« E-Auto  |

Geld mit E Auto verdienen

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3 ... 18  19  20  21  > 
  •  New_Projekt
  •   Gold-Award
15.2.2022 - 3.6.2024
402 Antworten | 63 Autoren 402
10
412
Darf ich mein, mit dem E Auto eingespartes, CO2 an Firmen (Konzere) verkaufen.
Wie müsste ich da vorgehen?

  •  Steiamoak
26.3.2024  (#381)
Wo bekommt man denn aktuell verlässlich überhaupt noch was ausbezahlt?
Epuls wart ich schon seit Mitte Januar auf ein Update, nachdem ich mich registriert hab.
instadrive scheint ja auch net sehr beliebt zu sein bzw wartet man da bis Ende nächstes Jahr. 
Hat's jemand schon wo anders probiert?
moon scheint noch einen guten Preis anzubieten, aber Auszahlung auch erst im Folgejahr...

1
  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award
26.3.2024  (#382)

zitat..
Herbert_21 schrieb:

Für mich ist Instadrive gestorben, zumindest was die THG Quote betrifft. Das Marketing Versprechen war einfach unmöglich und ich persönlich finde die Truppe absolut unseriös.

Bei mir stehen 400-900€ d.h. ich bin damals auf das Angebot bis zum 15.6. umzusteigen nicht eingegangen. Das ist aber so weit noch okay.

Was nicht okay ist, ist das keine konkrete Zeit definiert wird, bis wann ausgezahlt wird. Außerdem hatte ich aus irgendeinem Grund auch geglaubt, auch für 2022 eine Prämie zu erhalten, was auch nicht der Fall ist.

Wie gesagt, bin sehr unglücklich mit der Truppe und werde alleine schon darum das nicht mehr über Instadrive abwickeln.

Es war immer ersichtlich, dass im Herbst 2024 für 2023 ausbezahlt wird.

Was ist für dich unklar?


1
  •  ck
26.3.2024  (#383)

zitat..
Herbert_21 schrieb:

Für mich ist Instadrive gestorben, zumindest was die THG Quote betrifft. Das Marketing Versprechen war einfach unmöglich und ich persönlich finde die Truppe absolut unseriös.

Bei mir stehen 400-900€ d.h. ich bin damals auf das Angebot bis zum 15.6. umzusteigen nicht eingegangen. Das ist aber so weit noch okay.

Was nicht okay ist, ist das keine konkrete Zeit definiert wird, bis wann ausgezahlt wird. Außerdem hatte ich aus irgendeinem Grund auch geglaubt, auch für 2022 eine Prämie zu erhalten, was auch nicht der Fall ist.

Wie gesagt, bin sehr unglücklich mit der Truppe und werde alleine schon darum das nicht mehr über Instadrive abwickeln.

Aus meiner Sicht war das immer klar (in den FAQ ersichtlich)....darum hab ich ePuls genommen.


1
  •  gdfde
  •   Gold-Award
26.3.2024  (#384)

zitat..
Muehl4tler schrieb: Es war immer ersichtlich, dass im Herbst 2024 für 2023 ausbezahlt wird.

Dann hoffen wir mal, dass es die Bude im September 2024 noch gibt und nicht vorher pleite ist...häng selber da drinnen 😬


1
  •  Magnum2
  •   Bronze-Award
8.4.2024  (#385)
Instadrive wirbt ja mit bis zu 900€. Die flexiblen Prämien für 2023 sind ja noch offen, wie hoch waren sie für 2022? Oder gab's das damals noch nicht?

1
  •  ck
8.4.2024  (#386)

zitat..
Magnum2 schrieb:

Instadrive wirbt ja mit bis zu 900€. Die flexiblen Prämien für 2023 sind ja noch offen, wie hoch waren sie für 2022? Oder gab's das damals noch nicht?

2022 hat nur ePuls etwas bezahlt.


1
  •  Magnum2
  •   Bronze-Award
8.4.2024  (#387)
OK, danke. 450€ fix , bis zu 900€ bei Flexibel, was kann man in der Praxis erwarten?

Ich habe den Eindruck, die meisten nehmen die 450€ Fix, Taube in der Hand vs. Spatz am Dach, oder so.

1
  •  Breitfuss
  •   Gold-Award
8.4.2024  (#388)
Ich gehöre zu denen, die schon 2023 eine ePuls-Prämie bekommen haben und somit für 2024 vorregistriert sind (gilt also nicht für Neuregistrierungen). Zum Jahreswechsel habe ich diese Nachricht bekommen:

"Wir erhöhen die ePrämie für das Jahr 2024 auf  € 396,- pro eFahrzeug und Kalenderjahr. Diese zahlen wir wie gewohnt innerhalb von 14 Werktagen nach interner Prüfung aus." 

Jetzt kam ein neues E-Mail, klingt ja nicht so überzeugt, dass sie auch alle vorregistrierten Fahrzeuge anbringen heuer? Spätere Registrierungen mit einer niedrigeren Prämie haben sie aber wiederum schon ausgezahlt, wie man in diesem Thread schon lesen konnte. 🧐

"Wie bereits in unserem Schreiben zum Jahreswechsel erläutert, arbeiten wir dieses Jahr mit einem kontingentbasiertem Modell. Das bedeutet, dass wir erst dann eine beschränkte Anzahl an ePrämien auszahlen können, wenn ein Kontingent am Markt vorhanden ist.

Wir kontaktieren Sie, wenn ein Kontingent und somit eine ePrämie für Ihr eFahrzeug zur Verfügung steht!

Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Warum dauert es heuer länger?
Die Verfügbarkeit einer ePrämie richtet sich vor allem nach der aktuellen Nachfrage nach Treibhausgaseinsparungen durch die verpflichteten Unternehmen. Diese haben verschiedene Alternativen, ihren gesetzlichen Verpflichtungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen nachzukommen. Die THG-Quote Ihres eFahrzeuges ist nur eine davon. Zurzeit bevorzugen quotenpflichtige Unternehmen die THG-Quoten aus anderen Quellen (z. B. alternative Kraftstoffe wie HVO – Hydriertes Pflanzenöl) und nutzen die THG-Quoten aus der Elektromobilität nur in geringem Maße. Dies kann sich jedoch auch rasch wieder ändern.

Was bedeutet das für mein eFahrzeug / meine ePrämie?
Aufgrund der Marktschwankungen, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht garantiert werden, dass jedes eFahrzeug eine ePrämie für 2024 erhält. Auch ist es uns im Moment leider nicht möglich, vorherzusagen, wann das nächste Kontingent verfügbar sein wird. Bedenken Sie außerdem, dass es sich bei der ePrämie um einen Marktpreis handelt, welcher täglichen Schwankungen unterliegt. Die Höhe der ePrämie wird Ihnen bei Vorliegen eines Kontigents mitgeteilt und erst durch Ihre Annahme unseres Kontigentpreises fixiert.
Wir geben unser Bestes, all unseren Kunden eine attraktive ePrämie 2024 zur Verfügung stellen zu können. Wenn Sie mitbekommen, dass Freunde oder Bekannte in ein Kontingent gefallen sind, gedulden Sie sich bitte. Auch Sie werden bei Verfügbarkeit der nächsten Kontingente von uns verständigt werden.

Muss ich etwas tun?
Wenn Sie diesen Newsletter erhalten, bedeutet dies, dass Sie bereits vorregistriert sind und dass Sie sich nicht erneut registrieren müssen. Sie können sich also zurücklehnen – wir verständigen Sie, wenn eine ePrämie für Ihr eFahrzeug bereit steht. Nach Erhalt der Verständigung können Sie die ePrämie anmelden.

Bin ich an epuls gebunden?
Sie sind während der Vorregistrierung nicht an uns gebunden. Wenn Sie von uns verständigt wurden, dass wir ein freies Kontingent für Sie zur Verfügung haben, können Sie die ePrämie bei uns anmelden. Erst wenn wir Ihre Anmeldung - nach Prüfung der eingereichten Daten und Unterlagen - angenommen und Ihre ePrämie bestätigt haben, sind Sie für das jeweilige Kalenderjahr an uns gebunden. Sie dürfen über die Strommengen Ihrer eFahrzeuge dann nicht anderweitig verfügen und daher auch nicht bei einem anderen Anbieter eine ePrämie für das betreffende Kalenderjahr anmelden."


1
  •  chavez
8.4.2024  (#389)
Ich habe auch die Mail mit 396 EUR Ende Dezember bekommen weil eben schon 2022 und 2023 bei epuls dabei mit dem Auto.
Für das zweite Auto, Mitte März regisistriert, kam eine Mail mit voraussichtlich 190 Eur.
Also auch hier nur eine Vorregistrierung und mehr noch nicht.

Glaube auch dass die heuer ziemlich Probleme haben werden die Prämien so schnell wie in den Vorjahren auszuzahlen, vor allem die mit den 396 EUR.

1
  •  cH_rI_sI
3.6.2024  (#390)
Habe gerade gesehen, dass der ÖAMTC nun ein Anegbot von pauschal € 100,- herausgegeben hat - bin schon bei Instadrive und epuls für 2024 registriert - mal schauen, wer von den Beiden das Rennen macht - hoffe ja doch, dass zumindest € 100,- die auch der ÖAMTC bietet erreicht werden...

1
  •  fruzzy
  •   Gold-Award
3.6.2024  (#391)
100,- ? 🙄 is oba echt schon org wenig...da kann ich mit epuls ja noch zufrieden sein.

moonpower auch nur mehr bei 150,- seh ich grad. die waren im märz noch bei fix 410,- für 2024

heuer dürfte abwarten die falsche strategie sein...

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
3.6.2024  (#392)
Danke an die fake-deklarierten HVOs... 😝

1
  •  CytochromP450
  •   Bronze-Award
3.6.2024  (#393)
Weiß jemand, wo man grade noch die höchste Fixprämie bekommt?

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
3.6.2024  (#394)
Kann es sein, dass man jetzt am Ende mit e plus für 2023 + 2024 im Endeffekt den besten Deal gemacht hat. Zwar 2023 die vermeintlich schlechtere Prämie, dafür für 2024 eine sehr hohe.

Wäre dann in meinem Fall 388€ für 2023 + 396€ für 2024 macht in Summe 784€ bei schnellerem Geldfluss als zB Instadrive. 

1
  •  chavez
3.6.2024  (#395)
Hast du denn die Prämie für 2024 bereits ausbezahlt bekommen?

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
3.6.2024  (#396)
Nein, nur die Bestätigung über die Reservierung der 396€ bislang erhalten.

1
  •  chavez
3.6.2024  (#397)
So wie bei mir auch. Ich vermute die können die 396 nicht halten und werden uns dann irgendwann auf 150-200 runter drücken.

1
  •  Solarbuddys
  •   Gold-Award
3.6.2024  (#398)

zitat..
chavez schrieb:

Hast du denn die Prämie für 2024 bereits ausbezahlt bekommen?

e-Plus 2023 + 2024 (vor langem schon) ausbezahlt bekommen 


1
  •  Magnum2
  •   Bronze-Award
3.6.2024  (#399)
Wird nicht die Prämie für 2024 erst 2025 ausbezahlt?

1
  •  HD65
3.6.2024  (#400)
Bei e-Puls konnte man sich auch sofort auszahlen lassen, für 2024 - in meinem Fall habe ich EUR 236,- bekommen.
Ob das derzeit noch möglich ist, weiss ich nicht.

1
  •  Magnum2
  •   Bronze-Award
3.6.2024  (#401)
Was, wenn ich das Auto mitten im Jahr verkaufe?

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next