» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Erdwärme Soletemperaturen 2018/19

287 Beiträge | letzte Antwort 13.12.2018 | erstellt 26.9.2018
Hallo an alle,

wie bei manchen von euch war bei mir inzwischen auch so kalt, dass die WP (gestern am 25.09.18) mit dem Heizen begonnen hat, dabei war um 23Uhr SoleEin bei 20,3° wie zu sehen folgende Werte waren ablesbar:

Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Heute am 26.09. um 6Uhr bei 1°C Aussentemperatur kein Betrieb, Innentemperatur war bei ~24,5°C. Bin gespannt wie mein Ringgrabenkollektor und WP in der dritten Heizsaison performen werden.

Alle die Erdwärme nutzen sind herzlich eingeladen in diesem Thread ihre Soletemperaturen zu veröffentlichen.

 
21.10.2018 15:04
Danke, KA_, für den neuen Temperatur-Faden!

Wer sich den alten, sehr aufschlussreichen, Thread hineinziehen möchte, das wäre dieser:
https://www.energiesparhaus.at/forum-rgk-erdwaerme-soletemperaturen-16-17/43349
22.10.2018 8:01
Wir sind sehr neugierig auf weitere Sole-Temperaturen, jetzt, wo es anfängt, kalt zu werden.
Deine Vulkanquelle ist wirklich beeindruckend, KA_ ...
Wie hat Arne deine Quelle einmal genannt? Die von ihm am meisten unterschätzte Quelle oder so ähnlich?

Heute haben wir festgestellt, dass wir noch fast / mindestens ein halbes Jahr warten müssen, bis wir unsere ersten Solewerte bekommen. Mal schauen, wie sich unsere Hochgebirgsquelle so macht. Wir sind schon soooo gespannt!
22.10.2018 8:57


Vardi17 schrieb: Wir sind sehr neugierig auf weitere Sole-Temperaturen, jetzt, wo es anfängt, kalt zu werden.


die erdtemperaturen in der tiefe sind nicht durch plötzlichen kälteinbruch beeindruckt. das wird alles abgefedert
es kommt natürlich immer drauf an, wie tief der kollektor liegt. die rgks sollten zumindest bei 2m tiefe enden und da sind die temperaturen schon sehr gedämpft ggü oberfläche.

wenn ich mich im uplink umschau sind die temperaturen alle so im 15-14 +/- bereich.
kollektoren, die bereits fürs heizen zum einsatz kommen, bilden ca. 0,5-1K zusätzliche temperaturdiff zur erde aus. (bei deutlicher last bildet sich diese diff auf bis zu 3K aus)

Erdwärme Soletemperaturen 2018/19


22.10.2018 9:46


markusmuendler schrieb: ...Anbei jetzt mal ein aktueller Auszug aus meinem RGK. Installiert letztes Jahr Ende April. IBN dann im Dezember...und seitdem läuft der Gräben wie ein buchstäbliche Glöckerl. Ausheizen des Estrichs habe ich mit Elektromodul gemacht um eine ausgelutschte Sole zu Beginn der Heizperiode zu vermeiden....das war sehr positiv und aufgrund dessen ist Sole Eingang in der Heizsaison 2017/2018 auch nie unter +4°C gefallen. Erster Regen Anfang April hat dann die Sole Regenerierung gewaltig angekurbelt und wir waren sofort wieder auf +8°C. Jetzt, am Beginn der Heizperiode 2018/2019 stehen wir bei Sole Ein von ca. 18°C. Erdreich bei mir lehmige Sand, und zusätzlich wurde der Sickerschacht als Sickergraben im Anschluß an die Zisterne angelegt und Überflußwasser als Regeneration über Sickergraben an RGK (kalte Seite) abgegeben.
Von unserer Seite die beste Entscheidung. Wünsche allen anderen RGK Kollegen ebenfalls solch tolle Ergebnisse.


das war dar aufhänger für den neuen faden...
ein produkt der steirischen RGK-kernölconnection

gestern waren die jungs wieder aktiv bei bad gleichenberg...
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19

einrohr Da40 in 1:15 ...
gratulation!
22.10.2018 9:52
im burgenland wird gerade ausgeheizt.
300m² haus mit der kleinen 1x55...

zuerst eg&kg:

Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19

da hat das maschinchen schon was zu tun gehabt um 14.000l estrich durchzuwärmen. es wurden knapp 2.000kwh thermisch ins haus geschoben.
heizstabanteil 0,0
sole ist bei 8° gelandet
innenraumtemperatur bei 27°
22.10.2018 10:18


dyarne schrieb: gestern waren die jungs wieder aktiv bei bad gleichenberg...


Hmm den kenn ich doch

Gratulation an die Kernöl Jungs.
1:15 ist schon eine TopTen Zeit
22.10.2018 11:19
Kannst du bei dem 300m² Haus mal die AZ @120Hz ausrechnen ? Wäre interessant, gerade für einen Querulanten im HTD.
22.10.2018 12:14

Becker schrieb: Wäre interessant, gerade für einen Querulanten im HTD.

Du meinst Kurt?
Wenn die AZ halbwegs gut ist, glaubt er es dir sowieso nicht......
22.10.2018 13:42
Moin,

ich bin zwar aus good old Germany, hoffe jedoch hier auch die ein oder andere Frage bzw. Antwort da lassen zu dürfen!?

Ich fange mit ner Frage an: Meine F1155 heizt seit einigen Tagen und nun schaffe ich es nicht die Spreizung der Sole auf annähernd 5K zu bringen. Sie liegt meist bei etwa 2K und 1% WQ-Pumpenleistung.
Ist das problematisch?

Ein paar Daten:
- Heizlast ca. 6kW
- Nibe F1155-6 an 3x200 m DN40x3,7 doppelstöckig mit gerader Verlegung in 100m-Graben

Und noch eine Antwort zum Thema:

Erdwärme Soletemperaturen 2018/19

P.S.: nettes Forum und viel Kompetenz um die Nibe versammelt, gefällt mir! :)

Gruss
Kristian
22.10.2018 13:57
@Kristian .. ist wohl weit off-topic.
für 5K spreizung, müsstest die wq-pumpe mit 0,4% leistung fahren.
22.10.2018 15:23


brink schrieb: @Kristian .. ist wohl weit off-topic.
für 5K spreizung, müsstest die wq-pumpe mit 0,4% leistung fahren.


Moin,
das ist lt. Handbuch aber nicht machbar. Daher die Frage ob dies negative Auswirkungen auf den aktuellen Betrieb hat.
Ich könnte nämlich einen oder zwei Kreise vorübergehend stilllegen. 
Mit abnehmender Soletemperatur wird sich die Spreizung ja von allein etwas nach oben bewegen obwohl diese lt. dem Optimierungsfaden ab 0 Grad dann ja durch die Emmy auch auf 3K gedrückt wird....!?

Gruss
Kristian
22.10.2018 16:02
nein, freu dich einfach
22.10.2018 17:02
Moin Kristian,

deine Quelle liefert momentan bei niedrigster Pumpenleistung noch zu viel Leistung ans Haus, ist doch mehr als positiv zu sehen.  Es ist alles in Ordnung und kannst beruhigt sein, unsere läuft momentan auch überwiegend im Dümpel-Modus mit 1% Wq sowie 20Hz. 


Becker schrieb: Wäre interessant, gerade für einen Querulanten im HTD.


sind bereits zwei jene gezielt versuchen dadurch Kunden zu generieren.
Beide wie auch andere in der Brache profitieren vom aufsteigenden Interesse nach einer Sole WP. Kurt bewegt sich leider am Rande der Legalität, er verkauft seine Anlagen in einer anderen Konfiguration als diese getestet und für förderfähig eingestuft wurden. 
Was den andern antreibt hat er in einem Threath bereits geschrieben, er möchte Schulungen durchführen und andere sollen sein Produkt installieren.  Ein Kommentar zum schmunzeln, sein Kolli wurde bereits mal als " tiefgefrorenes Huhn" bezeichnet. 

Wolfgang

23.10.2018 12:02
Da mein Aussenfühler derzeit demontiert ist, heize ich heute mal wieder mit den Bodentrocknungsprogramm ein...

Erdwärme Soletemperaturen 2018/19

Heizstarttemperaturen Kollektor
23.10.2018 20:58
Bei mir gehts jetzt auch los. RGK erste echte Heizsaison (50er Ziegel, WNF 158m2, beheizte Fläche 226m2)

Aktuell läuft der Verdichter auf 40 Hz, KT 12,0/14,6 
23.10.2018 21:28
Am Ende des WW Takts heute: 
KT ein / aus
13,6 / 8,8

Momentan alle Kreise offen bei 180 m² und es tümpelt einmal in der Nacht so dahin bei 20 Hz.
GM -500 bis Verdichterstart.
30.10.2018 8:07
Inzwischen ist die Einganstemperatur der Sole bei ~16°C für Ende Oktober/Anfang November gar nicht so schlecht  
30.10.2018 10:00
Solle-Ein steht bei uns bei ca. 15 Grad.
Die Heizung läuft jetzt etwas mehr als eine Woche bzw. steht sie jetzt eh schon weider, weil zu warm.
30.10.2018 11:27
Da bei uns das Flachdach noch ohne Dämmung ist hat die Heizung schon gut Arbeit.
Nach gut 1000kWh seit Anfang Oktober steht Sole ein bei 12°C.
30.10.2018 11:56
Irgendwo um 13/8°C (In/Aus) nach einem 20Hz Heiztakt. Bis jetzt wurden ~240kWh Wärme ins Haus geschoben (ohne WW, seit Anfang Oktober)
30.10.2018 13:39
rechtzeitig zum start der heizsaison...

lose auswahl RGK...

Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19
Erdwärme Soletemperaturen 2018/19



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum