« Photovoltaik / PV  |

Nibe/KNV S1155 - mit Huawei SUN2000 WR verbinden

Teilen: facebook    whatsapp    email
   
  •  Bjoern76
27.8. - 30.8.2023
2 Antworten | 2 Autoren 2
2
Hallo zusammen,

ich musste bei meiner PV Anlage ein Wechseln von Fronius auf einen SUN2000 Huawei WR WR [Wechselrichter] umstellen. Unsere S1155 hat bei Fronius ohne Probleme die Daten aus dem WR WR [Wechselrichter] empfangen.
Seit dem Huawei WR WR [Wechselrichter] geht das nicht mehr. Im WP WP [Wärmepumpe] Menü wurde auf das "SUN2000-Inverter" Invertertyp umgestellt. Port und IP sind unverändert - da gleich wie früher.
mit einem TimberWolf Server kann ich ohne Probleme die Modbus TCP IP Daten empfangen. Die Nibe sagt allerdings "nicht verbunden". 
Alle Systeme sind auf dem letz verfügbaren Software Stand.

Hat das jemand zum laufen gebracht?

  •  BungalowImGruen
  •   Bronze-Award
28.8.2023  (#1)
Kann es sein, dass der WR WR [Wechselrichter] nur mit einem Empfänger redet? Das wäre in deinem Fall der TimberWolf Server.
Bei meinem Solaredge-WR ist es z.B. so.

Könntest mal probieren, den Server zu trennen, ob die WP WP [Wärmepumpe] dann den WR WR [Wechselrichter] erreicht. 

1
  •  Bjoern76
30.8.2023  (#2)
Habe das vor meinem "crash" noch ausprobiert - der Modbus kann von mehreren Geräten gleichzeitig abgefragt werden.
Leider hat sich meine Hardware von Nibe verabschiedet - nachdem ich die Modbus Geräte-ID von 1 auf 0 geändert habe. Wie das sein kann... sehr merkwürdig. Aber nun muss ich einige Tage ohne WP WP [Wärmepumpe] auskommen... bis der Techniker mit einer neuen Platine kommt. 🤬

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Erdgas Brennwert + solare Heizungsunterstützung VS Luftwärmepumpe + PV