« Pflanzen- & Garten

2020 - Bau Naturpool Kat. 4 in Schwimmteichform

Teilen: facebook    whatsapp    email
   
 1  2 ...... 3 ... 16  17  18  > 
  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.6.2018 - 25.7.2022
358 Antworten | 50 Autoren 358
23
23
Pünktlich nach Beendigung der Gartenarbeiten interessieren wir uns nun für einen Pool. Die Sommer werden immer heißer, wir sind viel zuhause usw ....

Stehen mit dem Thema ganz am Anfang. Bei unseren Nachbarn fängt nächste Woche der Naturpool-Bau an (Fa. Kittenberger), ich habe mit denen auch schon mal kurz gesprochen, Preise ab 40k (ca. 20 m²) sind wohl die Regel in diesem Business. Ein Naturpool wäre natürlich schon was feines ....

Gestern waren wir bei uns ums Eck bei der Firma Happy Pool und haben mal erste Erkundigungen eingeholt (Chlor-Pool).
Größe 6x3 - entspricht mit Poolschacht etc. etwas einer Gesamtgröße von 8x3,5 Metern.
Die Firma Happy Pool hat uns zu einem Chlor-Pool geraten, wenn keine Neurodermitis besteht. Kontrolle des Wassers in erster Linie über den pH-Wert.

Uns wurde zu Schalsteinen geraten und nicht zu Styroporsteinen (saugen Wasser, trocknen unter der Erde dann nicht mehr, saugen Kondenswasser,...).

Was mal zu klären wäre, ist die Lage des Pools.

+ Bereich des Gartens, welcher am längsten sonnig ist (Bereich direkt an der Terrasse angrenzend ist ab ca 17-17.30 Uhr schattig, Terrasse selbst bekommt von Westen her später noch ca. 1h Sonne, Poolbereich jedoch nicht) - wir möchten den Pool nicht beheizen
+ Bereich des Gartens, welcher am wenigstens vom Laub des Nachbarns betroffen ist
+ ev. "lauter" Poolbereich etwas entfernt von der Terrasse
+ keine "Teilung" des Gartens durch den Pool in 2 Hälften (Aussage Fa. Kittenberger)
+ Zerstörung des Gartens nur im linken und hinteren Bereich
+ im Falle eines Naturpools käme der Regenerationsbereich an die rechte Seite und die Gartenhütte würde am Nachmittag Schatten machen, was gut wäre wegen Überhitzung

- keine richtige "Vergrößerung" des Wohnbereichs, da Pool nicht angrenzend an Terrasse
- man muss über den Rasen zum Pool gehen (ca. 15 m) - langer Weg, schmutzige Füße?
- Pool an Terrasse angrenzend sieht "moderner" aus
- haben in diesem Bereich einen Sickertunnel, der müsste versetzt werden








Wie ist Eure Einschätzung diesbezüglich? Wie findet ihr diese Lage? 

Braun eingezeichneter Bereich: soll ein kleiner Liegebereich (darunter Technikschacht) entstehen. Die Blühhecke soll bestehen bleiben. Ebenso Hochbeet.

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.6.2018 ( #1)
*schubs*

  •  hengst041
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
12.6.2018 ( #2)
Das mit den Styroporsteinen halte ich für ein Gerücht. Da verdient wohl die Poolfimra etwas mehr mit den Schalsteinen. Vorallem Arbeitszeittechnisch.

Und war kommt die Technik nicht in die Hütte rechts hinein?

  •  utes
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.6.2018 ( #3)


MRu schrieb: Poolschacht


ma bitte tu dir das NICHT an, am besten du schaust dir einen mal an - ich möcht da nicht jedesmal hinuterkraxeln. 1x pro Woche musst das in jedem Fall

ich persönlich würde das Pool nicht in die hinterste Ecke verfrachten. die minuspunkte erklären warum





  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.6.2018 ( #4)


utes schrieb: die minuspunkte erklären warum


und die Pluspunkte?

Schatten (keine Heizung), Laub etc.?


  •  GKap
12.6.2018 ( #5)
Ich habe meinen Pool direkt an die Terrasse gebaut, alles andere käme für mich nicht in Frage. Man kann so ohne über die Wiese zu gehen in den Pool, das hält den Pool viel sauberer. Und es spart Platz im Garten, denn neben dem Pool hat man meist auch noch eine Fläche für Liegestühle, Dusche o.Ä.

Schalsteine oder Styropor wäre für mich nicht die erste Wahl, es geht nichts über ein solides, geschaltes Betonbauwerk! (Wäre bei meiner Hanglage auch gar nicht anders gegangen)

Wie schon utes schrieb: wenn‘ irgendwie geht, mach die Technik in einen begehbaren, trockenen Raum. Technikschächte sind meist feuchte Tropfsteinhöhlen und ein Deckel zum Hinunersteigen ist bei oftmaliger Benutzung sehr unpraktisch!

Gruß
GKap

  •  utes
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
12.6.2018 ( #6)


MRu schrieb: Schatten (keine Heizung), Laub etc.?


Schatten hast ja nicht den ganzen Tag. Um eine Abdeckung wirst wahrscheinlich nicht herumkommen- egal ob dort oder da. Plane geht halt nicht- ebensowenig eine schwimmende Abdeckung- optimal wäre eine (niedrige) Kuppel- den Platz würde ich in jedem Fall vorsehen 

du brauchst dann dort auch Platz für Liegen etc. oder möchtest jedes mal nach dem schwimmen wieder auf die Terrasse laufen? gleiches gilt für getränke etc. pp .

Unser Pool liegt in der Sonne- derzeit hat es (abgedeckt und ohne je geheizt zu haben) schon über 30 Grad, d.h wir werden die Kühlung der LWPLWP [Luftwärmepumpe] einschalten müssen wenns nicht bald freiwillig wieder unter 30 Grad geht.

und das Pool der Länge nach hinstellen- also am Bild links von der Terrasse? geht sich das nicht aus?


  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #7)


utes schrieb: Schatten hast ja nicht den ganzen Tag. Um eine Abdeckung wirst wahrscheinlich nicht herumkommen- egal ob dort oder da. Plane geht halt nicht- ebensowenig eine schwimmende Abdeckung- optimal wäre eine (niedrige) Kuppel- den Platz würde ich in jedem Fall vorsehen


Schatten habe ich aber dann, wenn ich nachhause komme abends und noch in den Pool will.

Du meinst schwimmende Abdeckungen gehen nicht wegen Laub? Wozu gibt es die dann überhaupt?





utes schrieb: und das Pool der Länge nach hinstellen- also am Bild links von der Terrasse? geht sich das nicht aus?


Ich glaub da ist zuwenig Platz, müsste das Hochbeet wo anders hin. Muss ich mir mal anschauen heute Abend.





GKap schrieb: Wie schon utes schrieb: wenn‘ irgendwie geht, mach die Technik in einen begehbaren, trockenen Raum. Technikschächte sind meist feuchte Tropfsteinhöhlen und ein Deckel zum Hinunersteigen ist bei oftmaliger Benutzung sehr unpraktisch!


kann ich verstehen, ja. Hmmm ..


  •  utes
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #8)


MRu schrieb: Du meinst schwimmende Abdeckungen gehen nicht wegen Laub? Wozu gibt es die dann überhaupt?


weil dann das Laub auf der Abdeckung leigt und du sie jedesmal abkehren musst vor dem Öffnen?
Weil bei einer aufrollbaren etliches mit eingerollt wird und dann erst recht im Wasser ist?

vielleicht passts der Länge nach- da hättest Sonne, keinen Schacht zu versetzen und kurze Wege

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #9)
Warum hätt ich dann keinen Schacht zu versetzen? Die Technik muss ja trotzdem wo hin.

Diese rollbaren Abdeckungen sind ja eigentlich was für den Herbst/Winter oder decken alle Poolbesitzer jeden Tag im Sommer ihre Pools ab?

  •  utes
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #10)


MRu schrieb: Diese rollbaren Abdeckungen sind ja eigentlich was für den Herbst/Winter oder decken alle Poolbesitzer jeden Tag im Sommer ihre Pools ab?


ich kenn niemanden der nicht abdeckt (solare Gewinne- keine Abkühlung in der Nacht- kein Eintag von Regen- der ist auch net gut, kein Eintrag von Schmutz aller Art bei Wind etc. pp )

Wieso musst dann den Schacht versetzen? steht der dort auch im Weg?

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #11)
Achso du meinst den Sickerschacht :) - ich dachte du meinst den Technikschacht.
Wenn ich bei uns in der Gegend so schau - da haben vielel keine Kuppel.

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #12)


utes schrieb: und das Pool der Länge nach hinstellen- also am Bild links von der Terrasse? geht sich das nicht aus?


hier noch ein Foto für dich Ute .... Grillplatz ist knappe 3 Meter breit und dann sinds noch 3 Meter bis zum Nachbarn. Ich mach am Abend noch ein Foto von oben.




  •  utes
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #13)
Ja bitte Michi, dann kann ich mir das besser vorstellen. 

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #14)
*träum* :)




  •  utes
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #15)
genau so hab ichs gemeint- neben der Terrasse
da siehst wie sowas auch funktionieren kann

http://nature-pools.at/

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #16)
was genau meinst du wie? :)

  •  utes
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #17)
http://nature-pools.at/konstruktion/

wie man sich so ein pool quasi zusammenbasteln kann- und wie flexibel das System eigentlich ist 

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #18)
Ja, da hast du recht. Vieles ist möglich.

Unsere Nachbarn bekommen einen 5-Eck-Naturpool mit diversen Regenerationszonen.


  •  utes
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #19)
5 eck ? schaut sicher extravagant aus- oder eigenartig.

ich mag klassische Formen.

  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #20)
Man Michi und Ute, das schaut ja toll aus!
Hast eine Ahnung, was so ein Pool wie am Bild von Michi anschließend an die Terrasse in etwa kosten darf?

@Arne: soetwas wäre entlang meines Hauses mit den Flachkollektoren realisierbar?

  •  MRu
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
13.6.2018 ( #21)








Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Pflanzen- und Gartenforum
next