» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

NIBE Uplink offline

58 Beiträge | letzte Antwort 16.1.2019 | erstellt 26.12.2017
Guten Tag und Frohe Weihnachten.
Ich habe seit heute Früh das Problem, dass mein UpLink offline ist.
Ich kann nicht mehr auf meine Anlage aber auch nicht mehr auf jene die mir als Viewer freigeschalten wurden.
Daher glaube ich eigentlich nicht, dass es an meinen Einstellungen oder Internetleitung liegt, da auch alles andere übers Internet funktioniert.
Hat jemand eine Idee?
Danke
LG
Christoph

 
5.1.2019 10:38
ich habe an die 100 anlagen im uplink -> keine probleme.

der zweite herbstshutdown hat ein paar tage massiv gehakt, ist aber lange vorbei...
5.1.2019 10:46
Offlinemeldungen bekomme ich auch nie, ist seit Anbeginn, bis auf ein Update das mal war, online. Das scheint wirklich ein lokales Problem bei dir zu sein fürchte ich.
5.1.2019 13:39
Meins zeigt dauernd warmwasser an obwohls keins macht seit heut


5.1.2019 15:22
Bei funktionierts auch nicht
6.1.2019 11:52
Mein Uplink läuft eigentlich stabil, was mir nur gerade aufgefallen ist, dass am 04.01.2019 keinerlei Daten gespeichert sind , heißt alle Werte blieben gleich.
6.1.2019 20:01
Welche Anlagen habt ihr denn? Mir ist aufgefallen, dass ich im Oktober meine Firmware geupdated habe... nun habe ich die aktuellste. Und seitdem habe ich diese Probleme. Hatte bis Oktober die Firmware aus Dez 2017.
Der Support hält es für möglich, dass das Display defekt ist...
6.1.2019 20:31
na dann würde ich doch einen downgrade ausprobieren dann weißt du es.
geht ja ganz leicht mit tastenkombination auf vorgängerversion zurückzusetzen.

hier sind die verschiedensten anlagen und softwarestände vertreten...
6.1.2019 20:32


Lemberger schrieb: was mir nur gerade aufgefallen ist, dass am 04.01.2019 keinerlei Daten gespeichert sind


ja, da war anscheinend service angesagt...
8.1.2019 12:35
Habe jetzt vom Support die alte Firmware aus 2017 bekommen. Bin gespannt ob der Downgrade überhaupt funktioniert per USB. 
12.1.2019 8:16
Hallo der Downgrade hat nichts bewirkt. Jedoch ist mir aufgefallen, dass mein Wärmemengenzähler nicht mehr im Servicemenü angezeigt wird (bf1). Wurde das mit der neuen Software entfernt??
nibe f750 mit der neusten Software nutze ich.
12.1.2019 8:45
der wmz ist zubehör und wird angelernt und kalibriert.
dazu muss sie ein bissl laufen...
12.1.2019 11:26
Hi danke für die Info, aber der WMZ lieg doch die ganze Zeit. Kann ich das im Servicemenü irgendwie suchen lassen. Habe dort nichts gefunden 
12.1.2019 11:57
er wird vom regler erst erkannt wenn er ein signal sendet. und das kommt eben nur bei durchfluß...
12.1.2019 12:00
vielleicht wird der uplink durch deinen permanenten zugriff auf die daten gestört?
hast du schon einmal probiert bei deinem system den stecker zu ziehen?

wir hatten schon fälle wo permanent angesteckte usb-sticks zu störungen geführt haben...
12.1.2019 13:23
Ja vermute ich auch, habe jetzt den api service gelöscht. Werde die f750 Anlage am Liebsten einmal komplett auf Werkseinstellungen stellen. Klappt das im Servicemenü gut oder muss ich etwas beachten dabei?
12.1.2019 14:08
wie ich mein hardware upgrade (on/off -> modulierend) durchgeführt habe halfen mir bilder aller menüeinstellungen die ich zuvor abfotografiert hatte...
14.1.2019 10:25
Hallo, nach dem kompletten Reset und erzwingen der Parametrierung ist der WMZ wieder da. Aber mein Uplink läuft noch immer nicht.
16.1.2019 11:48
Um es noch einmal abzuschließen. Momentan habe ich es ans laufen bekommen. Anscheinend kommt meine F750 nach dem Update nicht mehr mit den automatisch zugewiesenen Ip Adressen zurecht ( dhcp). 
Ich muss manuell die Ip vergeben, jedoch noch wichtiger die DNS manuell vergeben.
Ob die Ursache in meiner Fritzbox 7490 liegt oder in der Nibe kläre ich die Tage.
also falls jemand noch ähnliche Probleme hat einfach mal manuell die DNS ändern.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum