» Diskussionsforum » Offtopic

Ein Gasgrill muss her!

50 Beiträge | 12.3. - 21.10.2019
Nach Jahrzehnte der Überzeugung, nur Kohlengrillen ist wirkliches grillen (was natürlich Schwachsinn ist), bin ich jetzt an einem Punkt angelangt, wo ich mir einen Gasgrill zulegen möchte.
Darum habe ich jetzt versucht mich mal etwas schlau zu machen und irgendwie überfordert mich das Angebot.



Fakt ist, ich möchte nicht mehr als 500-600€ ausgeben.
Der örtliche Anbieter hätte den Napoleon Triumph T495SB um 649€ im Angebot, gefällt mir grundsätzlich recht gut und würde von der Größe her wohl gut passen.

Welche Erfahrungen könnt ihr mit mir teilen? Irgendwelche Empfehlungen für andere Produkte?

 
21.3.2019 10:29
 Wenn Frauen einen Thermomix verwenden dürfen, dann dürfen wir schon lange einen Gasgrill verwenden

 

 


speeeedcat schrieb:


__________________
Im Beitrag zitiert von Rasenfreund: Ok, dann verbanne ich mal die Grilltasse

Gibt zB von Weber eine Grilltasse aus Edestahl


Danke, schau ich mir an.
21.3.2019 15:04


kirk899 schrieb: Gasgrills sind nur für das Männertestosteron. Das ist kein richtiges Grillen. Das kann jedes Kind!


 Genau, ein richtiger MANN grillt auf Holzkohle und holt sich dort seine Testosterone ;) ..not.



speeeedcat schrieb: Grilltasse aus Edestahl


edelstahl ist gut.
Oder so eine Plancha, sehr empfehlenswert zum Speck, Zwiebel anbraten oder auch nur mal für die Spiegeleier zum Frühstück.
https://www.santosgrills.de/search?sSearch=einsatzpfanne


27.4.2019 7:51
Wir haben einen Weber Gasgrill, den Q220 in Schwarz und sind super zufrieden. Qualität hat halt ihren Preis, deswegen waren wir auch bereit, 360 Euro für diesen auszugeben
14.5.2019 20:02
Ich habe einen NAPOLEON ROGUE 425 SIB mit sizzle Zone zum Hochzeitstag von meiner Frau für die Baustelle bekommen. Super Teil, vor allem die sizzle Zone.

Ein Gasgrill muss her!

Ein Gasgrill muss her!
15.5.2019 13:10
Cooles Ding, hab mir gestern den Rogue 425 mit Seitenbrenner in geholt. Aufbau und Probegrillen steht noch aus.
15.5.2019 13:43
sizzel Zone habe ich nicht.
ich bin aber auch mit meinem sehr zurfrieden.
seitdem ich ihn habe verwende ich ihn mehrmals die Woche.
Es ist halt einfach praktisch.
aufdrehen und geht schon.
bin sehr zufrieden mit meinem kauf.
20.10.2019 9:06
Hallo,

als Alternative könnt ihr euch auch für einen Plancha Grill entscheiden. Dieser Grill besteht aus einer Grillplatte, sowie dem Gehäuse und arbeitet mit indirekter Hitze. Die Grillplatte wird innerhalb nur weniger Minuten auf über 300 Grad aufgeheizt und verteilt die Hitze gleichmäßig.

Mit dem Plancha Grill könnt ihr viele verschiedene Gerichte schonend zubereiten, ohne zusätzlichem Öl oder Fett. Die Poren eures Grillguts verschließen sich dabei wegen der hohen Hitze sehr schnell und dementsprechend bleibt es innen saftig und außen knusprig.

Habe selber seit Jahren einen Plancha Grill zu Hause und bin jedes Mal wieder erstaunt, wie gut das Grillen mit ihm funktioniert. Solltet ihr euch echt einmal ansehen! ;)
 
20.10.2019 10:24


hannibal985 schrieb: Die Poren eures Grillguts verschließen sich dabei wegen der hohen Hitze sehr schnell und dementsprechend bleibt es innen saftig und außen knusprig. [ref]hannibal985:53209_3#525262[/ref]


Soll kein Klugscheissen sein, ich wills nur erwähnt haben weil ich das seit Jahren hör von allen Seiten.
Muskelfleisch besteht aus Fasern, da verschließt sich nix. Das einzige was beim scharf anbraten passiert und eine schmackhafte Schicht bildet ist wenn das Fleisch karamellisiert - aber auch da tritt Flüssigkeit aus.
Klugscheissermodus aus & schönen Sonntag
20.10.2019 22:01
...dazu kommt, dass ein Plancha Grill technisches Braten ist und nicht Grillen
21.10.2019 10:35
Don´t feed the troll.
Sich extra in einem Hausbauforum zu registrieren und einen einzigen werbelastigen Post zum Grillen absetzen... 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic