« Photovoltaik / PV  |

EVN Sonnenstrom

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3  4 
  •  streicher
  •   Gold-Award
23.10.2022 - 10.1.2023
68 Antworten | 16 Autoren 68
4
72
Hallo,

der Strompreis pro kWh setzt sich ja zusammen aus:
Energiepreis + Netzentgelt + Abgaben = Gesamtpreis
(Und dann gibts noch generelle Gebühren die aber nicht pro kWh sind sondern Pauschal, die lassen wir mal weg.)

Jetzt hat mir letztens jemand erzählt das beim EVN Sonnenstrom einfach gegengerechnet wird, also beim Bezug, was wieder zurück eingespeist wird, kein Netzentgelt+Abgaben anfallen.
Kann das wirklich sein?

Beispiel:

6000 kWh werden bezogen
8000 kWh werden eingespeist

6000 - 8000 = -2000.
D.h. 2000 kWh werden eingespeist, dafür gibts eine Vergütung.
Die bezogenen 6000kWh wurden gegengerechnet und dafür fällt hier nichts an (also kein Netzentgelt/Abgaben pro kWh).

Ist das wirklich so?
Ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Das wäre ja steuerlich problematisch und z.B. diese virtuellen Speicher welche manche EVUs anbieten würden auch keinen Sinn mehr machen.


  •  coxi
  •   Bronze-Award
10.1.2023  (#61)
Das war bis jetzt auch unklar, was gefördert wird. Nun haben wir es aber Schwarz auf Weiß:
Es werden 7,95kWh/Tag gefördert und nicht die ersten 2900kWh.

1
  •  newHome
  •   Bronze-Award
10.1.2023  (#62)
Toll, und was passiert in den Sommermonaten wo ich dank PV gar nicht 250kWh beziehen werde? Dann können wir die 2900kWh nicht mal ansatzweise ausnützen?

1
  •  coxi
  •   Bronze-Award
10.1.2023  (#63)
Wenn du einen Tarif hast, der einmal jährlich abgerechnet wird, wird es egal sein. Da sind es dann einfach die "ersten" 2900kWh.
Aber bei einem monatl. abgerechneten smarten Tarif wie bei malli, sind es dann eben 7,95kWh/Tag. Aber wird dann interessant wie es abgerechnet wird, wenn man die volle Menge/Monat nicht ausnutzt aber übers Jahr gesehen trotzdem >2900kWh Verbrauch hat.

1
  •  malli
10.1.2023  (#64)
Hallo, ja ist sicher die Strompreisbremse. Der blaugelbe Strompreisrabatt wird extra beim Gesamtbetrag abgezogen.

1
  •  newHome
  •   Bronze-Award
10.1.2023  (#65)
Stimmt, wir werden jährlich abgerechnet und dann wird es hoffentlich so sein.
Trau dem Braten aber nicht mehr,
kann mir auch vorstellen, dass dann 1 Zeile pro Monat auf der Rechnung steht und
dann bspw. für August:
01.08.23-31.08.23                  128kWh   -30Cent/kWh (weil eben im August nicht mehr bezogen)


2023/20230110974761.png

1
  •  altehuette
  •   Gold-Award
10.1.2023  (#66)

zitat..
fruzzy schrieb:

──────
altehuette schrieb: Kann man im laufenden Tarifjahr auch Werte sehen? Meine JahresAbrechnung wurde per 1. Aug. erstellt, von den Monaten nachher sieht man nichts im Portal. Wäre aber schön auch interessant die Werte! Wurde ja groß geschrieben, was man nicht im Portal alles sehen kann. Smart Meter ist kommunikativ.
───────────────

Ich hab zwei Wohnsitze:

Bei dem einen hab ich Smart Tarif von EVN mit montlicher Abrechung. Da seh ich im EVN Portal für jedes Monat den Verbrauch (inkl. Diagramm) und auch die Rechnung.

Beim Hauptwohnsitz hab ich Tarif mit Jahresrechnung. Da sieht man nichts auf Monatbasis.

Du kannst dich aber zusätzlich im Portal von Netz NÖ registrieren (hat mit Zugang von EVN nichts zu tun) und dort siehst alle Smartmeter Werte die du dir nur wünschen kannst.

Danke für den Hinweis! War eh schon registriert länger, aber das letztemal als ich nachsah, war noch nichts zum sehen vom Verbrauch bzw. Einspeisung! Jetzt sieht man schon die aktuellen Daten, aber erst seit Dez. 22, allerdings keine aktuellen Preise. (Schriftlich kam mal ein Schreiben im Herbst, dieser Preis wird eh noch gelten) Muss erst mal genauer unter die Lupe nehmen die Netzseite!


1
  •  heinzi00
  •   Gold-Award
10.1.2023  (#67)

zitat..
altehuette schrieb: Jetzt sieht man schon die aktuellen Daten, aber erst seit Dez. 22, allerdings keine aktuellen Preise.

Das heisst dein Smartmeter kommuniziert seit 22.12. Mir ist nicht bekannt dass man auf der Seite vom Smartmeter Seite Tarife sehen sollte, macht ja auch keine Sinn da hier nur der Strom Verbrauch protokulliert wird und dieser dann an den Stromlieferanten weitergeleitet wird.
Den Preis siehst du auf der EVN Seite unter "Meine Tarife" und dann bei den "3 Punkten" unter "Tarifdetails".
Meine Preisgarantie läuft am 21.1.2023 aus bin gespannt was dann kommt.


1
  •  altehuette
  •   Gold-Award
10.1.2023  (#68)

zitat..
heinzi00 schrieb: Das heisst dein Smartmeter kommuniziert seit 22.12.

Ja, seit 1. Dez. 22

zitat..
heinzi00 schrieb: Den Preis siehst du auf der EVN Seite unter "Meine Tarife" und dann bei den "3 Punkten

Ja, dort ist der Bezugspreis zu sehen. 32,..... und irgendwas. Der Preis gilt bis 31.3.2023. Das steht aber nicht dabei, das wurde mir auf Nachfrage mitgeteilt. 

zitat..
.

 


1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: [Gelöst] BYD HVS von 5.1 auf 10.2. - Gewicht am Estrich unproblematisch?