« E-Mobilität

Polestar 3 vorgestellt

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3 
  •  rocko567
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
13.10. - 10.11.2022
49 Antworten | 18 Autoren 49
4
4
Wie anderen Threads zu entnehmen bin ich ja ziemlicher polestar fan.
gestern wurde der neue PS3 vorgestellt und eigentlich war ich ja ziemlich euphorisch.
... bis ich den preis gesehen habe. ab 89.900 ???
sorry, er is ja schön und so, aber warum bitte 90K?
mit Performance, AHK und besseren Scheinis bist auf deutlich über 100K?
lächerlich

https://www.polestar.com/at/polestar-3/

Leider somit gestorben für mich.
Dagegen erscheint der PS2 mit seinen ab 54K als LRDM fast schon niedlich günstig.

  •  heislplaner
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
15.10.2022 ( #41)
wir habens letztes jahr leider verabsäumt unseren 10 jahre alten tdi golf gegen einen egolf einzutauschen (hätte damals um die 18000,-) gekostet. jetzt kosten die gleichen ca 25000,- und unser frei verfügbares geld wandert in pv, umstellung gasheizung und sondertilgung beim kredit. mit der e mobilität wirds bei uns in den nächsten jahren nix.
was autos heute kosten ist einfach nur krank

  •  kernoel
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
16.10.2022 ( #42)
Ja, die Autoindustrie hat es geschafft bzw. schafft es schon sehr lange, Begehrlichkeiten zu wecken. 
Für mich unglaublich, wir hoch oft der Anteil des Einkommens ist, der in Autos gesteckt wird.
Durch alle Gesellschaftsschichten. 
Jeder wie er mag  

1
  •  23dg
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.10.2022 ( #43)
Also Polestar kommt für mich wegen 2 Jahre Garantie auf Fahrzeug nicht in Frage, da sind die anderen Anbieter klar im Vorteil  - zumindest bei Polestar 2 ist dies so.

Und ein Auto wird nur in Cash bezahlt, Leasing oder Kredit ist für ein Auto für uns nicht vorstellbar - nur das was leistbar ist wird gekauft. Klar bei manchen Leasing-Angeboten ist das Leasing billiger als der Kauf in bar.

  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo 23dg, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  rocko567
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
9.11.2022 ( #44)
wüsst jetzt keinen thread wo das besser passt:
https://www.heise.de/news/Elektroauto-Weltpremiere-fuer-den-Volvo-EX90-7334609.html?hg=1&hgi=4&hgf=false
was für ein fettes (2.8 to), geiles auto.
111 kwh akku, vtg
dürfte aber auch preislich den vogel abschießen

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
9.11.2022 ( #45)
ja sehr geil. Volvo ist einfach cool, aber bei den EVs muss man es mögen, denn P/L ist schwierig. 

  •  chrismo
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.11.2022 ( #46)


Gemeinderat schrieb: EVs muss man es mögen, denn P/L ist schwierig. 

Lt. Volvo Homepage: ab 1.599 €/mtl. bzw. ab 105.550 € UVP



  •  Benji
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.11.2022 ( #47)


chrismo schrieb: ab 105.550 € UVP

*hust* für einen Volvo?

ich dachte mein A6 wäre teuer...


  •  rocko567
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
10.11.2022 ( #48)


chrismo schrieb:

──────
Gemeinderat schrieb: EVs muss man es mögen, denn P/L ist schwierig. 
───────────────

Lt. Volvo Homepage: ab 1.599 €/mtl. bzw. ab 105.550 € UVP

aso eh nur, na da nehm ich gleich 2.
ohne spaß, ... dann wirds wohl ein traum bleiben.


  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.11.2022 ( #49)


chrismo schrieb:

──────
Gemeinderat schrieb: EVs muss man es mögen, denn P/L ist schwierig. 
───────────────

Lt. Volvo Homepage: ab 1.599 €/mtl. bzw. ab 105.550 € UVP


Das ist schon abartig...


 <  1  2 ... 3 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Ladestationen E-Autos
« E-Mobilität-Forum