« Forum für Sonstiges

Welchen Gasgriller?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3  4  5  6  7  8  9 ... 10  > 
  •  monika1979
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
1.2.2021 - 2.12.2022
194 Antworten | 42 Autoren 194
6
6
Hallo! Bei uns wird bisher im Sommer mit einem Weber Holzkohlegrill gegrillt.
Wir überlegen aber uns heuer einen Gasgrill anzuschaffen.
Von der Größe her sollte er für zumindest 6 Personen reichen. Wir grillen zwar meist nur für uns vier, dann aber immer auch viel Gemüse.
Da wir ihn nicht so häufig nutzen, soll er auch nicht extrem teuer sein.
Was würdet ihr empfehlen? Sind die Grills, die es beim Hofer im Frühling meist gibt für Gelegenheitsgriller akzeptabel? Was würdet ihr im Preisbereich bis max 500€ empfehlen? Worauf soll ich achten?

Lg Monika

  •  LeFalcon
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
4.7.2022 ( #141)


hotz68 schrieb:

BURNHARD "FRED DELUXE 3-Brenner mit Seitenkochfeld " :

Frage zu „ 3,5 kW INFRAROT KERAMIKBRENNER „ :
Kann man diesen BRENNER auch stufenlos regulieren , ich meine kann ich damit auch normal  grillen drauf (Bratwürste , dünne Koteletts...)  mit wenig Hitze , oder ist der wirklich nur fürs Branding bei den STEAKs   ?
Da wir eher wenig bzw. kaum STEAKs essen , wäre dann dieser Griller für uns nichts , da ich ja dann diese Seite bzw. Fläche des Grillers nicht nutzen kann , oder…….  ?

An sich kann der Brenner geregelt werden und man kann auch einen Dutchoven oder eine Platte draufstellen und so damit kochen. Besonders sinnvoll ist es aber nicht.
Die Funktionsweise eines Keramikbrenners ist wie folgt:
Das Gas strömt in die Keramikplatte ein und verbrennt dort in vielen, sehr kleinen Löchern/Höhlen. Die Platte speichert dadurch sehr viel Energie und heizt sich extrem stark auf.
Das muss sie auch, denn jeder Fett- oder Fleischsafttropfen welcher nicht sofort verbrennt, würde die kleinen Löcher verstopfen.
Daher ist so ein Brenner auch nichts für low&slow sondern für hot&short.
Würste und dünnes Fleisch daher bitte immer auf den Rost und nicht auf den Brenner. 😉👍

  •  hotz68
5.7.2022 ( #142)
Auf gut deutsch gesagt , ist es dann besser für mich , wenn ich mir ein anderes Modell kaufe !

  •  finalergarten
5.7.2022 ( #143)


hotz68 schrieb: Auf gut deutsch gesagt , ist es dann besser für mich , wenn ich mir ein anderes Modell kaufe !

ja, wenn die restliche Grillfläche sonst zu klein ist wäre es anders besser.


  •  renovator
5.7.2022 ( #144)
der Keramikbrenner kann relativ einfach gegen einen normalen Brenner getauscht werden, bzw. im Bedarfsfall dann wieder der Keramikbrenner eingebaut werden. 

  •  monika1979
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.7.2022 ( #145)


renovator schrieb: der Keramikbrenner kann relativ einfach gegen einen normalen Brenner getauscht werden, bzw. im Bedarfsfall dann wieder der Keramikbrenner eingebaut werden.

Genau. 1min Aufwand.


  •  chrismo
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.7.2022 ( #146)


hotz68 schrieb: Also in eine Garage wo das Auto steht , soll die GASFLASCHE auch nicht hin  ? !

Eine Lagerung in der Garage hat er nicht explizit erwähnt, aber die ist ja auch ein (meist) geschlossener Raum. Also nein, würde ich nicht machen.

Wieso etwas riskieren, wenn die Gasflasche draußen (bei uns steht sie ganzährig unter einem Tisch auf der Terrasse) komplett gefahr- und problemlos gelagert werden kann.




  •  gdfde
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.7.2022 ( #147)


LeFalcon schrieb: Würste und dünnes Fleisch daher bitte immer auf den Rost und nicht auf den Brenner.

Nochmals widerspruch.
Klar kann man auf der Sizzlezone auch Koteletts oder Würstl machen, man darf halt nicht vollgas aufdrehen.
Die Sizzlezone lässt sich auch wunderbar regeln.

Einzig beim indirekten Grillen würde ich nichts in den Bereich der Sizzlezone legen, da dann ja nichts verbrennt.







  •  gdfde
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.7.2022 ( #148)


hotz68 schrieb: Also in eine Garage wo das Auto steht , soll die GASFLASCHE auch nicht hin  ? !

Wüsste jetzt keinen Grund, warum das nicht sein darf.
Es gibt zb. auch Gasherde mit Flüssggasflaschen, die in Wohnungen und Häusern benutzt werden.

Hier gibts einen guten Blog mit einer Übersicht, die man beachten sollte:
https://www.gok-blog.de/2022/01/25/wie-gefaehrlich-ist-der-umgang-mit-fluessiggas-lpg-in-gasflaschen-im-privaten/

Im Keller oder Schlafzimmer darfst die Gasflasche nicht lagern , die Garage muß ja ohnehin eine Entlüftung haben.



hotz68 schrieb: Auf gut deutsch gesagt , ist es dann besser für mich , wenn ich mir ein anderes Modell kaufe !

M.E. nicht, wie die anderen schon geschrieben haben, kannst auch einen zusätzlichen Brenner kaufen.
Beachte auch, dass die Burnhard Aktion nur mehr bis 7.7. läuft...




  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo gdfde, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  hotz68
5.7.2022 ( #149)
Meine ,Chefin, will den Grill unbedingt Vorort besichtigen bzw. Angreifen usw.... , daher kann ich den "Burnhard" leider nun doch nicht kaufen  ! 

  •  gdfde
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.7.2022 ( #150)
Das scheint dann in der Tat generell etwas komplizierter und langwieriger zu werden.
Ich dachte, dass Grillen Männersache ist 🤔😆

  •  finalergarten
5.7.2022 ( #151)


hotz68 schrieb: Meine ,Chefin, will den Grill unbedingt Vorort besichtigen bzw. Angreifen usw.... , daher kann ich den "Burnhard" leider nun doch nicht kaufen  ! 

wow^^

Ich wünsch euch viel Erfolg.. Griller kaufen sollte keine Doktorarbeit werden ;)


  •  LeFalcon
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
5.7.2022 ( #152)


gdfde schrieb:

──────
LeFalcon schrieb: Würste und dünnes Fleisch daher bitte immer auf den Rost und nicht auf den Brenner.
───────────────

Nochmals widerspruch.
Klar kann man auf der Sizzlezone auch Koteletts oder Würstl machen, man darf halt nicht vollgas aufdrehen.

Klar kannst du, is ja auch deine SizzleZone - auf meine kommt, aus oben genannten Gründen, das was bei hoher Hitze auch draufgehört 😉
Ich tu mir keinen verstopften Keramikbrenner an.. aber das ist einfach nur meine Meinung und mein bescheidener Hinweis an @hotz68 , der noch keine eigenen Erfahrungen damit hat.

  •  hotz68
5.7.2022 ( #153)
Welche Marke hätte den noch ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis , wo ich den Grill auch in meiner Nähe ( Oberösterreich , Linz)  Vorort kaufen bzw. Besichtigen kann ?  
Napoleon , Weber .... und dann ... ?  Es sollte einer mit 3 hauptbrenner plus seitenkochfeld sein , seitlichen Flächen abklappbar + Abdeckhaube, sizzle Zone braucht es nicht , maximal 700€.
Ich hab da nur den Napoleon Freestyle 365 SB gefunden , aber da hat mir eine zu kleine Grillfläche , aber irgendwo muß ich wahrscheinliche Abstriche machen, die Weber Spirit sind mir schon wieder ein bißchen zu teuer ... ! 
+


  •  altenberg
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.7.2022 ( #154)
Die Grillprofis im Freundeskreis (einer hat sogar 3 Griller - Kugel, Burnhard, Pellets) haben den Burnhard auch "ungeschaut" gekauft. Alle sind super zufrieden damit und empfehlen ihn auch weiter.
D.h. deine Beste braucht da nicht skeptisch sein.

  •  hotz68
6.7.2022 ( #155)
Was hält ihr eigentlich von der Marke ENDERS  ? 
z.b.: den BOSTON Black 3k Turbo um 549 € . 
Garhaube und Brennkammer aus "emailliertem Stahl"   , ist das was ? 


  •  coisarica
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
6.7.2022 ( #156)


hotz68 schrieb: Welche Marke hätte den noch ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis , wo ich den Grill auch in meiner Nähe ( Oberösterreich , Linz)  Vorort kaufen bzw. Besichtigen kann ?  
Napoleon , Weber .... und dann ... ?

broil king? 


  •  renovator
6.7.2022 ( #157)
im günstigen Preissegment haben mir die Griller von der Marke "Landmann" auch nicht schlecht gefallen. Aber bezüglich Material trotzdem kein Vergleich zu Burnhard!!
ich hab mich auch längere Zeit mit dem Thema beschäftigt, und auch viele Griller live angesehn und "angegriffen", da wirst du nix besseres kriegen als den Burnhard!


  •  hotz68
6.7.2022 ( #158)
Ja " Broil King" könnt ich auch mal schauen , ob's den in der Nähe Vorort wo gibt ! 

  •  monika1979
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
6.7.2022 ( #159)


renovator schrieb: [ref]renovator:606

Ich weiß nicht, woher du kommst. Aber in Kirchschlag und Mistelbach solltest den Burnhard lt Homepage ansehen können.


  •  finalergarten
6.7.2022 ( #160)


monika1979 schrieb: Aber in Kirchschlag und Mistelbach solltest den Burnhard lt Homepage ansehen können.

oder der TE überzeugt sich bei wem privat zuhause davon ;)
Vielleicht findet sich wer in der Nähe

  •  hotz68
6.7.2022 ( #161)
Bin in der Nähe von Steyr zuhause, Kirchschlag und Mistelbach ist schon sehr weit weg !



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum für Sonstiges rund um's Haus
next