« Forum für Sonstiges  |

Staubsauger-Roboter: Kaufempfehlung?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2  3 ...... 4  > 
  •  austriansales
  •   Gold-Award
10.8.2020 - 9.11.2023
64 Antworten | 29 Autoren 64
3
67
Hallo,

wir sind aktuell auf der Suche nach einem Staubsauger-Roboter für unser Erdgeschoss.
Boden: Parkett

Hat sich von euch kürzlich jemand tiefer damit beschäftigt und kann mir eine Kaufempfehlung geben?
Am besten sollte er etwas intelligent sein ;) Auf was gilt es beim Kauf zu achten?

  •  Thuata
  •   Bronze-Award
3.10.2022  (#21)
Um hier mal von den ganzen Chinesen wegzugehen möcht ich meinen Conga ins Rennen werfen.
Nachteile:
- Firma ist ein "Außenseiter" also eher weniger bekannt (jedenfalls für Saugroboter).
- Die App ist gewöhnungsbedürftig

Neutral:
- Sobald die App einmal läuft ist der Rest kein Problem (Mehrere Karten/Geschoße, No-Go-Zonen, Treppen, Zeitpläne,...)
- Kann "Wischen"
- gibt auch Modelle mit Absaugstation (dazu kann ich aber nix sagen)

Vorteile (für mich):
- kein Chinese
- billiger als ein Roomba
- "Jalico"-Bürste (die ist zwar mit größerem Schmutz nicht glücklich aber Staub nimmt die um Längen besser mit als die "normale" - ich möcht sie nicht missen!)

Was ich sehr empfehlen kann ist diese Seite hier: ico https://www.smarthomeassistent.de/saugroboter/
Die sind allerdings großer Fan von den Chinesen (und was ich gehört hab, machen die das aktuell auch am Besten - war aber für mich persönlich ein Ausschlußkriterium)

1
  •  uzi10
  •   Gold-Award
3.10.2022  (#22)
Wir haben einen Roborock S7 Maxv Ultra mit Station bestellt. Leider noch nicht da. Bin gespannt on der das auch wirlich kann und Böden sauber sind

1
  •  Warrender
  •   Bronze-Award
3.10.2022  (#23)
Von meinem roborock s7 bin ich begeistert. 
Er saugt und wischt gründlich, leise, zuverlässig, verhältnismäßig schnell und der Akku hält lang. Zwei Stockwerke nacheinander zu reinigen, ist kein Problem. Ich muss einmal versuchen, ob er auch noch den Keller schaffen würde. 
Auch kann man verschiedene Stockwerke als Karte ablegen und gezielt Räume zB auch über sprachsteuerung anfahren.
Einzig im Standby Modus braucht er 11 Watt, weshalb ich ihn immer ganz. 
Die teppicherkennung funktioniert sehr gut.
Wenn einem die Datensammlerei der Chinesen stört, kann man eine alternative Firmware aufspielen.
Von der wischfunktion darf man halt keine Wunder erwarten. Im Vergleich zum S5 ist Sie aber deutlich besser geworden. Wir nutzen eigentlich jedes Mal die Wischfunktion und ich bin sicher, dass das Ergebnis schöner ist als ohne.
Die Zeiten wo man die halbe Wohnung umbauen, damit der Roboter nirgends hängen bleibt, sind definitiv vorbei.

-Preis und Infos zum genannten Produkt: Roborock S7 Werbung
2
  •  attsee
  •   Bronze-Award
4.10.2022  (#24)
Danke @Warrender, der ist auf jeden Fall auch preislich interessanter 

1
  •  Warrender
  •   Bronze-Award
4.10.2022  (#25)

zitat..
attsee schrieb:

Danke @Warrender, der ist auf jeden Fall auch preislich interessanter

Wennst sparen willst, würde ich auf eine Reinigungsstation verzichten.
Falls es der S7 wird, kauf dir am besten gleich Zubehör, vor allem aber Wischtücher dazu. Beim S5 hatten wir Nachbauwischtücher. Da gab es einen deutlichen Unterschied zu den Originalen. Deshalb haben wir beim S7 nur Original Zubehör verwendet. Das hat nicht die Welt gekostet.

Edit:
Ich glaube, ich habe damals auch über diese Seite gekauft.
ico https://www.preisjaeger.at/deals/schwarz-xiaomi-roborock-s7-saugroboter-mit-gs-code-284471
Wie es mit der Garantie im Fall des Falles aussieht, weiß ich aber nicht. Aufgrund der guten Erfahrungen mit dem S5 hatte ich aber Vertrauen in die Qualität. emoji

Edit 2: Der S7 kann übrigens sein Wischtuch anheben. Z.b. automatisch auf einem Teppich. Nützliche finde ich, dass man die Reinigungsabfolge der Räume in der App festlegen kann. So wird die meist schmutzige Garderobe als vorletztes Mal und das WC als letztes gewischt.

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo Warrender, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  natrix
10.10.2022  (#26)

zitat..
atma schrieb:
mit Haustieren gibt es keine Probleme und auch Teppiche meistert er sehr gut.

Darf ich fragen wie langhaarig die Haustiere sind? Wir haben derzeit zwar nur kurzhaarige Katzen, aber einen ziemlich langhaarigen Hund. So Bürsten von normalen Saugern, die sich drehen, führen da oft zu Problemen, weil sich die Hundehaare verwickeln. Mit den Haaren unserer verstorbenen Perserkatze gab es leider auch öfter Probleme. Aber gerade jetzt mit Kleinkind könnten wir einen Staubsaugerroboter mehr als gut gebrauchen.


1
  •  Warrender
  •   Bronze-Award
10.10.2022  (#27)

zitat..
natrix schrieb:

──────
atma schrieb:
mit Haustieren gibt es keine Probleme und auch Teppiche meistert er sehr gut.
───────────────

Darf ich fragen wie langhaarig die Haustiere sind? Wir haben derzeit zwar nur kurzhaarige Katzen, aber einen ziemlich langhaarigen Hund. So Bürsten von normalen Saugern, die sich drehen, führen da oft zu Problemen, weil sich die Hundehaare verwickeln. Mit den Haaren unserer verstorbenen Perserkatze gab es leider auch öfter Probleme. Aber gerade jetzt mit Kleinkind könnten wir einen Staubsaugerroboter mehr als gut gebrauchen.

Auch da hat der S7 Vorteile, weil die Bürste durchgehend aus Kunststoff ist und nicht mehr die klassischen Borsten Haare hat.


1
  •  Miike
  •   Gold-Award
Produkt-Tipp 10.10.2022  (#28)
Hier ein Roborock S5 im Einsatz. Die App ist super, Roboter läuft äußerst zuverlässig.

1
  •  mikezwgr
  •   Bronze-Award
4.1.2023  (#29)
An die S7 Besitzer seit ihr immer noch zufrieden? Oder gibt es erstzunehmende Mitbewerber ? 

1
  •  bluefox
4.1.2023  (#30)
Wir sind mit unserem S7 noch immer sehr sehr zufrieden

-Preis und Infos zum genannten Produkt: Roborock S7Werbung
1
  •  rabaum
  •   Gold-Award
4.1.2023  (#31)
S7 läuft bei uns täglich im Saugbetrieb. Seit wenigen Wochen auch immer mehr im Wischbetrieb. Wir haben jetzt 3 Wischaufsätze, die wir da gleich durchrotieren. Unglaublich, was der vom Boden holt, obwohl es jetzt nicht "versifft" war.

Klare Kaufempfehlung. Würden wir uns sofort wieder holen.

1
  •  Warrender
  •   Bronze-Award
4.1.2023  (#32)
Wir sind ebenfalls nachwievor sehr zufrieden.
Mittlerweile gibt es ja auch den S7 maxv. Kannst dir ja mal ansehen. Ich weiß aber nicht, was man beim S7 noch großartig verbessern kann. Der kleinere Wasserbehälter stört nicht, weil wir sowieso nach jeder Etagenreinigung den fetten wechseln. Die navigation funktioniert auch ohne Kamera perfekt. Spielzeug müssen wir allerdings immer wegräumen. Vielleicht ist die hindernisserkennung bei kleinen Teilen beim S7 maxv besser. Irgendwo habe ich gelesen, wenn man den besten Roboter nimmt , nimmt man den s7 maxv. Wenn der Preis eine Rolle spielt, ist man mit S7 gut beraten. Beides sind sicher top Produkte.

-Preis und Infos zum genannten Produkt: Roborock S7Werbung
2
  •  mikezwgr
  •   Bronze-Award
4.1.2023  (#33)
Danke für das schnelle Feedback! Hab auch schon bestellt es wurde der S7 plus/ -  bin schon gespannt 😉

1
  •  Landei
  •   Gold-Award
5.1.2023  (#34)
An die Roborockbesitzer: 
Bez. Filter und Bürsten. Kauft ihr dafür das Originalzubehör oder den weitaus billigeren (aber oft auch schlechteren) Nachbau? Wie sind die Erfahrungen damit? Wir selbst haben seit 1,5 Jahren den RR S5 Max und haben uns 2 Originalfilter geleistet. 

1
  •  Warrender
  •   Bronze-Award
5.1.2023  (#35)
Beim s5 habe ich billigen Nachbau gekauft. Damit wurde ich nicht glücklich. Vorallem beim Fetzen merkte ich einen großen Unterschied. Deshalb habe ich mir beim S7 Originalzubehör bei AliExpress geleistet. Die Hauptbürste, Seitenbürste und Filter reinige ich regelmäßig so gut es halt geht und daher ersetze ich diese Teile nicht nach Wartungsplan, sondern nutze sie deutlich länger. Pflegen muss man den Robi aber regelmäßig.

1
  •  23dg
  •   Gold-Award
5.1.2023  (#36)
Wir haben den S5 Max seit knapp 3 1/2 Jahren im Einsatz und nunmehr auch einen Q7 Max (mit Absaugstation) beide wirklich super - beim S5 Max mussten wir vor 3 Wochen ein Antriebsrad wechseln bei Aliexpress knapp € 30,- (für beide Antriebsräder) - läuft alles wieder top.

1
  •  bautech
  •   Gold-Award
5.1.2023  (#37)
Da ja doch viele Roborock-User hier ihr Wissen teilen bräuchte ich etwas von der Schwarmintelligenz bitte 😉 Der Roborock 7+ hat ja diese Lade-/Absaugstation dabei, welche aber ausschließlich (bitte um Korrektur wenns nicht stimmt) den Staubbehälter aussaugt… und da gibts anscheinend noch Beutel- und Zyklontechnologie als Wahlmöglichkeit. Also: muss man beim RR 7+ Staubbeutel kaufen oder nicht (sowohl für das Dock als für den Robbi)? Wie darf ich mir das mit der Wischfunktion vorstellen? Der Robbi wischt bis der Tank leer ist und meldet sich dann? Weil das nimmt einem das Dock ja erst (Achtung gefährliches Halbwissen) ab dem S7 MaxV ab… Die Möglichkeit, zwei Etagen zu programmieren dürft ja eh serienmäßig sein… Danke und LG bautech

1
  •  Warrender
  •   Bronze-Award
5.1.2023  (#38)
Soweit ich weiß, gibt's beim S7+ die Wahlmöglichkeiten bei der Absaugestation zw. Einwegbeutel und "Mehrweg-Zyklon-Staubbehälter". Der maxv hat nur Einwegstaubbeutel. Der Robi hat einen fixen, wiederverwendbare Staubbehälter. Ich glaube, mein S7 kann bis zu vier Karten speichern.

1
  •  berhan
  •   Gold-Award
6.1.2023  (#39)
Wir haben den S7+ (super Teil), die Absaugstation kann mit Staubbeutel betreben werden oder ohne. Wir betreiben ihn ohne. Der S7+ füllt kein Wasser nach und reinigt auch nicht das Wischtuch. Ist aber mM kein Nachteil, nach einem Stockwerk mit ca. 120 m² ist der Tank noch zu einem Drittel voll, somit geht sich ein Reinigungsdurchgang aus. Danach wird eh jedes Mal das Wischtuch (habe eine 12er Packung bei Amazon gekauft) ausgetauscht, kommt in die WM, und der Wassertank wird aufgefüllt.

Bzgl. RR mit Schmutz-/Wassertank, die fangen angeblich mit der Zeit ins Stinken an, deswegen haben wir diese nicht genommen.

1
  •  scarpej
  •   Bronze-Award
6.1.2023  (#40)
Achtung OT OT [Off Topic]: Pfoa ihr macht mir richtig Lust einen neuen Robo zu kaufen. Ich habe noch einen 10 Jahre alten Roomba :-D

1
  •  bautech
  •   Gold-Award
6.1.2023  (#41)

zitat..
scarpej schrieb:

Achtung OT OT [Off Topic]: Pfoa ihr macht mir richtig Lust einen neuen Robo zu kaufen. Ich habe noch einen 10 Jahre alten Roomba :-D

Zeig mal her wie du so kaufst 😉 vielleicht kannst mich davon überzeugen, dass ich den Robi auch brauch 


1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next