« E-Mobilität

·gelöst· MG MG5 eauto ekombi - worauf achten, probefahrt?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3  4  5  6 
  •  stefan4713
1.7. - 19.11.2022
104 Antworten | 26 Autoren 104
9
9
also, ich geh am montag mit dem "ersten e-kombi der welt" probefahren
worauf würdet ihr im speziellen bei einem derart neuen auto achten? in der kurzen zeit von 1-2h, ist ohnehin nur ein eingeschränkter test möglich
holprige straßen im grazer raum suchen?
autobahn ein stück?
mein rennrad nehme ich mit, um bei umgelegten sitz den platzbedarf/raum zu testen
elektronische helfer, app steuerung, spotify.....

und nachdem es ein firmenauto ist, werde ich noch den leaf mit der größeren batterie probieren, ansonsten sind wir budgetmäßig durch (ioniq mit 300km RW kommt nicht in frage)


  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
9.11.2022 ( #101)
Ist in der Tat ein Problem bei manchen Teslas.
Insbesondere beim M3 Performance. Beim normalen Model hätte ich jetzt aber noch nicht vermehrt über Probleme gelesen in unseren Breiten.

  •  jayjay
18.11.2022 ( #102)
Keramik-Bremsscheiben könnten die einmalige und dauerhafte Lösung sein.

  •  rocco81
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.11.2022 ( #103)
Irgend ein neuer Mercedes hat Alu Bremsscheiben.
Vielleicht gar nicht so blöd wie es am ersten Blick wirkt.
Rosten nicht, sind leichter, und für eine einzelne Vollbremsung wirds sicher reichen.
Im Normalbetrieb übernimmt ja sowieso die Reku die Bremsleistung.

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.11.2022 ( #104)
Das war glaub ich nur der EQXX.
Früher gab es schon Bremsscheiben aus Alu bei zB Lotus... ohne viel Erfolg.

Ich glaub da arbeitet man besser an den Legierungen für Stahlbremsscheiben. Aber ich glaube die Hersteller haben garkein großes Interesse daran dass die Scheiben quasi unbegrenzt lange halten.



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Eure Top 3 E-Autos der "Mittelklasse"
« E-Mobilität-Forum