» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

KNX Sprachsteuerung

9.1. - 30.1.2020
23 Beiträge | 10 Autoren
Welche verwendet ihr?

Alexa ist mir zu unsypatisch, Goggle kommt mir auch nicht ins Haus.
An Siri (Thinka)würde mir gefallen, das man ein ganzes Haus mir wenig Aufwand steuern könnte.
Am liebsten wäre mir eine Steuerung die offline (ohne Cloud) funktioniert.

 
19.1.2020 16:14
Hat vielleicht jemand "google assistant" auf dem Android Smartphone in Verwendung um damit Rollos/Licht über KNX zu schalten?
Wenn ja, was ist dazu notwendig?
19.1.2020 16:56
Du brauchst das App Modul von BAB Tec.
Art.:1693296 bei Voltus
30.1.2020 19:02
Heute habe ich das BAB Tec App Modul in den Verteiler eingebaut.
Mit der vorinstallierten App (Alexa) habe ich dann testweise ein Instanz erstellt.
Soweit sehr einfach, allerdings ist der Funktionsumfang der BAB Alexa App sehr überschaubar.
Ausser Schalten, Dimmen, Beschattung fahren, Temperatuen verstellen kann man gerade mal das nötigste machen.
Richtig nervig wird dann die Alexa App am Mobilgerät.
An dem Punkt habe ich dann auch abgebrochen.

Danach habe ich die Beta Version von der App "Homelink" am App Modul installiert.
Da sieht es ganz anders aus.
Hier kann man sogar vertikale und horizontale Beschattungen einstellen.
Dank Rückmeldeadresse ist die App immer am aktuellen Stand und es können diverse Sensoren abgefragt werden.
Das Pairing mit Home Kit ist denkbar einfach und Siri ist um einiges zuverlässiger als Alexa.

Im Prinzip finde ich das Konzept des BAB App Modul genial.
Man kauft sich ein Gerät und läd sich die App, bzw. Apps in das Modul die man benötigt.
Hier eine Übersicht über die verfügbaren Apps.
https://www.bab-appmarket.de/de/



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum