« Fertighaus

Lumar Haus - wer kann berichten?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3  4 
2.5.2018 - 16.8.2022
73 Antworten | 21 Autoren 73
4
4
Hallo,

wir waren Anfang 2018 in der BL bei der Firma Lumar. Hatten dort ein ca. 2 stündiges Erstgespräch wo wir vorerst einmal grob unsere Rahmenbedingungen besprochen haben und auch einmal grob, was wir uns vorstellen bzw. ob wir uns preislich ungefähr in einem machbaren Rahmen bewegen.

Letztendlich gab es bis dato von unserer Seite jedoch noch keine wirkliche Rückmeldung weil wir in Sachen Grundstück noch Details klären müssen.

Vom ersten Eindruck her, haben wir ein durchaus positives Gefühl und auch der Verkäufer war sattelfest bei diversen Fragen und Anliegen.

Im Netzt und auch bei alten Freds hier im Forum findet man nicht wirklich was Aktuelles...

Gibt es niemanden hier der jüngere Erfahrungswerte mit Lumar Haus hat?

lg
Delano

6.1.2022 ( #61)
Super, vielen Dank. Das klingt beruhigend, das ist eigentlich das was z.B. ELK unter eine Doppelbeplankung versteht. Habt ihr auf Innenwände auch Kästen aufgehängt?

6.1.2022 ( #62)


rijeka schrieb: Habt ihr auf Innenwände auch Kästen aufgehängt?

Die Küchenschränke z.B. Also die Wände halten schon was aus, bis zu 80 Kg pro Schrauben.
Bist du dir sicher dass Elk im Standard zwei Gipsfaserplatten verwendet? Und nicht "nur" 1x Gipskarton + 1 x Gipsfaser? Das hat uns z.B. Haas damals so angeboten.

7.1.2022 ( #63)
Korrekt, in der Standardausführung bekommt man bei ELK nur 1x und 1x. Doppelbeplanunkung ist dann ein Aufpreis.

12.1.2022 ( #64)
Hallo, wir interessieren uns auch für ein Fertigteilhaus, und werden uns am Wochenende in der BL beraten lassen, das Lumar Haus in der BL schaut sehr exklusiv aus, darum dachte ich mir eigentlich, dass die evtl. unbezahlbar sind. Aber der Thread hier hat mir schon ein paar gute Infos geliefert, danke dafür!

Also seid ihr nach wie vor zufrieden mit eurem Haus von Lumar?

LG 
Bianca

12.1.2022 ( #65)
Hallo Bianca!

Das Haus in der BL ist ja eines der exklusiven Blackline, das wäre für uns auch unbezahlbar gewesen. 😉

Wir sind eigentlich ganz zufrieden. Ich bin momentan vor allem von der Energieeffizienz angetan. An wirklich kalten Tagen braucht die WP WP [Wärmepumpe] bislang max. 10kWh, an Tagen mit Sonnenschein halbiert sich der Wert gleich mal.
Kleinere Mängel wurden bislang auch zeitnah behoben.

Welches Haus habt ihr im Auge?

LG,
Thomas

11.8.2022 ( #66)
Hört sich echt toll an - könnt ihr mal wieder ein Update abgeben an die glücklichen Hausbesitzer? 😀

Weiß wer was von aktuellen Preisen ob man da wieder ein Stück raufgegangen ist?
Bei uns ist es wahrscheinlich erst in 2-3 Jahren spruchreif aber ich schaue aktuell gerne und Lumar finde ich sehr interessant!

11.8.2022 ( #67)
Wir sind nach wie vor zufrieden. Dank konsequenter Beschattung ist es bei den Temperaturen draußen drinnen auch noch erträglich.
Zu den Preisen kann ich erhlicherweise nix sagen, auf der Homepage werden die ja auch nicht mehr angezeigt. Ich vermute aber stark dass unser Haus (Primus 140) aktuell sicherlich über 300k€ kostet.

13.8.2022 ( #68)
Ich finde das Primus (130 und 140) auch sehr gelungen und habe mal  bezüglich des Preises eine Anfrage gestartet auch die Erfahrungsberichte klingen vielversprechend😊
Eine Frage hätte ich: besteht die Möglichkeit die 2 Steher im Wohn/Essbereich zu umgehen (anderer Grundriss)?
Wird wohl tragend sein aber die stören mich persönlich ein bisschen muss ich sagen😅

16.8.2022 ( #69)


Chri3333 schrieb:

Ich finde das Primus (130 und 140) auch sehr gelungen und habe mal  bezüglich des Preises eine Anfrage gestartet auch die Erfahrungsberichte klingen vielversprechend😊
Eine Frage hätte ich: besteht die Möglichkeit die 2 Steher im Wohn/Essbereich zu umgehen (anderer Grundriss)?
Wird wohl tragend sein aber die stören mich persönlich ein bisschen muss ich sagen😅

bitte dann um Info bzgl. des Preises!


16.8.2022 ( #70)


Chri3333 schrieb: Eine Frage hätte ich: besteht die Möglichkeit die 2 Steher im Wohn/Essbereich zu umgehen (anderer Grundriss)?

Ich habe vor einiger Zeit mit einem User geschrieben, der sich das ohne Steher anbieten hat lassen. Der meinte: "Lösung ihne Säulen geht, kostet aber ca. 9000€ extra weil sich die Statik ändert und man andere Sachen berücksichtigen muss".

Mich persönlich stören die Säulen nicht, die sorgen nämlich auch für eine leichte Raumtrennung.


16.8.2022 ( #71)


tomsl schrieb:

──────
Chri3333 schrieb: Eine Frage hätte ich: besteht die Möglichkeit die 2 Steher im Wohn/Essbereich zu umgehen (anderer Grundriss)?
───────────────

Ich habe vor einiger Zeit mit einem User geschrieben, der sich das ohne Steher anbieten hat lassen. Der meinte: "Lösung ihne Säulen geht, kostet aber ca. 9000€ extra weil sich die Statik ändert und man andere Sachen berücksichtigen muss".

Mich persönlich stören die Säulen nicht, die sorgen nämlich auch für eine leichte Raumtrennung.

Ok danke dir😊 ich habe soeben das Angebot erhalten und muss sagen der momentane Preis kommt für mich nicht in Frage😆
Alle Preise in Belagsfertig:
Primus P130: 278900€
Primus W130: 293900€
Primus P140: 289900€
Primus W140: 306900€




16.8.2022 ( #72)
Zum Vergleich:
Ende 2020 haben wir für 236.000€ fürs S140 SCHLÜSSELFERTIG unterschrieben! 😲
Bei den anderen Anbietern wirds halt ähnlich aussehen, vermute ich.

16.8.2022 ( #73)


tomsl schrieb:

Zum Vergleich:
Ende 2020 haben wir für 236.000€ fürs S140 SCHLÜSSELFERTIG unterschrieben! 😲
Bei den anderen Anbietern wirds halt ähnlich aussehen, vermute ich.

Ja ist wirklich schlimm bei Elk hatten wir 03/21 das Life 143 Belagsfertig um 177900€ nun 264900€....
Aber ich denke die Preise werden bald ein wenig nachgeben (nachlassende Nachfrage, niedriger Holzpreis etc..)




Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: [Gelöst] Wandaufbau Holzriegel vs 50er Ziegel
« Fertighaus-Forum