» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Massivholzwände - UV Schutz

26 Beiträge | 14.9.2017 - 15.6.2019
Hi Leute,

wir bekommen unsere CLT Sichtwände aktuell mit einem UV Schutz weiß lasiert (1x Anstrich).
Den UV Schutz wollen wir, da das Holz ziemlich nachdunkelt bzw. den einmaligen Anstrich, dass es etwas weißlicher ist, aber dennoch die Holzstruktur schön sichtbar bleibt.
Uns wurde für diese Anforderungen folgendes Produkt der Fa. Adler vorgeschlagen:

http://www.adler-lacke.com/at/produkte-loesungen/wachse-oele-innenlasuren-3/innenlasuren-29/lignovit-interior-uv-100-2294/

Es handelt sich um eine Innenlasur - VOC Gehalt max. 30g/m2.
Lt. EU Verordnung sind max. 130g/m2 erlaubt.

In der Zwischenzeit wurde ein Raum damit eingestrichen und wir merken so einen leicht modrigen/beißenden Geruch. Wir sind nun etwas verunsichert wegen der sonstigen Inhaltsstoffe und hoffen, dass diese weitgehend unbedenklich sind.

Kennt sich damit evtl. jemand aus?
Auszug der Inhaltsstoffe:


Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Reaktionsmasse aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on
[EG-Nr. 247-500-7] und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG-Nr. 220-239-6] (3:1). Kann allergische
Reaktionen hervorrufen.
Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich


Gibt es evtl. Einrichtungen/umweltbehördliche Stellen o.ä. , an die man sich mit so einer Frage wenden kann?

Für jeden Tipp, jegliche Art von Feedback wäre ich sehr dankbar!

 
26.9.2017 23:41
mackica@ Sorry, unser Werkstattsauger hat eine Öffnung zum Blasen-die meinte ich.
Also in die Öffnung blasen (ggf mit Kompressor) und sehen ob sich die außen aufgeklebte Folie aufwölbt.

Dampfdruckverhältnisse in Gebäuden

Es gibt schon eine sehr alte Darstellung Anfang 20 Jh-
die Folie zur Sichtbarmachung war unten nach innen und im oberen Geschoß nach außen gewölbt.
Diffusionsstrom von unten nach oben

Andreas Teich
17.2.2018 16:15


holzfan15 schrieb: Das OSMO Produkt hat jedoch witzigerweise einen etwas höheren VOC Gehalt als das Adler PRodukt.


Hallo Holzfan,

wie ging das weiter bei Dir? Hast Du wirklich die Wände abgeschliffen und mit diesem Osmo Produkt lasiert? Hast Du das selbst gemacht?

Kannst vielleicht auch Fotos reinstellen?

Vielen Dank.

Wir überlegen gerade ob wir die Decke weiß lasiert nehmen sollen oder nicht - ich finde kein Datenblatt zu diesem Adlerlack wo 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on noch aufscheint. Entweder die Inhaltsstoffe werden nicht mehr angegeben oder man hat das Biozid rausgenommen.
18.2.2018 19:58
Ich würde mal Jotun googeln. 
Perfektes Ergebnis bei meiner Holzterrasse.  
21.2.2018 21:15
UV-Schutz Farbe gibt’s auch von Boehme:suncare- woodcare uä.
Oder irgendwelche Farben oder Öle (Safloröl dunkelt kaum nach) mit Titandioxid-Pigment verwenden- zB von Kremer-Pigmente

Andreas Teich
4.6.2019 14:54
Hallo AnTeMa,
dein Vorschlag mit dem Selbermischen klingt interessant. Welches Mischungsverhältnis Öl zu Pigment würdest du hier vorschlagen?
Danke
Armin
15.6.2019 16:22
Hallo Armin
zum Selbermischen gibt’s kein fertiges Rezept, da vom Pigment, Öl, Untergrund etc abhängig-
am besten mit einer kleineren, genau dokumentierten Menge anfangen, auftragen, trocknen lassen und dann den Weißgrad beurteilen.
Zu wenig Pigment verzögert die Nachdunkelung nur- verhindert sie aber nicht.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum