« Forum für Sonstiges

Welchen Gasgriller?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2  3 ...... 4  5  6  7  8  9  10  > 
  •  monika1979
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
1.2.2021 - 2.12.2022
194 Antworten | 42 Autoren 194
6
6
Hallo! Bei uns wird bisher im Sommer mit einem Weber Holzkohlegrill gegrillt.
Wir überlegen aber uns heuer einen Gasgrill anzuschaffen.
Von der Größe her sollte er für zumindest 6 Personen reichen. Wir grillen zwar meist nur für uns vier, dann aber immer auch viel Gemüse.
Da wir ihn nicht so häufig nutzen, soll er auch nicht extrem teuer sein.
Was würdet ihr empfehlen? Sind die Grills, die es beim Hofer im Frühling meist gibt für Gelegenheitsgriller akzeptabel? Was würdet ihr im Preisbereich bis max 500€ empfehlen? Worauf soll ich achten?

Lg Monika

  •  gdfde
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
2.2.2021 ( #21)


juergen_dgr schrieb: des is a ein cooles Teil - da muss ich dich mal konsultieren glaub ich

absolut.
Wennst den mal hast, schaust keine Kugel mehr an.

  •  Bauherr2
2.2.2021 ( #22)
Hallo zusammen,

Ich habe einen Weber GBS 57cm. Bin super zufrieden damit.

Ist zwar ein bisschen Offtopic, aber was haltet ihr von den Weber SmokeFire EX6? (Pellets)

  •  juergen_dgr
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
2.2.2021 ( #23)


Beachflyer77 schrieb: Brauchst nicht.Vakuumieren und im Geschirrspüler beim 50Grad Programm mitlaufen lassen. Dann ab in die Pfanne.

Wirkt auch gut wenn du sagst du machst das Steak im Geschirrspüler

geht halt nur für Rindfleisch was du mit 50° KT Essen willst - Sous vide Sticks machen das was sie sollen Fleisch oder Gemüse auf die richtige Temperatur bringen - der Geschirrspühler macht auch was er soll dreckiges Geschirr sauber und trocken aber mehr auch schon nicht


  •  gdfde
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
2.2.2021 ( #24)


Bauherr2 schrieb: Ist zwar ein bisschen Offtopic, aber was haltet ihr von den Weber SmokeFire EX6? (Pellets)
  

Weber ist m.E. generell überteuert.
Schau dir mal die Produkte von Traeger an.


  •  hellsayer
3.2.2021 ( #25)


juergen_dgr schrieb: nimm dir einen mit Türen beim Unterschrank - das wird dir sonst abgehen greif lieber zum 330er

Danke für die Anmerkung - meinst du den Spirit oder? Was ist überhaupt der Unterschied Spirit / Genesis - da blicke ich ehrlich nicht durch? Ich dachte an ein Modell bis 600€ mit 3 Brennern - was könnt ihr da sonst noch empfehlen? LG

  •  juergen_dgr
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
3.2.2021 ( #26)


hellsayer schrieb: Danke für die Anmerkung - meinst du den Spirit oder? Was ist überhaupt der Unterschied Spirit / Genesis - da blicke ich ehrlich nicht durch?

ja den Spirit mein ich - Unterschied ist die Größe der Grillfläche und die Leistung auch die "Bereifung" is beim Genesis anders - also wennst den öfter mal verschiebst über zb Pflastersteine ist der Genesis die bessere Wahl auf der Weber Seite kannst die Grills direkt miteinander vergleichen


  •  bimpfi87
11.5.2021 ( #27)
@BAULEItEr : Du hast ja einen Prestige "PRO". Zahlt sich der Mehrpreis zum "normalen" Prestige aus?? Ich spitze nämlich ein wenig auf den neuen Phantom und da sind dann nur mehr 500,- Aufpreis zum Pro.

  •  kasandi
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
11.5.2021 ( #28)


Beachflyer77 schrieb:
__________________
Im Beitrag zitiert von bautech: muss bei meiner Regierung erst nen SV-Stick durchbringen, das Schicksal mit schimpfen bei Kauf und dann himmlisch begeistert sein vom Ergebnis kenn ich also von woher...

Brauchst nicht.Vakuumieren und im Geschirrspüler beim 50Grad Programm mitlaufen lassen. Dann ab in die Pfanne.

Wirkt auch gut wenn du sagst du machst das Steak im Geschirrspüler

Das geht? Genial, muss ich mal testen.


  •  kasandi
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
12.5.2021 ( #29)


Casemodder schrieb: Napoleon prestige 😍 😍 

Bei mir hats dieses Jahr - ebenfalls zu einem runden Geburstag - "nur" für den "normalen" Rogue 525er mit sizzle zone gereicht - aber dafür gleich mein erster Gasgriller (davor so ein kleiner "Kugelbaustellengriller"). 

Der Prestige hätte nochmal um einiges mehr (1200€ vs. 3000€) gekostet, kann aber auch mehr (!) - vielleicht in 10 oder 20 Jahren - zum nächsten oder übernächsten Runden. 😋

Meine Freunde haben ebenfalls Gasgriller zuhause (deutlich unter 1000€ aber tlw. auch mit 4 Brennern) und die sind vorallem mit der Regelung nicht zufrieden. Zusammengebrochen sind die günstigen Griller natürlich nicht aber man merkt auf jedenfall, dass bei der Qualität gespart wurde - von irgendwo muss nunmal der Preis kommen. 

Achja, wennst mal in Wien bist. Bei der SCS gibts einen super Grillershop - Beratung TOP - haben aber nur "Premiummarken".

Habe mir diese gerade angesehen.

Was sind so themen wie sizzle zone usw.? Was ist an denen besser als so OBI 500€ Geräten?

Gibt hier ja auch Napoleon um den Preis ca.

  •  Innuendo
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
14.5.2021 ( #30)
Haben nun auch "zusätzlich" einen Napoleon Rogue. Sizzle zone ein Traum für jeden Steak Fan und damit wirst zum Profi. 15 sec auf jeder Seite doppelt "Mustern" und dann mit Kerntemp Thermo. bei 120 Grad in den Griller. Boahh... 
Trotzdem ist das Ding schon auch mit dünnem Blech und Kst. Rädern ausgestattet aber Preis/Leistung passt.

  •  bautech
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
21.5.2021 ( #31)


kasandi schrieb: Was sind so themen wie sizzle zone usw.? Was ist an denen besser als so OBI 500€ Geräten?

Gibt hier ja auch Napoleon um den Preis ca.

Es gibt nicht nur Schwarz (Baumarktgeräte) und Weiß (Napoleon Prestige), sondern auch Grau... für mich der P/L-Sieger derzeit wäre der Santos S-318 oder S-418.
Wäre deswegen, weil das ne Santos-Eigenmarke ist und der Weg zum Anschauen nach Köln vielleicht doch ein wenig zu weit ist. Aber wenn mein Baumarktgasi mal aufgibt (wonach es derzeit nicht aussieht) ist der, sofern noch erhältlich, definitiv die Nummer 1. Kann quasi alles, was der Napi auch kann, Verarbeitung nach einigen Berichten zumindest auf Augenhöhe mit den großen 3 (Weber/Napoleon/Broil King) und preislich durchaus angemessen. Andererseits ist die Garantiezeit nicht dermaßen ausgedehnt wie bei den teureren, die Nachkaufsicherheit von Ersatzteilen ist nicht so lange gesichert etc etc... was den Preis wieder ein wenig erklärt.

Wennst keine Scheu vor Online-Bestellungen hast wäre das für euch eventuell auch eine Option.

1
  •  Supapeda
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
24.5.2021 ( #32)
Ein Kumpel hat den Gasgrill Burnhard Big Fred.
 Habe diesen nun auch bestellt, denn er so alles bieten wie die teuren Hersteller und kostet weit weniger.
Ist vielleicht ein Tipp für den Einen oder Anderen

  •  BK1982
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
24.5.2021 ( #33)


Supapeda schrieb: Gasgrill Burnhard Big Fred.

Das interessiert mich jetzt auch! Überlegen uns auch einen Gasgrill (3-Brenner + Seitenkocher) anzuschaffen und da ist uns der Burnhard Fred aufgefallen. Wie sind hier eure Erfahrungen bzw. was sagen hier die Gasgrill-Profis dazu? 

Was mich auch noch interessiert: Den Fred gibts z.B. in Edelstahl und in schwarz, wobei der schwarze etwas teurer ist. Worin besteht da der Unterschied? Gehts da um die Reinigung? Ist ein schwarzer Grill pflegeleichter?

Soll jetzt nix superteures werden. Der Buschbeck "Grenada" vom Tchibo ist bei uns auch noch in der engeren Wahl... da hätten wir zwecks Kundenservice etc. a besseres Gefühl als bei einem deutschen Shop... 

  •  uzi10
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
24.5.2021 ( #34)
angeblich ist der spitze

https://www.obi.at/gasgrills/char-broil-gas-holzkohle-hybridgrill-gas2coal-440-mit-4-brennern-und-kocher/p/8343048?wt_mc=gs.pla.GartenFreizeit.Grills.Gasgrills&wt_cc1=672511610&wt_cc4=c&wt_cc9=34628125819&gclid=EAIaIQobChMIybSsiovj8AIVavx3Ch0W3AaZEAQYBSABEgK6yfD_BwE#/

  •  gdfde
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
25.5.2021 ( #35)


BK1982 schrieb: Wie sind hier eure Erfahrungen bzw. was sagen hier die Gasgrill-Profis dazu? 

Erfahrung hab ich keine damit, aber von den Bildern sieht er super aus.
Gute massive Grillroste, in der deluxe Variante ist sogar eine Sizzlezone dabei.
d.h. mit dem Griller kannst dann alles machen und mit 699 ein Superpreis.
Würde auf alle Fälle den mit 4 Brennern empfehlen, damit hast genug Grillffläche und kannst auch indirekt grillen oder nachgaren.


BK1982 schrieb: Worin besteht da der Unterschied? Gehts da um die Reinigung? Ist ein schwarzer Grill pflegeleichter?

Geschmackssache.
Beim Edelstahl siehst halt eher die Tapser oder Verfärbungen drauf, dafür ist er mit der glatten Oberfläche gut zu reinigen.

Beim matten schwarzen siehst wahrscheinlich nicht so den Schmutz, dafür aber eher wieder Wasser/regentropfen.

  •  mike82
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
26.5.2021 ( #36)
Ich hab seit drei Monaten den Fat Fred in Edelstahl

Leider gabs damals den schwarzen noch nicht. Heute würde ich den aber nehmen. Gefällt mir mehr und Edelstahl ist halt anfälliger wegen Fingerabdrücke usw.

Bin sehr zufrieden damit. Um das Geld bekommst eine super Ausstattung, richtig viel Platz und die Sizzle Zone ist echt geil 😋

Hab damals auch überlegt ob nicht der "kleine" Fred auch reichen würde...
Aber ich war mir damals schon sicher, dass ich es bereuen würde, nicht den großen genommen zu haben. 












  •  monika1979
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2021 ( #37)
Wir haben nun, nachdem wir uns alle möglichen Grills angesehen haben, einen Big Fred Deluxe bestellt. Zusätzlich auch gleich eine Plancha dazu. Der scheint für mich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu haben.
Freue mich schon darauf und bald wird er nach Tests bei der Kinder Poolparty eingeweiht.
Welche Gasflaschen sind empfehlenswert?
Wo besorgt ihr die denn so?
Wie läuft das? Zahlt man eine Kaution und tauscht dann immer wieder?

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2021 ( #38)
Hornbach 11kg Flasche. Du zahlst Pfand und danach nur mehr die Füllung (ich glaube um die 20€ für 11kg)

  •  gdfde
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2021 ( #39)


monika1979 schrieb: Welche Gasflaschen sind empfehlenswert?

Ich hab die 7,5 kg Flasche von Flaga. Die gibts im Baumarkt oder im Lagerhaus.
Man zahlt einmalig Kaution für die Flasche und danach wird die einfach gegen eine volle ausgetauscht.

Alternativ gibts auch die Dopgas, die gibts bei vielen BP Tankstellen.
Die haben aber den Nachteil, dass die Flaschen kleiner sind und man die entsprechend öfters tauschen muß.

Es gibt auch die 11 kg Flaschen, die passen aber nicht in den Grill rein, sondern muß man dann daneben hinstellen, das natürlich umständlich ist.

Tip, Besorg dir gleich 2 Flaschen, es gibt nichts blöderes, als dass mitten in der Grillparty die Flasche leer wird...und das passiert mit Sicherheit


  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2021 ( #40)
Wenn die 11kg Flasche nicht reinpasst ist es natürlich nicht ideal. Mit 17kW musst du wenn alles voll läuft sicher gut 1kg Gas pro Stunde rechnen. Aber dann würde ich auch auf eine kleinere Flasche gehen, denn das ist schon praktischer wenn die am Grillwagen steht...

  •  monika1979
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2021 ( #41)
11kg Flasche soll rein passen. Also werde ich mir so eine holen. Bei den Tankstellen gibt es nur kleine Flaschen?
Denn das wäre praktisch wenn sie am Wochende/Abend leer wird.



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum für Sonstiges rund um's Haus
next