« E-Auto  |

Geld mit E Auto verdienen

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3  4  5  6 ... 7 ... 17  18  19  > 
  •  New_Projekt
  •   Gold-Award
15.2.2022 - 2.3.2024
375 Antworten | 62 Autoren 375
9
384
Darf ich mein, mit dem E Auto eingespartes, CO2 an Firmen (Konzere) verkaufen.
Wie müsste ich da vorgehen?

  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
2.1.2023  (#81)
Im Worst case 700 Euro haben oder nicht haben für eine E-Mail 🤷

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
2.1.2023  (#82)
Vielleicht irre ich mich, aber ich glaube nicht, dass der Unterschied so eklatant ausfallen wird. Da wäre die nächste Sammelklage aufgelegt. Wenn das nicht passiert, dann hätte sich zumindest das Geschäftsmodell für eplus erledigt.

1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
2.1.2023  (#83)
wird er nicht, aber er könnte. 

Auf nichts anderes wollte ich hinweisen. 

1
  •  satking
2.1.2023  (#84)
Ich hab im Oktober dort meine Prämie beantragt - da stand nix von 2 Jahren Bindung in den AGB.
Somit "brauch" ich keine Kulanz - es gilt einfach nicht, wenn die das erst nachher reinschreiben.

1
  •  zanggerk
2.1.2023  (#85)
Ich hab mich auch im Oktober bei epuls angemeldet und da wurden die 2 Jahre Bindung angeführt. 
Ich kann mir nicht vorstellen dass epuls heuer deutlich weniger als die anderen auszahlt. Auch instadrive garantiert das noch nicht mit den fast 900....

1
  •  ck
2.1.2023  (#86)
 

zitat..
zanggerk schrieb:

Ich hab mich auch im Oktober bei epuls angemeldet und da wurden die 2 Jahre Bindung angeführt. 
.......

Bei mir ebenso.


 


1
  •  dawenth
  •   Bronze-Award
4.1.2023  (#87)
e-mail für 2023 kam gerade, 388€ bei e-puls!

1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
4.1.2023  (#88)
orientieren sich also mal an Deutschland. 
Bin ich gespannt was andere Anbieter noch bieten werden. 

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
4.1.2023  (#89)

zitat..
dawenth schrieb: e-mail für 2023 kam gerade, 388€ bei e-puls!

Hab das Mail auch bekommen. Wie weiss man nun ob und wieviel die (eplus) gegebenenfalls Provision einbehalten?

In der Mail steht unter anderm weiters:

zitat..
Wir passen unsere AGB entsprechend an.
Die neue KVO macht eine Anpassung unserer AGB nötig.
Die aktuelle Version können Sie auf unserer Website abrufen.

zitat..
Verkürzte Kündigungsfrist & Mindestbindung (Punkt 6):
Der Vertrag kann unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 (statt bisher 6) Wochen mit Wirksamkeit zum Ende eines Kalenderjahres gekündigt werden. Die bisherige Mindestbindung von zwei Kalenderjahren entfällt. 

zitat..
Kündigung bis 18.01.2023 möglich.
Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, können Sie den Vertrag außerordentlich bis zum 18.01.2023 kündigen.
In diesem Fall erhalten Sie keine ePrämie für das Jahr 2023.
Wenn Sie innerhalb der genannten Frist nicht kündigen, gehen wir davon aus, dass Sie mit den Änderungen einverstanden sind. Sie treten in diesem Fall rückwirkend mit 01.01.2023 in Kraft.

Man kommt auch ohne Kulanz bis 18.01.2023 aus dem Vertrag raus und könnte dann bei Mitbewerber für 2023 abschließen, wenn ich das richtig verstehe. 

Meine Vermutung auch die Mitbewerber (inkl. Instadrive) werden ähnlich hohe Beträge auszahlen. Glaube nicht, dass es durchsetzbar ist, dass sich eplus da mehrere Hunderter als Provision einbehält. 

1
  •  ck
4.1.2023  (#90)

zitat..
dawenth schrieb:

e-mail für 2023 kam gerade, 388€ bei e-puls!

Interessant ist, dass die 2 Jahre Bindefrist gestrichen wurden und auch bestehende Kunden kündigen können, ich werde vermutlich das Kündigungsrecht nutzen und bin dann wieder ungebunden und kann warten wer das beste Angebot macht.

Der Vorteil von E-Puls ist, dass sie die Prämie im Februar schon auszahlen, Instadrive stellt zwar rund 900 EUR in Aussicht, die Auszahlung erfolgt aber erst im Herbst 2024(!)




1
  •  derLandmann
  •   Gold-Award
4.1.2023  (#91)
Wo findet man die ganzen aktualisierten Angebote? EPUBs instadrive etc.. What else?

1
  •  ck
4.1.2023  (#92)

zitat..
derLandmann schrieb:

Wo findet man die ganzen aktualisierten Angebote? EPUBs instadrive etc.. What else?

Außer e-Puls kenne ich derzeit keine (konkreten) Angebote.

2
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
4.1.2023  (#93)

zitat..
ck schrieb: Der Vorteil von E-Puls ist, dass sie die Prämie im Februar schon auszahlen, Instadrive stellt zwar rund 900 EUR in Aussicht, die Auszahlung erfolgt aber erst im Herbst 2024(!)

Ich denke da werden in den nächsten Wochen/Monate schon noch einige folgen und ePlus wird das Angebot kaum zurückziehen aus aktueller Sicht. 

Ich vermute zuwarten lohnt sich hier bis mehr Anbieter am Markt sind. 


1
  •  ck
4.1.2023  (#94)

zitat..
Muehl4tler schrieb:

Ich denke da werden in den nächsten Wochen/Monate schon noch einige folgen und ePlus wird das Angebot kaum zurückziehen aus aktueller Sicht. 

Ich vermute zuwarten lohnt sich hier bis mehr Anbieter am Markt sind.

So sehe ich das auch, darum werde ich (zur Sicherheit) vom Kündigungsrecht Gebrauch machen (die 82 EUR für 2022 hab ich auch im Sack 😎) und einmal abwarten...aber nicht bis Ende 2024.


1
  •  Miike
  •   Gold-Award
22.1.2023  (#95)
Blickt da jemand durch was damit gemeint ist?

zitat..
Bundeskanzleramt schreibt: Emissionshandel für neue Sektoren und strengere Auflagen im Rahmen des bestehenden Emissionshandelssystems der EU

siehe:
ico https://www.bundeskanzleramt.gv.at/themen/europa-aktuell/fit-for-55-paket-eu-kommission-geht-herausforderungen-zum-klimaschutz-an.html

Darf man das so interpretieren, dass beispielsweise Produzenten von grünem Strom eventuell auch bald eine THG-Prämie erhalten könnten?


1
  •  Zwosti
  •   Bronze-Award
22.1.2023  (#96)

zitat..
Miike schrieb:

Blickt da jemand durch was damit gemeint ist?

──────
Bundeskanzleramt schreibt: Emissionshandel für neue Sektoren und strengere Auflagen im Rahmen des bestehenden Emissionshandelssystems der EU
───────────────

siehe:
ico https://www.bundeskanzleramt.gv.at/themen/europa-aktuell/fit-for-55-paket-eu-kommission-geht-herausforderungen-zum-klimaschutz-an.html

Darf man das so interpretieren, dass beispielsweise Produzenten von grünem Strom eventuell auch bald eine THG-Prämie erhalten könnten?

Hier etwas aktuelles 
ico https://www.meinbezirk.at/freistadt/c-wirtschaft/mit-der-neoom-app-die-thg-quote-holen_a5796604

scheint so als würden heuer so einige Anbieter aufkommen.


1
  •  Miike
  •   Gold-Award
23.1.2023  (#97)
Meine Frage hat nicht speziell auf die THG-Quote bei E-Autos abgezielt. Vielmehr interessiert es mich ob da zwischenzeitlich gesetzliche Grundlagen geschaffen wurden oder eben gerade werden, dass auch andere Sektoren an einem Zertifikatehandel teilnehmen können. Zum Beispiel PV-Anlagen Besitzer.

Also die spannende Frage, was meint die EU-Kommission unter der Maßnahme "Emissionshandel für neue Sektoren" ?

zitat..
Die Maßnahmen des "Fit for 55"-Pakets im Detail...

zitat..
Des Weiteren sollen die Schifffahrtsemissionen erstmals in das EU-EHS mit einbezogen sowie ein separates neues Emissionshandelssystem im Straßenverkehr und Gebäudesektor eingeführt werden.

zitat..
...soll ein bestimmter Teil der Einnahmen aus dem neuen Emissionshandelssystem für den Straßenverkehr und den Gebäudesektor bereitgestellt werden.

Ist das was heute schon bei privaten E-Auto-Besitzern möglich ist, eventuell morgen schon bei privaten PV-Besitzern möglich?


1
  •  Miike
  •   Gold-Award
23.1.2023  (#98)

zitat..
Zwosti schrieb: scheint so als würden heuer so einige Anbieter aufkommen.

hab mich hier für einen Newsletter angemeldet:
ico https://www.elektroauto-news.net/thg-quote-oesterreich

Die versprechen:

zitat..
Alles Wissenswerte und einen ersten Überblick über den Umgang mit der THG Quote Österreich haben wir für dich nachfolgend aufbereitet. Ein THG Quoten Vergleich für Österreich wird folgen.

 


1
  •  zanggerk
23.1.2023  (#99)
Ob eine THG-Quote für private PV-Anlagen kommt kann ichzwar nicht beantworten. ich hab mich das aber schon lange gefragt. Wäre eigentlich theoretisch sogar sinnvoller/gerechter als für E-Autos.
In deutschland gibt es schon seit jahren Bestrebungen THG-Quoten für private PV Anlagen zu ermöglichen. Bisher ohne Erfolg. Ob da Österreich schneller ist ......? 

1
  •  Gawan
  •   Gold-Award
1.2.2023  (#100)

zitat..
Miike schrieb:

──────
Zwosti schrieb: scheint so als würden heuer so einige Anbieter aufkommen.
───────────────

hab mich hier für einen Newsletter angemeldet:
ico https://www.elektroauto-news.net/thg-quote-oesterreich

Die versprechen:

──────
Alles Wissenswerte und einen ersten Überblick über den Umgang mit der THG Quote Österreich haben wir für dich nachfolgend aufbereitet. Ein THG Quoten Vergleich für Österreich wird folgen.
───────────────

die zeigen ePlus nicht man an in der Liste, obwohl der aktuell am Meisten zahlt


1
  •  robits
  •   Bronze-Award
1.2.2023  (#101)
Hat schon wer die THG Quote beantragt oder wartet ihr noch zu?

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next