» Diskussionsforum » Forum zum Forum

@energiesparhaus.at: Klare Regeln?

44 Beiträge | 13.2. - 14.2.2013
Die II. Da solche Threads unverständlicherweise immer gleich geschlossen werden, versuche ich anzuknüpfen.

Das Messen mit mehrerlei Maß ist ein Streitpunkt, durch die Bank. Konsequent etwas durchzuziehen sollte nicht auf Gutdünken einer Meinung basieren, sondern auf Grund klarer Regeln, die da lauten:


Werbung und "Schleichwerbung" für eigene Dienstleistungen oder Produkte. Es ist aber natürlich erlaubt, sich als Unternehmensvertreter zu deklarieren und mit zu diskutieren.


Es ist ja klar, dass die Regeln niemand wirklich ernst nimmt, ihr nehmt sie ja selbst nicht ernst. Ich könnte mich z.B. nicht daran erinnern, dass sich Sebastian_Wien als Gewerbetreibender oder Unternehmensvertreter deklariert hat. Fehlende Konsequenz funktioniert bei der Kindererziehung auch nicht, nichts anderes ist ein Forum, wo viele Meinungen gezügelt werden wollen.


Pauschal-Verurteilungen, unwahre, fahrlässige, beleidigende, verleumderische, anstößige, rechtswidrige Beiträge.


Mein Krach mit Creator hat nichts mit Meinungen zu tun, da kommen einfach immer wieder falsche Tatsachen. Die physikalischen Erklärungsversuche sind ja bitte nicht nur falsch sondern irgendwie auch peinlich. Das grenzt an Fremdschämen, wenn man seine juristische Kompetenz ansonsten schätzt.

 
14.2.2013 15:18


Aha, aber andererseits erwartest DU, dass alle inkl. des Hausherren nach deiner Pfeife tanzen? Alles klar.


Nein, ich erwarte, dass alle inkl. der Hausherren nach der Pfeife der Hausherren tanzen. Das ist ein kleiner aber entscheidender Unterschied, siehe...
http://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/hilfe.htm


ach geh, dieses thema ist ja nur die retourkutsche weil sebastian einen thread eröffnet hat ihn dem er seinen unmut kunt tut über die endlos diskutiererei. wayfinder fühlt sich angesprochen und will ihm nun auch ans bein pinkeln.


Nein, deejay.
14.2.2013 15:24
An gibsea:
Ich denke Sie wissen genauso gut wie ich, dass solche Aussagen von Wayfinder mit Augenzwinkern zu sehen sind. Es ist lächerlich sich Zitate aus dem Zusammenhang gerissen herauszuklauben um damit auf den anderen loszugehen!

Hier wird grundlos auf eine Person eingedroschen, und werft dieser vor im Kreis zu diskutieren und das Forum mies zu machen. Was passiert hier gerade?
14.2.2013 15:31
An deejay:
Wie war das? Können Sie nun die Meinung von Wayfinder akzeptieren nicht auf Rachefeldzug zu sein? Können Sie das nun einfach so stehen und die Meinung gelten lassen?
14.2.2013 17:03
So, wie soll man das handhaben?
Nun gibt es schon Rückmeldungen, dass wir diesen Thread abdrehen sollen, bzw.überhaupt mehr eingreifen sollten. Das ganze Offtopicforum wurde aber ua. auch deshalb geschaffen, weil es immer wieder Wünsche gab und gibt, dass mann nicht immer alle Diskussionen abdrehen sollte, sondern halt ins OT-Forum verschieben sollte, wo sich alle austoben können.

Erlauben wir, dass es das Buch kostenlos zum Download gibt, beschwert sich wer. Unterbinden wir das beschwert sich auch wer.

Wie schon geschrieben, egal wie man es macht, falsch ist es immer (für einige).

Bevor hier alles komplett eskaliert schließen wir den Thread und ersuchen um Verständnis dafür.


Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Forum zum Forum