» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

Gegensprechanlage ja/nein - Erfahrungen

9 Beiträge | letzte Antwort 7.11.2018 | erstellt 5.11.2018
Hallo,

ich beschäftige mich gerade mit der technischen Planung unseres EFH.
Aktuell bin ich immer mehr am überlegen, ob wir überhaupt eine Gegensprechanlage benötigen oder nicht. Wie ist eure Erfahrung zu diesem Thema?
Kurz noch:
- wir wollen keinen Personen von extern (wenn wir unterwegs sind) die Tür öffnen oder mit ihnen sprechen. Wenn wir nicht zuhause sind, sind wir nicht zuhause und es ist uns auch egal ob wir das mitbekommen oder nicht.
- wenn ich zuhause bin, gehe ich ohnehin zur Tür

Für was habt ihr euch entschieden und warum?
Danke euch.
5.11.2018 11:53
Hallo,

würde sagen, kommt immer darauf an wo man wohnt. Ist die Gartenzauntür (sofern man eine hat) sowieso immer offen, dann macht die Gegensprechanlage weniger sinn. Ist der Gartenzaun verschlossen ist es schon praktisch mittels Gegensprechanlage zu öffen. Vorallem in Winter
5.11.2018 12:10
Gartenzauntür gibt es keine, also man steht wenn man läutet direkt vor der überdachten Haustür ;)
5.11.2018 12:29
Wenn man sieht, wer vor der Tür steht, macht man manchmal auch bewusst nicht auf und reagiert nicht auf das Klingeln ... 

Wir haben eine Videogegensprechanlage an der Gartentür, die in Loxone eingebunden ist. Wenn wer anläutet, sehen wir es auf unseren Mobilgeräten. Mir war auch wichtig, dass ich von unterwegs das Garagentor öffnen und schließen kann, wenn ein Zusteller ein Paket bringt.


5.11.2018 13:09


austriansales schrieb: man steht wenn man läutet direkt vor der überdachten Haustür


Selbiges. Die Sprechanlage verwenden wir daher nie obwohl vorhanden. Wenss läutet seh ich aber sofort wer vorne steht und dass bringt schon etwas. Zum Reden geh ich aber dann sowieso zur Tür. Ne 360er IP Cam wär für unseren Fall das Optimum...
5.11.2018 13:13


Innuendo schrieb:
__________________
Im Beitrag zitiert von austriansales: man steht wenn man läutet direkt vor der überdachten Haustür

Selbiges. Die Sprechanlage verwenden wir daher nie obwohl vorhanden. Wenss läutet seh ich aber sofort wer vorne steht und dass bringt schon etwas. Zum Reden geh ich aber dann sowieso zur Tür. Ne 360er IP Cam wär für unseren Fall das Optimum...


Ok, da muss ich euch recht geben. Nett ist es schon, wenn man sieht, dass jemand vor der Türe steht.
5.11.2018 18:27


MissT schrieb:

Wir haben eine Videogegensprechanlage an der Gartentür, die in Loxone eingebunden ist.


Welche Sprechanlage habt ihr genommen? Direkt die von loxone?!
5.11.2018 19:56


austriansales schrieb: Gartenzauntür gibt es keine, also man steht wenn man läutet direkt vor der überdachten Haustür ;)


Dann genügt auch ein Guckloch(Spion) in der Eingangstüre.
mfg
Sektionschef
5.11.2018 21:51
@Basti90: Ja!
7.11.2018 14:44


Sektionschef schrieb: Dann genügt auch ein Guckloch(Spion) in der Eingangstüre.


dann darfst halt kein Glaselement in/neben der Tür haben - sonst wirst ja erst recht vom Gast gesehen... 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]