« Photovoltaik / PV  |

Hat sich schon wer mit aWATTar befasst ?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 
 <  1  2 ... 3 ... 53  54  55  56 ... 57 ... 99  100  101  > 
  •  Gawan
  •   Gold-Award
14.9.2021 - 29.5.2024
2.009 Antworten | 211 Autoren 2009
172
2181
Hallo,

ich les immer wieder mal was von aWATTar und hab da jetzt etwas recherchiert.

Die bieten einen stündlichen Tarif mit EPEX Spot + 10ct/kWh an - laut eigenem Chart beläuft sich so der aktuelle (14.09.2021) Strompreis auf durchschnittlich 20ct/kWh (brutto) ... dazu dann noch die Netzgebühren (nochmal ca. 10 ct) - bin ich auf einem Strompreis von gut 30ct (brutto). 

Wie soll das denn jemals ökonomisch funktionieren ?
Ich bin derzeit beim grünstmöglichen Ökostromanbieter Österreichs und zahle keine 22ct/kWh.

Das Thema mit den potentiell negativen Strompreisen bei aWATTar ist ja auch ein Blödsinn wenn man zum EPEX Marktpreis immer noch 10ct + Netzbetreiberabgaben dazurechnen muss.

Übersehe ich da was ?
lG
Gawan

  •  Altromondo
  •   Bronze-Award
21.5.2023  (#1081)

zitat..
Muehl4tler schrieb: Mit PV entgeht mir aktuell 17,8c/kwh


Einspeisung "W.E.B-Grünstrom" und Bezug awattar hourly?


1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
21.5.2023  (#1082)
Korrekt.

1
  •  dyarne
  •   Gold-Award
21.5.2023  (#1083)
hier meine aktuellen rechnungen für haus & wp/e-auto...


2023/2023052161776.jpg

2023/20230521773394.jpg
7 ct/kwh ist schon richtig schön...

brutto inkl abgaben sind das 21ct/kwh bzw 14ct/kwh

dieses wochenende haben wir auch wieder mal 2 tage hintereinander mit negativpreisen...


2023/20230521515898.png

2023/20230521601116.png


1
  •  Altromondo
  •   Bronze-Award
21.5.2023  (#1084)
Ich hab auch hourly.
Mit PV wird der Tarif langsam sinnlos, falls es in Zukunft meist so ist wie in den letzten 2 Tagen, die dyarne da gepostet hat.
Wenn die Sonne scheint sehr niedrig - da bezieht man nix sondern speist selber ein, aber wenn man dann in der Nacht bezieht ist es teurer.
Da würde man mit dem Tagesdurchschnittspreis besser fahren und kann auch nichts optimieren.
Und wenn es immer mehr PV Strom gibt dürfte dieser Trend stärker werden...


1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
21.5.2023  (#1085)
naja sinnlos würd ichs jetzt nicht bezeichnen wenn du Tageshöchstpreise von 10c hast...

Monthly liegen bei 16c, jährliche Tarife bei ~20c 
also liegst immer noch 50% drunter 😉

1
  •  Altromondo
  •   Bronze-Award
21.5.2023  (#1086)
Naja, in Zeiten sinkender Preise ist der dynamischste Floater am Markt (jede Stunde ein anderer Preis) natürlich denen überlegen die länger garantieren...

Ich hab erst ein Monat mit PV und das war der April. Da hab ich mit hourly 11.43 Cent geschafft und monthly war 12.92 Cent: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1emzAMIOEhKsddDUaeJkaEbIZTZ2fGLYKAfxGJhuvZrw/htmlview#

Immer noch besser weil im April die Nächte noch billig waren, nicht so wie in den Diagrammen oben.
Aber ich frag mich wo die Reise hingeht...

Und ich hab meinen Stromverbrauch auf hourly optimiert gehabt. Die Optimierungen sind jetzt alle sinnlos weil ich zu den billigsten Stunden gar nicht beziehen kann, weil ich einspeise.
Oder anders gesagt: Die Optimierung ist auf die PV.

1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
21.5.2023  (#1087)
Also der vergleichbare monthly Floater in OÖ für mich wäre im April bei 16,5c gelegen was mit Netzgebühren in etwa 25c sind. 

Mit dem hourly hab ichs auf 20c inkl. Netzgebühren reduzieren können also 20% Ersparnis. 
Muss natürlich jeder selben wissen was ihm lieber ist... 
Aber ich seh für mich persönlich gerade wenig Nachteile, der Hourly war im April 156 Stunden über dem Preis des monthly floaters, dabei habe ich aber nur ca. 10% meines Monatsverbrauchs bezogen. (Monthly floater Referenz ist für mich AVIA, aWATTar gibts ja nur für Bestandskunden). 
Das heißt im Gegenzug habe ich 90% meines Verbrauchs unter dem Preis des monthly Floaters bezogen .

Ich bin zufrieden. 😎

PS: von 1.5 - 15.5 waren es gar nur 20 Stunden und 5% Bezug in den Stunden wo der hourly > monthly war...

1
  •  ck
21.5.2023  (#1088)

zitat..
Muehl4tler schrieb:

..... (Monthly floater Referenz ist für mich AVIA, aWATTar gibts ja nur für Bestandskunden). 
....

Referenz in Sachen monatlicher Floater wäre für mich Pullstrom, die liegen bei 12,0 ct/kWh netto im April.


1
  •  cutcher
21.5.2023  (#1089)

zitat..
Muehl4tler schrieb:

naja sinnlos würd ichs jetzt nicht bezeichnen wenn du Tageshöchstpreise von 10c hast...

Monthly liegen bei 16c, jährliche Tarife bei ~20c 
also liegst immer noch 50% drunter 😉

Ich bin bei 15,59cent inkl. USt mit jahrestarif
das kommt immer auf die jeweiligen tarife an, aber am ende von einer periode kann man immer sagen was am besten war🙃




1
  •  rabaum
  •   Gold-Award
22.5.2023  (#1090)

zitat..
cutcher schrieb: aber am ende von einer periode kann man immer sagen

Wie auch der aktuelle Wetterbericht am Ende des Tages ganz gut gestimmt hat. 


1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
22.5.2023  (#1091)

zitat..
cutcher schrieb:

──────
Muehl4tler schrieb:

naja sinnlos würd ichs jetzt nicht bezeichnen wenn du Tageshöchstpreise von 10c hast...

Monthly liegen bei 16c, jährliche Tarife bei ~20c 
also liegst immer noch 50% drunter 😉
───────────────

Ich bin bei 15,59cent inkl. USt mit jahrestarif
das kommt immer auf die jeweiligen tarife an, aber am ende von einer periode kann man immer sagen was am besten war🙃

Naja also Monat 1-5 2023 war dann schon mal im Schnitt um gute 5c günstiger mit dem hourly 🙃


1
  •  Noba
22.5.2023  (#1092)
Kann ein Awttar Kunde einen anderen Awattarkunden PV strom geben? Irgndwo habe ich sowas gelesen aber jetzt finde ich nichts mehr.

1
  •  chris4789
22.5.2023  (#1093)
Ist das nicht Spotty?

1
  •  ds50
  •   Gold-Award
22.5.2023  (#1094)

zitat..
chris4789 schrieb: Ist das nicht Spotty?

https://www.efriends.at/


1
  •  Altromondo
  •   Bronze-Award
29.5.2023  (#1095)
Strompreis heute 15-16:00:
-8.16 Cent/kWh

Ich glaub da würde es sich auszahlen so viel zu verbrauchen wie irgendwie möglich, weil Netzkosten und Steuern weniger als 8 Cent sind.

Leider nicht möglich mit Überschuss-Einspeise-PV, weil um zu beziehen muss man ja zuerst alles verbrauchen was man erzeugt und bekommt dann nix fürs Einspeisen.
Das wird erst ab -18 Cent interessant 🤣

1
  •  satking
  •   Bronze-Award
29.5.2023  (#1096)

zitat..
Altromondo schrieb:

Strompreis heute 15-16:00:
-8.16 Cent/kWh

Ich glaub da würde es sich auszahlen so viel zu verbrauchen wie irgendwie möglich, weil Netzkosten und Steuern weniger als 8 Cent sind.

Leider nicht möglich mit Überschuss-Einspeise-PV, weil um zu beziehen muss man ja zuerst alles verbrauchen was man erzeugt und bekommt dann nix fürs Einspeisen.
Das wird erst ab -18 Cent interessant 🤣

pv ausschalten 🤷🏻‍♂️


1
  •  Altromondo
  •   Bronze-Award
29.5.2023  (#1097)

zitat..
satking schrieb: pv ausschalten 🤷🏻‍♂️

Wenn ich die PV ausschalte verliere ich in der 1 Stunde vermutlich ca. 90 Cent. 
Um das wieder reinzuholen bei -1.5 Cent (unterm Strich nach Netz und Steuern) müsste ich schon 60 kW ziehen um nur wieder auf Null zu sein.


1
  •  derLandmann
  •   Gold-Award
30.5.2023  (#1098)
https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/hohe-nachfrage-nach-stromtarifen-die-boersenpreise-weitergeben-139568803

Es kommt mittlerweile wohl auch bei der breiten Masse an :)

1
  •  ck
30.5.2023  (#1099)

zitat..
derLandmann schrieb:

https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/hohe-nachfrage-nach-stromtarifen-die-boersenpreise-weitergeben-139568803

Es kommt mittlerweile wohl auch bei der breiten Masse an :)

Ob das für die breite Masse das richtige Tarifmodell ist?
Ich hab da Zweifel.


1
  •  g.horak
30.5.2023  (#1100)
wozu braucht man sonst einen Smartmeter, außer für die Remote Auslesung durch den Netzbetreiber?

denke ohne solche oder ähnliche Preismodelle wird es schwer irgendeine Form der "Lenkung" des Stromverbrauchs geben

1
  •  ck
30.5.2023  (#1101)
Ich sag nicht dass es solche Preismodelle nicht geben soll, sondern nur dass das nix für die breite Masse ist. Wenn plötzlich (wie 2022 passiert) die kWh Richtung 1 EUR geht, wäre der Aufschrei groß.

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next