deckt sich in etwa, was Nibe uns mal im Werk erzählt hat.
Ich hab die genannten Zahlen nicht mehr genau im Kopf bzw. will die auch nicht nennen, jedenfalls war dort auch das Bedenken, dass die Inverter deutlich kürzer als die Verdichter halten werden...

interessant war jedenfalls daß der oberste produktmanager uns erzählt hat das zwischen der geplanten lebensdauer der (zugekauften) einsteiger lwwp und der geplanten lebensdauer der eigenproduzierten swwp der faktor 3 liegt.

das gerät wurde keinesfalls als wegwerfprodukt gesehen, ein inverter oder kompressortausch während der gesamtlebensdauer als problemlos möglich.

wir hatten im forum einmal einen inverterschaden, beim @becker, der knapp außerhalb der garantiezeit mit ein klein bissl rückenwind auf kulanz erledigt wurde.
https://www.energiesparhaus.at/forum-nibe-f1255-6-kommunikationsfehler-mit-inverter-200/57359


1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
17.2.2024  (#100)

zitat..
dyarne schrieb: natürlich.

gut, dann bleiben wir bei den 100.000h / 100.000x 😉
Dann kann sich jetzt jeder einen Lebensdauer-Balken neben seinen Visu-Werten basteln, der sich langsam aber sicher füllt 😅


1
  •  passra
  •   Gold-Award
17.2.2024  (#101)

zitat..
Pedaaa schrieb: Lebensdauer-Balken

Dann brauch ich aber bei den Starts eine seeehr große Auflösung, damit ich da zu meiner Rente in 10 Jahren zumindest mal einen Strich sehe...😅

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next