« Photovoltaik / PV  |

ÖMAG - Marktpreis Q4 2023

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2  3 ...... 4  5 
  •  JuergenAusWels
30.7. - 15.11.2023
89 Antworten | 41 Autoren 89
20
109
Wie berechnet sich der ÖMAG - Marktpreis für das jeweils nächste Quartal !

Quelle: https://www.eex.com/de/marktdaten/strom/futures 

- zuerst den richtigen Tag im Kalender auswählen
- es zählen die letzten 5 vollen Handelstag am Quartalsende !!!! 
- dann auf "Quartal"
- jeweils die Werte für die nächsten 4 Quartale 
- aus den 20 Einzelwerten den Mittelwert bilden

  •  massiv50er
  •   Gold-Award
4.9.2023  (#21)
die entscheidenden Handelstage für den Marktpreis Q4 sollten wie folgt sein:
21.9
22.9
25.9
26.9
27.9

jemand Einwände? :)

1
  •  cete8
4.9.2023  (#22)
Wird spannend. Aber ich denke das wir so +/- gleich bleiben werden wie im jetzigen Quartal. Was ja nicht schlecht ist, obwohl so 4-5 Cent mehr wären für die schwächeren Monate schon fein emoji.

1
  •  uzi10
  •   Gold-Award
5.9.2023  (#23)
Atomstrom aus Frankreich ist billiger worden aber unser nördlichen Nachbarn brauchen eh viel Strom im Winter ;)

1
  •  zanggerk
5.9.2023  (#24)
Stand gestern wäre ürbigens 13,22 Cent/kWh. Aktueller Trend gleichbleibend bis leicht fallend.

1
  •  ck
5.9.2023  (#25)

zitat..
cete8 schrieb:

Wird spannend. Aber ich denke das wir so +/- gleich bleiben werden wie im jetzigen Quartal. Was ja nicht schlecht ist, obwohl so 4-5 Cent mehr wären für die schwächeren Monate schon fein .

Ich sehe das umgekehrt, im Winter speise ich nicht viel ein, dafür ist der Bezug höher, also lieber höhere Preise im Sommer emoji


1
  •  npalko
  •   Bronze-Award
5.9.2023  (#26)
Alles über 10 Cent ist voll okay find ich.
Aber warum ist Q4 tendenziell günstiger als Q1 oder Q2 24?

1
  •  helyx
  •   Gold-Award
5.9.2023  (#27)
Wahrscheinlich weil jetzt noch alle gut eingedeckt sind mit Gas - hängt ja stark am Gas-Börsenpreis (insbesondere im Winterhalbjahr).

1
  •  ck
5.9.2023  (#28)

zitat..
helyx schrieb:

Wahrscheinlich weil jetzt noch alle gut eingedeckt sind mit Gas - hängt ja stark am Gas-Börsenpreis (insbesondere im Winterhalbjahr).

Ja, für nächstes Jahr dürfte noch einiges an Unsicherheit eingepreist sein, Q4/2024 ist derzeit hingengen bei >160, also vergleichsweise hoch.


1
  •  GeldmariePechmarie
7.9.2023  (#29)
in Kombination zum Einspeisen, wohing glaubt ihr geht der Preis in Q4 für den Bezug, gehen wir da wieder Richtung 0,40 cent? als durchschnittlicher kWh preis?

1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
7.9.2023  (#30)
Glaub nicht an 40c, durchschnittlich schon gar nicht. Der Durchschnittliche Börsenpreis 2023 (01.01-jetzt) liegt bei 11,9c brutto.

Nachdem die Kelag zb einen Fixtarif von 18,61c brutto rausgibt, gehe ich nicht davon aus, dass es im Schnitt viel höher gehen wird.

1
  •  scarpej
  •   Bronze-Award
7.9.2023  (#31)
Der aktuelle Q4 Preis für 23 liegt derzeit bei rund 112 €/MWh in At und 106 €/MWh in DE.

Wenn man davon ausgeht, dass das der "beste Schätzer" (mit allen Unsicherheiten) auf den eintretenden Spot-Preis ist, wird sich der durchschnittliche Spotpreis also um die 10-12 Cent/kWh bewegen. Vielleicht gibts noch einmal einen Zucker nach oben. Aber 40 cent sehe ich nicht.

Einen so brutalen Anstieg wie damals, wollen wir - glaub ich - allesamt nicht mehr sehen und ich halte es auch für eher unwahrscheinlich - zumal die Gasspeicher in EU derzeit bei rund 92% Füllstand (Tendenz steigend) rumdümpeln...


1
  •  sunpower1
  •   Bronze-Award
7.9.2023  (#32)

zitat..
scarpej schrieb:

Der aktuelle Q4 Preis für 23 liegt derzeit bei rund 112 €/MWh in At und 106 €/MWh in DE.

Wenn man davon ausgeht, dass das der "beste Schätzer" (mit allen Unsicherheiten) auf den eintretenden Spot-Preis ist, wird sich der durchschnittliche Spotpreis also um die 10-12 Cent/kWh bewegen. Vielleicht gibts noch einmal einen Zucker nach oben. Aber 40 cent sehe ich nicht.

Einen so brutalen Anstieg wie damals, wollen wir - glaub ich - allesamt nicht mehr sehen und ich halte es auch für eher unwahrscheinlich - zumal die Gasspeicher in EU derzeit bei rund 92% Füllstand (Tendenz steigend) rumdümpeln...

Also so wie die ÖMAG den Quartalspreis ermittelt lägen wir (nur den gestrigen Tag hergenommen, Mittelwert über Q4...Q3) bei 12,9275 ct. So schlimm ist es also (noch) nicht.

Ja, wäre schlimm wenn der Strompreis wieder nach oben gehen würde, ich ärger mich auch immer über Gehaltserhöhungen und Bonuszahlungen
*shitstormkannlosgehen*
:)


1
  •  scarpej
  •   Bronze-Award
8.9.2023  (#33)

zitat..
ck schrieb: es sollte hier um Marktpreis Q4 gehen

Recht hast: Sorry.

Noch ein Nachtrag zu meinem Post: Die 10-12 Cent meinte ich als durchschnittlichen Spotpreis der sich in der Lieferperiode einstellt. Vielleicht ist die 12 zu niedrig gegriffen, wahrscheinliche wäre eine Schwankung von 10-15 besser gewesen. 
Was die Einspeisung angeht, hoffe ich auch auf zumindest mehr als 10 Cent. 
Heute wären wir ja bei 12,19 Cent/kWh Stichtagbetrachtung im Moment... 


1
  •  zanggerk
8.9.2023  (#34)
Zum Ende der Börsenwoche liegt der nach Ömag berechnete Preis für Q4 bei ca 12,8 Cent pro kWh. Wird wohl knapp über oder unter 13 Cent sein.

1
  •  zanggerk
11.9.2023  (#35)
Stand heute Montag 11.9. ist 12,85 Cent/kWh für Q4

1
  •  massiv50er
  •   Gold-Award
12.9.2023  (#36)

zitat..
zanggerk schrieb:

Stand heute Montag 11.9. ist 12,85 Cent/kWh für Q4

nur für den gestrigen Tag. das "für Q4" lässt vermuten, dass du den Schnitt der 5 tage berechnet hast.


1
  •  JuergenAusWels
  •   Bronze-Award
19.9.2023  (#37)
.... schön langsam wird es spanned 😉

PS: Der Gaspreis ( heute +8,3% ) könnte mal für die nächsten 6-7 Tage sowas ähnliches machen wie der Ölpreis ! Danach kann der Gaspreis eh wieder fallen ...

😇

1
  •  Solarbuddys
  •   Gold-Award
20.9.2023  (#38)

zitat..
JuergenAusWels schrieb:

.... schön langsam wird es spanned 😉

PS: Der Gaspreis ( heute +8,3% ) könnte mal für die nächsten 6-7 Tage sowas ähnliches machen wie der Ölpreis ! Danach kann der Gaspreis eh wieder fallen ...

😇

Benzinpreis bei 2 EUR und keine Sau interessierts mehr 🙄🙄🙈🙈
Gas verzoegert am Nachzug, dann mit Verzoegerung der Strompreis ? ... Achso Winter kommt, is klar dass es wieder anzieht 😇


1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
20.9.2023  (#39)
Nur was nützt ein geiler Marktpreis in der dunklen Jahreszeit 😆 da kommt ja sowieso nicht superviel runter...

1
  •  Solarbuddys
  •   Gold-Award
20.9.2023  (#40)

zitat..
MalcolmX schrieb:

Nur was nützt ein geiler Marktpreis in der dunklen Jahreszeit 😆 da kommt ja sowieso nicht superviel runter...

Gut fuern Kopf 😁

Uebern Klimabonus freust Dich ja auch kurzfristig und vergisst dabei fast dass du dir den selbst eh mehrfach gezahlt hast 

2
  •  cete8
Preisauskunft 20.9.2023  (#41)

zitat..
Solarbuddys schrieb:

──────
JuergenAusWels schrieb:

.... schön langsam wird es spanned 😉

PS: Der Gaspreis ( heute +8,3% ) könnte mal für die nächsten 6-7 Tage sowas ähnliches machen wie der Ölpreis ! Danach kann der Gaspreis eh wieder fallen ...

😇
───────────────

Benzinpreis bei 2 EUR und keine Sau interessierts mehr 🙄🙄🙈🙈
Gas verzoegert am Nachzug, dann mit Verzoegerung der Strompreis ? ... Achso Winter kommt, is klar dass es wieder anzieht 😇

So ist es.

Alles geht über die Psyche. Die Benzinpreise werden im Winter die Marke 2.2-2.3 Euro erreichen. Dann haben wir im Frühjahr 2024 Preise mit 1.98 Euro und die Leute werden jubeln weils den 1er davor wieder sehen emoji.


1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next