» Diskussionsforum » Bauforum

Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller

42 Beiträge | letzte Antwort 15.10.2018 | erstellt 9.10.2018
Hallo Leute! 

Heute muss ich euch ein Meisterwerk von unseren Forumskollegen präsentiern.... :)..
Werkstatt, Technikraum und Garage mit gespachtelten Randkeilen und Rampen aus einer Epoxy-Quarzsandmischung.
Garage und Werkstatt mit Chips. 
Gang und Partyraum mattiert(zusätzliche Schicht)....
Es sieht so was von geil und wertig aus. Der Hammer. Extrem harte feste Oberfläche. Das Verfugen der Trennfugen mit Harz fehlt noch...
Dauerbestriebstest fehlt noch. Aber ich denke die Sika Harze halten was sie versprechen :)...
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller
 Ein paar Kübel wurden für die 120m2 benötigt....

Zuerst wurde Geschliffen...

Dann die Randkeile und Rampen gemacht.
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller

Dann die Grundschicht Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller

Am nächsten Tag dann die Beschichtung..
Mattierung am 3. Tag
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller

Die Struktur der Chips verhindert, dass man schnell Dreck und Kratzer sehen kann.. und die Oberfläche wird rutschfester!.. Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller

In diesen Sinne.. Grosses Lob und schönen Dank an PIT 😍
10.10.2018 16:21


uzi10 schrieb: E300 lasst sich oft ohne Preisaufschlag rausverhandeln! Aber oft pfuschen die Estrichleger wie bei mir und machen eine schlechte Oberfläche was dann für den Beschichter nicht so toll ist!



uzi10 schrieb: Schau dass du so wenig Trennfugen wie möglich hast und schon gar keine am Gang



Pit schrieb: Anreisen außerhalb OÖ's sind natürlich möglich. Allerdings würde ich dann mehrere Baustellen koppeln, damit die Baustelleneinrichtung nicht allzu hoch anfällt. Bitte beim Estrich E300 nehmen und beim Estrichleger auf die Finger schauen, dass er den Randstreifen sauber verlegt.


Danke uzi10 und PIT für die Informationen, wie gesagt wird bei mir noch ein bisschen dauern, aber das mitn Estrich ist schon mal gut zu wissen.
10.10.2018 17:58
Sieht wirklich total hochwertig aus! Dauert zwar bei mir auch noch eine gefühlte Ewigkeit, aber ich würde diese Art der Beschichtung eventuell für Technikraum und Werkstatt ins Auge fassen
Wenns dann soweit ist darf ich mich auch bei PIT melden?
Lg Jürgen 
10.10.2018 18:28
Wow, ein Traum! Der Keller ist schöner, also so manche Wohnung, die ich gesehen habe. Wirklich super geworden. 


10.10.2018 19:35
Dann ist die Entscheidung gefallen.. Keller und Garage werden damit gmacht. Gefällt mir wirklich gut, danke für den Beitrag UZI!
Ich melde mich bei dir Pit :)
10.10.2018 20:45


Pit schrieb: Das mit dem Hochzug stimmt, dass dieser reist (baut viel Eigenspannung auf).
Hier wurde eh keiner gemacht, nur ein Keil gespachtelt.


Danke für die Infos das war auf den Fotos so nicht erkennbar!
10.10.2018 22:05


Blinky schrieb: Wow, ein Traum! Der Keller ist schöner, also so manche Wohnung, die ich gesehen habe. Wirklich super geworden.


Jap auch weil meine Maler die komplette Garage gespachtelt und gemalt haben um einen geringen Aufpreis,.. schöner als manchens Wohnzimmer hihi


LeFalcon schrieb: Dann ist die Entscheidung gefallen.. Keller und Garage werden damit gmacht. Gefällt mir wirklich gut, danke für den Beitrag UZI!


freut micht... ich wollt euch auch zeigen was es gibt,... sieht man ja fast nirgends
10.10.2018 22:09
Man sieht hier den gespachtelten Randkeil
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller
10.10.2018 22:19
Na gut, gesagt wurde eh schon alles. Bin ebenfalls 100% zufrieden. Pit 

Hier das Ergebnis: 
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller
10.10.2018 23:12
Coole Sache!
Ich glaub, ich mag auch sowas 
12.10.2018 6:15
was ist wenn man Trennfugen hat, geht das dann nicht ? oder siehts nur shice aus wo die Fuge ist
12.10.2018 8:35
Derzeit hab ich schnitte. Pit hat mir aber zum Verfugen eine Pistole samt Verfugungsmasse(denke flexibel aber epoxy) gegeben mit der ich sie ausfuge. Ich weiss noch nicht wie dss aussieht. Pit hätte ansonsten nur wegen den 1 tag länger bleibn müssn
12.10.2018 9:39
Bin ich der einzige der sich damit optisch nicht anfreunden kann?
Gibts das auch in matt ohne bling, bling? Der Partyraum ist ja mattiert. Hast da auch Bilder davon oder eh geposted nur glänzt das trotzdem im Licht? Aber saubere Arbeit auf jeden Fall.
12.10.2018 9:56


Innuendo schrieb: Bin ich der einzige der sich damit optisch nicht anfreunden kann?


Also den Wohnraum würd ich damit auch nicht machen, aber ich finds richtig fein. Hätte ich einen Keller wäre der auch beschichtet worden. In unserem Fall nur Garage+Fahrradraum. 
12.10.2018 10:00
Die Fugen werden mit Polyurethanmasse (PU) verfugt. Diese müssen vom Untergrund übernommen werden, sonst reist in diesem Bereich der Beschichtungsbelag. Man kann Bereiche auch vernadeln (das Risiko besteht trotzdem, falls es zu starken Bewegungen vom Untergrund kommen sollte).

Oberfläche kann ohne Probleme mattiert werden. Es gibt verschiedene Beschichtungsvarianten ;)

LG
12.10.2018 11:02
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller
Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller
Matt
12.10.2018 13:18
Danke @uzi10 für den super Beitrag Matt ist ein Traum
Wir hätten ebefalls geplant den Keller mit Epoxy beschichten zu lassen.

Eine Frage dazu hätte ich diesbezüglich gleich an Pit bzw. die Experten gerichtet:
Welche Art der Kellerrohboden-Abdichtung ist bei der Nutzung mit FBH (Teile sind beheizt) und späterer Epoxy-Beschichtung zu empfehlen?
Unbedingt diffusionsdicht? (Knauf Katja Sprint, flämmen, etc.)?

Grund meiner Frage: Wir haben nun (leider) die Bodenleitungen vom Insti vor einer möglichen Abdichtung gelegt bekommen.
Dies gestaltet nun die nachträgliche Abdichtung je nach Ausführung äußerst schwierig bis teilweise unmöglich.

Hätte jemand Ideen? Was ist zwingend notwendig?
Außenwände und kompletter Sockel wurde mit Spritzabdichtung und Hohlkehle gemacht - nur versickerndes Oberflächenwasser da Schotterboden und Grundwasser bei -20m.

Vielen Dank!
12.10.2018 18:43
Wir haben innen auch eine Spritzabdichtung bekommen. Einmal über alles drüber. Jtz weiss i dass mn dann sand streuen muss weil das wird nie fest.. estrich macht eh no mal a dampfdiffussione abdichtung..
Taugt mir dass euch mein Boden auch gefällt  Wunderschöner Epoxy Spachtelboden im Keller

Mit den XAL Speziallampen in Beton ohne Rahmen wirds a Traum
12.10.2018 18:50
Um die Lampen beneid ich dich...hätt ich auch gern in der Garage gehabt...aber irgendwie hab ich so ein Detail der Garage während der Planungsphase vernachlässigt 
12.10.2018 18:53
Es freut uns auch, dass euch der Boden gefällt und unsere genaue Arbeit geschätzt wird.


Großes Dankeschön  
euer Team vom Premium Boden
12.10.2018 20:15


Casemodder schrieb: Um die Lampen beneid ich dich...hätt ich auch gern in der Garage gehabt...aber irgendwie hab ich so ein Detail der Garage während der Planungsphase vernachlässigt


Ich glaub das hätt deine Freundin net genehmigt. Ausser die is eine die nicht bei leuchten spart. Is ja nur licht. Hätt die auch gern in der Garage.
Aber mit Betoneinbaugehäuse, Putzbündigen Gehäuse und Lichteinsatz (upgrade jtz dali dimmbar) bist schnell bei 500 euro pro stk ...
Morgen kommt noch die Opale Abdeckung drauf und dann mal schaun. Die Leuchten ham scho Tage an Arbeit verschlungen
15.10.2018 13:50


uzi10 schrieb:
__________________
Im Beitrag zitiert von Casemodder: Um die Lampen beneid ich dich...hätt ich auch gern in der Garage gehabt...aber irgendwie hab ich so ein Detail der Garage während der Planungsphase vernachlässigt

Ich glaub das hätt deine Freundin net genehmigt. Ausser die is eine die nicht bei leuchten spart. Is ja nur licht. Hätt die auch gern in der Garage.
Aber mit Betoneinbaugehäuse, Putzbündigen Gehäuse und Lichteinsatz (upgrade jtz dali dimmbar) bist schnell bei 500 euro pro stk ...
Morgen kommt noch die Opale Abdeckung drauf und dann mal schaun. Die Leuchten ham scho Tage an Arbeit verschlungen


wow 500 ist mal ne summe pro stück... was kostet eine ohne Dimmer?



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]