» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Griffner Fertighäuser

42 Beiträge | 8.2.2016 - 25.5.2019
Hallo Leute

Ich bin neu hier und hätte eine Frage ob da jemand ein Griffner Haus hat oder gerade baut.
Wie sind die Erfahrungen und die Preise?
Wir haben uns das letzte Wochenende ein Musterhaus angesehen und waren wirklich begeistert von der Verarbeitung und den Holzdecken.
Eventuell kann ja jemand Tipps oder Erfahrungen mit der Firma bekannt geben und zu welchen Preis in welcher Ausbaustufe die Hauser sind.
Lg Bax


 
13.5.2019 7:33
Also zu unserer Zeit immer schon (2017). Gemeint hat aber jeder durch die Bank (Verkäufer, Bauleiter, Griffner Installateur): Werdet's ned brauchen, weil wir super diffussionsoffen sind. Wir haben trotzdem eine gemacht.

Der Technikraum im Anbau machte jetzt finanziell keinen Unterschied außer ein paar Meter Rohre extra verlegen und den Verlust von 5m2. Weiters sagt man, dass es in der beheizten Hülle besser gewesen wäre. Jedenfalls: Unter der Stiege (4m2 Fläche) hätten wir von der Höhe her keinen Platz gehabt. Vielleicht wär's mit der Alpha Innotec Anlage vom Griffner gangen, aber ich wollte KNV, weil RGK. Im Classic Musterhaus in der Lagune habens das gleiche Stiegenhaus, aber die Heizungsanlage auch in der Speis gemacht - der Koloss wär auch nie unter die Stiege gegangen...
25.5.2019 22:04
Hallo liebe Bauleute!
Bitte um eure Hilfe - wir überlegen mit Griffner unser Indiviualhaus zu bauen. Die Wohnnutzfläche beträgt 180 m2. In unserer ersten Grobschätzung wurden allerdings 240 m2 angenommen, mit der Begründung, dass auch die Terassen und Stiegen miteinzukalkulieren sind - kann das denn stimmen???

Das treibt den Preis natürlich gewaltig in die Höhe.
Vielen DANK schonmal für eure Hilfe



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum