» Diskussionsforum » Haustechnik

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Teilen: facebook    whatsapp    email
      3
20.11. - 1.12.2020
32 Beiträge | 5 Autoren 32
Hallo zusammen, 

Wir leben nun schon ein Jahr in unserem Neubau (184m2 Holzständerbau + FBH + Ringgrabenkollektor + Nibe F1255). Leider konnten wir aus persönlichen Gründen unsere KWL bis jetzt noch nicht in Betrieb nehmen.

Nun haben wir endlich die Zeit und Ruhe um den letzten Schritt hier zu gehen. 

Ich möchte hier die Grund Installation (Verrohrung) noch einmal dokumentieren (die schon 2018 passiert ist) und dem Forum auch etwas zurück geben. (die zahlreichen Themen hier haben mir immer sehr geholfen)

Die Lüftungsanlage wurde, wie bei vielen hier, auch von @leitwolf geplant (einen besseren Planer könnte ich mir nicht vorstellen, der auch immer für einen Rat erreichbar war/ist) und ist aber ein wenig anders aufgebaut, da wir keine bzw. so wenig wie möglich abgehängte Decken haben wollten. (wir kommen ohne die COMBI-BOX aus)

Vielleicht ist sie deswegen trotzdem interessant für manche, die schon die Installations Dokus von brink, rabaum und pedaaa gelesen haben. (die mir ungemein geholfen haben und für die ich mich hier ausdrücklich nochmal bedanken möchte) 

Ich möchte auch voraus schicken, dass ich keinerlei Installations/Maschinenbau/Bau oder sonstigen Background habe (bin Softwareentwickler) und die Installation sicher nicht die Maßstäbe erfüllt, die z.B. pedaaa hier vorgelegt hat. 😃 

Hier die Planung: 


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Hier Impressionen von der Verrohrung:


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Hier Impressionen von den Bodenauslässen im DG: 


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Hier Impressionen von den Deckenauslässen:


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Und hier noch die Außenluft/Fortluft Auslässe: 


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Nun bleibt also nur noch die Stratos im Technikraum. Um die Problematik mit der Kondensatwanne zu klären (Stichwort Nässe unter der Stratos), habe ich mit D&W Kontakt aufgenommen, dir mir nach den Bildern bestätigt haben dass die Stratos zwar noch die alte Wanne hat, aber schon ausreichend nachgebessert wurde um das Problem auszuschließen. 

Hier ein paar Impressionen von geöffneten Stratos: 


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Als nächstes folgt also nun die Installation und Inbetriebnahme. 

Hier hätte ich schon mal eine Frage an euch. Ich würde mir gerne ein Flügelrad Anemometer und die entsprechenden Messtrichter kaufen. (ja leihen ginge auch, aber ich habe die Gerätschaften für später lieber zu Hause)

Ins Auge gefasst habe ich das Wöhler FA410 oder das Testo 417. Beide werden zum Einmessen mehr als ausreichend sein. Ich tendiere zum Testo aber vielleicht hat hier ja jemand noch einen Tipp. (das Wöhler ist halt ein wenig teurer)

Ansonsten werde ich Installation und Einmessen (inkl. Bilder von der Inbetriebnahme des Gerätes und der Parametrierung) hier weiter begleiten/diskutieren. 

Viele Grüße
Denis 

 

von Pedaaa, rabaum, Tomlinz

 
20.11.2020
Sehr interessante Verlegungsvariante.
da bin ich mal gespannt auf die Einmessdoku. Das ist sicher etwas aufwändiger als bei den Sternverteilungen, die wir hier meist sehen. 0
20.11.2020
Das stimmt ja. Die Verlegungsvariante hat sich daraus ergeben dass wir im DG Sichtdachstuhl haben und abhängen nicht in Frage kam. Im EG haben wir uns den Platz zwischen dem Balkenlager zu Nutze gemacht. Die Box wäre also nicht wirklich sinnvoll zu integrieren gewesen. Deswegen ist sie dann auch wieder raus geflogen. (Vorteile der Box sind unbestritten und ich bin ursprünglich über die Box auf Leitwolf gestoßen) 

Ich werde das Einmessen und das Vorgehen dabei hier dokumentieren. Da ich auch nur Laie bin, bin ich schon darauf gespannt wie es klappt. Mehr dazu in den nächsten Tagen. Leider sind wir in Deutschland und damit zu weit weg von Leitwolf. Aber es hat auch das gute für das Forum dass es nun auch mal eine Doku vom Einmessen hier geben wird.  0
21.11.2020
Hier schon mal wieder ein paar Bilder von den Sensoren und Bedienpanel, welche von D&W beigelegt sind. 

Temperatur Sensor Außenluft: 


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

CO2 Sensor:


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Bedienpanel:


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
Bei dem Bedienteil werde ich mir den Ratschlag von Pedaaa und der Anleitung zu Herzen nehmen und gleich nur ein Patchkabel dorthin legen und dann erst den RJ45 Stecker aufcrimpen ohne Knickschutz. (Bedienteil landet bei uns direkt neben der KWL, da wir den Rest später über die Modbus Schnittstelle und unser Smart Home (in dem Fall OpenHAB) steuern.

Für die beiden Sensoren wird simples J-Y(St)Y 2x2x0,8 verwendet. 

Brandmelder fällt erstmal weg, könnte aber dann auch noch über KNX einfließen. (die Rauchmelder landen aktuell schon auf dem Bus)

Für was verwendet ihr im Moment den externen Schalter? Braucht man den überhaupt? (wäre bei uns dann auch nur direkt neben der KWL) 

Hier noch Bilder vom Modbus Adapter: 


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Mir ist nur noch nicht klar, wo die Platine des Modbus Adapters seinen Platz finden soll. Und wenn ich mir Pedaaas Faden anschaue, dann hätte ich mir diese auch sparen können da es ja nun eine RS485 Schnittstelle gibt.
@Pedaaa Kannst du das bestätigen? (wurde mir damals vom D&W Support so gesagt, dass ich den Adapter brauchen würde... grml) Ist die RS485 Schnittstelle auch offiziell? Woher hattest du den Belegungsplan, von dem du ein Bild in deinem Faden hattest?

Ich denke jedenfalls dass das RS232 Modul hier platziert werden muss. Die beiden Löcher passen genau. Aber es wird dann sehr eng mit den daneben liegenden Stiftleisten. Könnte aber schon der richtige Ort sein. 


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Ansonsten wird die KWL über einen eigenen Stromkreis mit B13A abgesichert betrieben. 0


21.11.2020


denis schrieb: Für was verwendet ihr im Moment den externen Schalter?

damit läuft die Lüftung auf Stufe 3.
Ich verwende den für drei Sachen:
- bei aktiver Entfeuchtung
- für passive Entfeuchtung (wenn im Sommer außen die abs.F geringer ist als Innen, und die Raumfeuchte hoch ist)
- wenn die Dunstabzugshaube in der Küche aktiv ist.

dieser Eingang kann alternativ auch als Taster verwendet werden, dann läuft der Party-Modus für eine voreingestellte Zeit.


denis schrieb: dann hätte ich mir diese auch sparen können da es ja nun eine RS485 Schnittstelle gibt.
@Pedaaa Kannst du das bestätigen? (wurde mir damals vom D&W Support so gesagt, dass ich den Adapter brauchen würde... grml) Ist die RS485 Schnittstelle auch offiziell? Woher hattest du den Belegungsplan, von dem du ein Bild in deinem Faden hattest?

ja, den Adapter hättest dir sparen können.
(also wenn du RS485 verwenden kannst)
Irgendwann gab es ein Update der Platine, und seitdem ist die Schnittstelle eben da.
Hab die Belegung mal vom Kundendienst gemailt bekommen.

keine Ahnung warum die Anleitungen die RS485 Schnittstelle noch nicht zeigen?!
Vermutlich war einfach noch keine Zeit das zu erledigen?! 0
21.11.2020
@Pedaaa Ja ich könnte beides verwenden spielt keine Rolle. Ich wandle es dann eh per Konverter auf Modbus TCP und von da geht es dann ins Netzwerk und dort zu OpenHAB. Dann werde ich mich mal an den Kundendienst wenden ob sie heute schon mehr Dokumente dazu haben. (also neben der Belegung) Wenn da noch nicht viel da ist, dann bleibe ich eben bei RS232, der Adapter ist nun mal schon da. 😁  Ansonsten habe ich mir schon den von dir genannten Stecker von Phoenix Contact besorgt und kann damit auch an die RS485 Schnittstelle. Vorteil wäre hier, dass ich nicht so auf die Leitungslänge achten müsste. 0
23.11.2020
Danke Denis für Deinen Einsatz, die sehr gute Doku und die saubere Arbeit! Das ist meine Motivation, wenn ich sehe, welche guten Anlagen da enstehen! 0
23.11.2020
Vielen Dank für das Lob @leitwolf. Das kann ich nur so zurück geben. Der Enthusiasmus mit dem du das Lüftungsthema lebst ist wirklich super und ich möchte einfach ein wenig davon zurück geben. 

Kannst du noch etwas zu den oben genannten Anemometeren sagen? Sind sie geeignet für das Einmessen unserer Anlage? 0
23.11.2020
Ich habe 2 Testo Trichtersets und bin zufrieden damit. Aber man kann auch andere Produkte verwenden. Absolut richtige Messwerte sind nicht so wichtig, sondern die relativen Werte der Räume zueinander sollten +/- 5m³/h passen. 0
23.11.2020
Alles klar. Dann bleibe ich beim Testo Set. Das mit den relativen Werten der Räume zueinander, habe ich mir schon notiert. Du hattest das mal in einem anderen Faden erwähnt. Darauf werde ich achten.  👍

Beim Kondensat Abfluss werde ich nun erstmal Stratos seitig den Sifon vorsehen, den du mir zuschickst.
Von dort aus mit dem 3/4 Zoll Schlauch entweder direkt auf den Abwasser Anschluss oder dort frei eintropfen lassen. Hier schaue ich mir nochmal genauer wie es sich mit der Höhe ausgeht. Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass ich dort noch Platz für einen Sifon habe. (Abwasser Anschluss ist gute 5cm oberhalb des Bodens an der Wand) Ich mache nachher noch ein paar Bilder von der Einbau Situation.  0
23.11.2020
Vielleicht eine dumme Frage, aber gibt es beim 3/4 Zoll Schlauch etwas zu beachten? Muss es irgendein bestimmtes Material sein?

Und noch eine weitere Frage. Gibt es Banderdungsschellen auch für die Spirorohre 160mm? Finde diese nur bis 6 Zoll. Oder sollte man den Anschluss an die Erdung bei den Spirorohren anders ausführen? 0
25.11.2020
Und noch eine Frage. Wie sieht die Verbindung der Spiro Rohre im Detail zur Stratos aus? Die Spiro Rohre stehen ja auf diesem Mini 2mm Stutzen der Stratos auf. Die Dämmung wird dann wohl bei Fort und Außenluft direkt auf die Dämmung des Gerätes gesetzt und verklebt. Ist das soweit richtig? 
Wird hier noch was vernietet oder das ganze irgendwie anders kraftschlüssig verbunden?

Die Dämpfer Box auf Zu und Abluft Seite wird dann wohl auch nur aufgesetzt und nicht weiter verbunden. Ist das richtig so? (ich wundere mich nur weil keine Dichtung oder ähnliches) 
0
25.11.2020
Ich weiß es jetzt nicht mehr auswendig, aber ich glaube für die Verbindung braucht man Doppelmuffen oder Doppelnippel...
Die Dämmung steht stumpf zusammen, ich weiß nicht genau ob ich diese auch verklebt hab. 0
25.11.2020


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

Also meiner Meinung nach kommt das Rohr hier direkt auf den Mini Stutzen der Stratos. Eine Doppelmuffe bringt ja keinen Vorteil und der Nippel kann natürlich nicht passen. 
0
25.11.2020
Ok ich habe das Problem selbst gelöst. Der Stutzen an der Stratos ist ja schon ein Nippel inkl Dichtung. Die Dichtung war nur durch die Dämmung verdeckt. Ich habe die Dichtung auf den eigenen Bildern entdeckt. 😅

Wird dann hier noch genietet? (man müsste wohl die Dämmung am Stratos weg drücken um zu nieten) 

Weiß jemand noch was zu den Fragen darüber? 0
25.11.2020
hab da nichts genietet.
Aber das Gerät selbst geerdet 0
25.11.2020
@Pedaaa Sind die Rohr Stränge bei dir auch noch irgendwo in den Potentialausgleich einbezogen oder nur das Stratos?  0
25.11.2020
Rohrstränge hab ich alle vernietet. Und mit einer Bandschelle geerdet:
siehe Zuluftrohr rechts:

denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos) 0
25.11.2020
Ok dann war ich wirklich zu doof die großen Bandschellen zu finden. 😄👍 0
26.11.2020


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)

So die nächsten Komponenten sind angekommen. Ich würde am liebsten gleich mit dem Testo das messen anfangen. 😄 0
26.11.2020


denis KWL Dokumentation und Einmessen/Einstellen (D&W Stratos)
Ich konnte es nicht lassen und musste das Anemometer gleich mal anwerfen. 😅 0
26.11.2020
Eine Frage noch rein aus Interesse. Aktuell sind Außenluft und Fortluft einfach offen gelassen. (also Außenluft strömt ungehindert ins Haus) 
Wo meint ihr müsste man es an den Daten am meisten sehen, wenn diese riesen Zwangs Belüftung Öffnungen nicht mehr im Haus sind und die KWL dann läuft? (wir haben jetzt ein Jahr an Daten in dem suboptimalen Betrieb, aber trotzdem optimale JAZ und Stromverbrauch der WP)

Ich würde darauf tippen dass die Wärmepumpe mit niedrigerem VL auskommt, da die Energie aus dem Technikraum (wir haben keinen Keller) nun komplett genutzt werden kann und nicht einfach nach draußen verpufft, sondern im Gegenteil noch mit in die anderen Räume verteilt wird.

Was würdet ihr so tippen, welche Effekte sollte man sehen können? 0



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Haustechnik