« Baufinanzierung

Kryptowährung - kaufen oder nicht?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3 ... 28  29  30  31  > 
  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
7.1.2018 - 2.2.2023
621 Antworten | 103 Autoren 621
20
20
Was meint ihr, sollte man noch aufspringen oder sind die Regulatorien bereits soweit auf den Plan gerufen, dass es sich nicht mehr auszahlen kann?
Hochspekulativ, das ist klar, es würde jetzt auch nicht um Unsummen gehen. 
Bitcoin als Zugpferd Nummer 1 hat ja bereits rund 80% seines Potentials geschürft, für mich also eher uninteressant.

Kennt wer IOTA? Nutzt eine andere Blockchain-Methodik, Kurszuwachs in 3 Monaten rund 700%. 

Ich bin mit meinem Kapital sehr gut diversifiziert, will mit a bissl Risikokapital zocken.

Bitte beim Thema bleiben und nicht über ETF‘s, Aktien, Fonds oder ähnliches diskutieren.

  •  purrtastic
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #581)
Dynamisch weiterentwickelt auf.. ?

Wenns jeder macht was er will und Meinungen sind nicht mehr gefragt, kannst ihn auch schließen...

und doch, alle Aktien.. auch wenn einige derzeit nicht ausschütten, sind das nur Versprechungen der Reinvestitionen auf noch größere Ausschüttungen in der Zukunft (oder halt banal Verluste, aber wenn der Markt in seiner breite nur Verluste schreiben würde, wären wir sowieso alle im ..) Es kommen aber jedenfalls Werte rein. Wenn schon müsste man fairerwaise generell Ressourcen als Alternativbeispiel bringen, wo Termingeschäfte auch ein Nullsummenspiel sind.

  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #582)


purrtastic schrieb: Dynamisch weiterentwickelt auf.. ?

Von meiner Frage, Kryptowährungen zu kaufen oder nicht. Weil ich schon längst gekauft habe.
Du kaufst eben keine, das ist in Ordnung! Danke für den Beitrag. 


  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo speeeedcat, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  purrtastic
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #583)


Von meiner Frage, Kryptowährungen zu kaufen oder nicht. Weil ich schon längst gekauft habe.
Du kaufst eben keine, das ist in Ordnung! Danke für den Beitrag.

Dann hat es sich nicht "weiter entwickelt" sondern ist "gelöst." 

Faden kann also geschlossen werden.?


  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #584)


purrtastic schrieb: Dann hat es sich nicht "weiter entwickelt" sondern ist "gelöst." 

Faden kann also geschlossen werden.?

Hmmmm, ich kann meinen eigenen Faden hoffentlich weiterführen, oder? Ich verstehe gerade deine Intention nicht...


  •  purrtastic
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #585)
Du hast geschrieben, jeder kann machen was er will, Meinungen damit nicht gewünscht, deine Eingangsfrage sei gelöst, und der Faden hat sich weiterentwickelt. Ich will wissen wohin hat er sich also weiterentwickelt?

Wenn allgemein über Crypto-Nachrichten ist und Diskussionen.. dann kanns nicht "jeder kann machen was er will, und keine Meinungen erwünscht" sein... ansonsten bitte klar darstellen, was wie weitergeführt werden soll.

  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #586)
Ich habe echt keinen Plan, welche Laus dir über den Weg gelaufen ist. Ich hab nie irgendwo


purrtastic schrieb: dann kanns nicht "jeder kann machen was er will, und keine Meinungen erwünscht" sein.

geschrieben. Du kannst deine Entscheidungen beim Investieren wie du das möchtest, ebenso mach ich es. Das hat nicht mit "Meinungen nicht gewünscht" zu tun.


purrtastic schrieb: ansonsten bitte klar darstellen, was wie weitergeführt werden soll.

Es geht die letzten 25 Seiten schon längst über das Thema allgemein.
Vom Stänkern hat keiner was, also lass es bitte sein.




  •  purrtastic
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #587)
Diese Laus ist mir über die Leber gelaufen:


speeeedcat schrieb:

Es kann dir herzlich egal sein, wenn ich mein Geld verbrenne im *größten Ponzi-System* der Welt.

Wenn es über das Thema in allgemeinen geht, kann man bitte auch allgemeine Meinungen dazu abgeben, ja? 


  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #588)
 


purrtastic schrieb: Es kann dir herzlich egal sein, wenn ich mein Geld verbrenne

Ändert nix an der Tatsache, dass dir das wirklich egal sein kann. Ich habe dementsprechend auf deine flapsiger Bemerkung
"purrtastic schrieb: Wenn wir schon beim Weißheit-Sprüchklopfen sind"
reagiert.
"Weisheit-Sprücheklopfen" kommt halt in dem von dir geschriebenen Kontext sehr präpotent rüber. 

Aber nochmal: lassen wir das, ich bin echt nicht zum Mäusefurz-Diskutieren aufgelegt.




  •  purrtastic
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #589)
Natürlich kanns mir egal sein, aber wir haben hier jetzt ja eben festgestellt, dass es um das Thema im Allgemeinen geht und nicht wie du dein Geld verbrennst.

Und "Je öfters totgesagt, umso stärker das Revival." wahr halt einen "Spruch", ob du den "klopfst" oder "äußerst" kannst jetzt betagt reagieren. Ich habe mir rausgenommen, damit mit einem Spruch zu antworten..

  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #590)
Ich verstehe. Dir geht es um des diskutieren Willens.


purrtastic schrieb: Und "Je öfters totgesagt, umso stärker das Revival." wahr halt einen "Spruch", ob du den "klopfst" oder "äußerst" kannst jetzt betagt reagieren.

Das war kein "Spruch", das ist Fakt:



156.000% seit Auflage ist wirlich schlecht.
Selbst 2021 konnte man den Dip nutzen und verdoppeln.
Aber hey, ICH probier' s mit einem Nachkauf, das habe ich in MEINEM Thread kundgetan. 
Ich denke, das kannst du kommentarlos einfach so stehen lassen, es sein denn ---> es geht dir um des diskutieren Willens.


  •  purrtastic
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #591)
Die Aussage war aber nicht über deine Kaufenstscheidung, sondern über das Thema an sich, und scheinbar tolerierst du hier keine andere Meinungen in "DEINEM" Thread. 

  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #592)
ich hätt gern bissl Geld über, dann würd ich meinen Bitcoin Bestand etwas aufstocken 😎
Aktuell muss ich aber eher noch meine PV-Schulden begleichen 🤨

Shitcoins würd ich eher nicht anrühren. Aktuell schon gar nicht. Da geht glaub ich noch so einiges zu Bruch.
So gesehen, hab ich eh keinen Stress. Glaub die günstigen BTC-Kaufpreise bleiben eh noch eine Weile bestehen.

Aber ich seh meine BTC auch nicht als Gewinn, Spekulations- oder sonst ein Rendite Geschäft oder sowas. 
Meine Vorstellung ist eher, ich geb die Hardware-Wallets (bzw. Seed Phrases) in 20 Jahren meinen Kindern und die sollen dann damit machen was sie wollen.
Ich hoffe mal, dann ists auch ein bisserl was Wert. Wenn nicht, dann habens zumindest einen Teil von dem dann vielleicht als Retro-Geld, oder Wertespeicher oder sonstigem Teil von 21mio-igem angesehenem Etwas.

  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #593)


purrtastic schrieb: und scheinbar tolerierst du hier keine andere Meinungen in "DEINEM" Thread.

Unglaublich und ohne Worte ...



Pedaaa schrieb: ich hätt gern bissl Geld über, dann würd ich meinen Bitcoin Bestand etwas aufstocken 😎
Aktuell muss ich aber eher noch meine PV-Schulden begleichen 🤨

Einige gehen durchaus noch von Kursen unter 10K aus. 

Ich dachte bei meinem ersten Kauf 2017 bei rund 10K, die Kohle sehe ich nie wieder, weil es 2 Jahre nur nach Süden ging, minus 70%.
Tja, und dann ging es plötzlich bergauf😊.

Ich hoffe ja, dass es Richtung Halving wieder so ählich wird, wenn dann fomo einsetzt, kann es villeicht wieder Richtung ATH gehen. 
Oder vollkommen abkacken, wer weiß das schon.

Aber ja, dabeisein ist alles😀.




  •  purrtastic
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #594)


Pedaaa schrieb:

Aber ich seh meine BTC auch nicht als Gewinn, Spekulations- oder sonst ein Rendite Geschäft oder sowas. 
Meine Vorstellung ist eher, ich geb die Hardware-Wallets (bzw. Seed Phrases) in 20 Jahren meinen Kindern und die sollen dann damit machen was sie wollen.
Ich hoffe mal, dann ists auch ein bisserl was Wert.

Und wenns ein Memento an eine verrückten Zeit ist... Würde aber dann noch ein paar NFTs von hässlichen Computergenerierten Affen dazu packen, sind in Relation noch viel weniger wert, und wir wissen ja, je totgesagter, desto mehr Rendite!

PS: NFTs waren wohl der Höhepunkt dieses digitalen Wild-West-Wahnsinns.


  •  ricer
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #595)


purrtastic schrieb: PS: NFTs waren wohl der Höhepunkt dieses digitalen Wild-West-Wahnsinns

Wer weiß, das ist zumindest ein Szenario das absolut im Bereich des Möglichen liegt. 
Genauso ist es möglich dass BTC in 2 Jahren bei 500k steht. 

Ich weiß es nicht, kann aber mit beiden Szenarien gut leben. 
Wobei mir Zweiteres natürlich schon lieber wäre 😉

  •  SD15
24.12.2022 ( #596)
Aufgrund des aktuellen Kursabfall überlege ich bei Bitcoin einzusteigen. Ich verfolge das Thema schon länger, habe aber noch nie den letzten Schritt gewagt. 

Wo kauft/handelt ihr eure Bitcoins?




  •  speeeedcat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
24.12.2022 ( #597)
Bitpanda 

  •  SD15
24.12.2022 ( #598)


speeeedcat schrieb:

Bitpanda

Danke - hat aber sehr hohe Gebühren im Gegensatz zu Mitbewerbern oder übersehe ich was?


  •  Muehl4tler
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
24.12.2022 ( #599)
Bitpanda pro ist iO

  •  tjet
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
24.12.2022 ( #600)
Ich kann Kraken empfehlen

  •  Francis
24.12.2022 ( #601)
Ich habe einen Account bei Bitpanda und Binance. Vom Handling und Funktionsumfang ist das wie ein VW Käfer zu einem aktuellen Golf. Also mir ist Binance lieber. Leider gehen derzeit ja Gerüchte über Probleme bei Binance durch hohe Mittelabflüße um.




Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Finanzierungsforum
next