« Heizung, Lüftung, Klima

·gelöst· Empfehlung LWP

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 ... 3 
  •  Baubezi
27.11. - 30.11.2022
50 Antworten | 20 Autoren 50
16
16
Hallo Forumsmitglieder,

wir planen gerade den Bau unseres Einfamilienhauses und sind gerade bei der Auswahl der Luftwärmepumpe, die für unser Bauvorhaben optimal passen sollte.
Der EAW gibt eine Heizlast von 7,7 kW und eine
Flächenbez. Heizlast Abschätzung bei 288 m² von 26,70 W/m² BGF an.

Es wird ein Stockhaus mit 2 Wohnetagen (EG, OG) und einem Keller, der teilweise eingeschüttet ist aufgrund der leichten Hanglage. Im Keller befindet sich die unbeheizte Garage, der restliche Keller wird beheizt, so wurde es auch im EAW berechnet.

Das Gebäude wird mit einer Fußbodenheizung im EG, OG und KG und mit einer BKA BKA [Betonkernaktivierung] im EG und OG (Deckenkühlung) ausgestattet.

Folgende LWP LWP [Luftwärmepumpe] wurden uns angeboten:
Solarfocus Vamp air K 10
Alpha Innotec LWAV 82R1/3-HV 9-1/3
Ochsner Air Hawk 518 C11A
Mitsubishi PUZ-WM85YAA

Welche Wärmepumpenhersteller, -modelle bzw. Dimensionen könnt ihr uns für dieses Haus empfehlen?
Auf was ist zu achten, damit die Lebensdauer der WP WP [Wärmepumpe] möglichst lange ausfällt?
Von manchen Firmen wurde uns ein Pufferspeicher angeboten - ist es für die LWP LWP [Luftwärmepumpe] sinnvoll, einen solchen Pufferspeicher dazu zu nehmen?









  •  LeonhardKSB
29.11.2022 ( #41)
Was suderst du dann immer in fremden Fäden darüber herum?

Merkst du nicht, dass dies bereits jeden nervt und im jeweiligen Thread nichts verloren hat.

Warum hast du die Rote Karte im HTD-Forum bekommen?

  •  Laengsdenker
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #42)



Andreas90 schrieb:

Kennst den Trend? 
https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/247003/Nibe-S1255-6-PC-Schalldaemmung-bekommt-man-sie-leiser-


Das ist meiner. Klar kenne ich ihn. 

Leonhard, ich kenne dich noch aus dem HTD. Deswegen sei mir bitte nicht böse, aber auf deine Posts werde ich nicht mehr reagieren.
Rote Karte gab es nämlich wegen solcher Menschen wie dir, die einen andauernd dumm angemacht hatten.

Außerdem geht es hier nicht um mich, sondern um Empfehlungen zu einer LWWP LWWP [Luft-Wasser-Würmepumpe]. Also Schluss damit.

  •  kraweuschuasta
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #43)
nAbend,
um die "Diskussion" der Kollegen bissl zu unterbrechen bzw. abzuschwächen eine Info von mir, Ich hab auch NIBE S1255-6 PC im Keller im Heizraum stehen, wenn die Heizraumtür (klassisch aus Metall) zu ist, hört man von der WP WP [Wärmepumpe] absolut nix.

LG

  •  rabaum
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
29.11.2022 ( #44)


Laengsdenker schrieb: Außerdem geht es hier nicht um mich, 

Das ist für mich die Topaussage des Tages in puncto Realitätsverweigerung.

"Es geht nicht um mich", sagt jemand, der grob ein Viertel der Beiträge in diesem Thread geschrieben hat, die nicht viel mehr hervorgebracht haben, als dass aus "deinen Erfahrungen" Erdwärme mit Nibe einfach nichts ist. 



Laengsdenker schrieb: (leider) aus eigener Erfahrung


Laengsdenker schrieb: aufgrund meiner eigenen, leider sehr negativen Erfahrung


Laengsdenker schrieb: kann auch abartig laut werden.


Laengsdenker schrieb: nach meiner eigenen Erfahrung mit der NIBE


Laengsdenker schrieb: nicht nochmal kaufen, aufgrund meiner schlechten Erfahrung


Laengsdenker schrieb: Ich bereue es mittlerweile so.


Laengsdenker schrieb: Bei mir ist der Technikraum nicht mal zentral


Kein Fake, das sind Originalzitate. Aber es geht eigentlich nicht um dich, ich weiß.
@­energiesparhaus
Ein schärferes Kartensystem wäre durchaus überlegenswert...

3
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo rabaum, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  Fino
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #45)
Vielleicht habe ich ja den Faden in die falsche Richtung gelenkt🙃. Die Aussagen gegen die KNV haben mich dann doch stutzig gemacht, dass ich gestern noch mit meinem Installateur darüber gesprochen habe. Seine Aussage war: ich muss immer die Verkleidung abmachen damit ich überhaupt weiß ob sie läuft.... Er hat auch heuer wieder ein paar Stück verbaut und in Betrieb genommen. Alle davon waren leise.

Gibt's schon einen Grundstücksplan @Baubezi? Damit wir da einen ringgrabenkollektor planen können.

  •  Laengsdenker
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #46)
Ich habe eine fehlerhafte Anlage. Ich hatte einfach Pech und werde nun mit meinem Problem komplett alleine gelassen. Das wünsche ich keinem von euch. Seid froh, dass ihr nicht solche Probleme habt wie ich.
Und genau deswegen empfehle ich jedem: Augen auf beim Anlagenkauf. Werbeversprechen, Empfehlungen aus dem Forum und desgleichen sind das Eine. Wie man als Kunde bei einem Problem behandelt wird, ist das andere.

Wer keine Lust hat, den langen Thread auf HTD zu lesen (dort stehen alle Messungen, Video- und Audioaufnahmen, Vergleiche mit einer anderen baugleichen NIBE usw.) und sich eine Live-Vorführung wünscht, ist bei mir Herzlich Willkommen 🙂

Auch diejenigen natürlich, die vor der Wahl der Anlage und/oder Installationsortes stehen. Das müsste vor allem für sie relevant sein, danach ist zu spät. 
Besichtigungsort: Ostbayern.
Einfach PN schreiben 👍🏻

  •  Andreas90
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #47)
Wenn ich mir die Beiträge zu LWP LWP [Luftwärmepumpe] ansehe ist das aber in relation nix, bzw. bist wirklich der einzige der mit einer modulierenden EWP (so Absurd es ist) Lautstärkeprobleme hat und das gepostet hat

Das ist noch lange kein Grund EWP oder gar RGK RGK [Ringgrabenkollektor] anderen schlecht zu reden, besonders da wir keine besseren Optionen haben

Ist wie bei einer Restaurantbewertung wenn 400 mit 4-5 Sternen und einer mit einen Stern bewertet hat

  •  Laengsdenker
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #48)
Schlecht reden? Wer redet denn RGK RGK [Ringgrabenkollektor] hier schlecht?
Ich schrieb nur, dass es alles Vor- und Nachteile hat, genau so wie eine LWWP LWWP [Luft-Wasser-Würmepumpe] und alle anderen Systeme 🤷‍♂️

RGK ist eine sehr gute Option, in den Genuss der Erdwärme zu kommen, ohne zu viel bezahlen zu müssen.

  •  tomsl
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #49)
Hier scheint es eine lange Vorgeschichte zu geben...

Ich kenne die ehrlich gesagt nicht und ich verstehe die dauernde Kritik an @Laengsdenker nicht. Ich hätte da nirgends eine Kritik gegen RGK RGK [Ringgrabenkollektor] rausgelesen. Postings a la "deine Meinung will hier niemand mehr hören" finde ich wesentlich bedenklicher. Und außerdem stimmt's nicht. Trotz der Beiträge von @Laengsdenker würde ich, sollte ich je wieder bauen, einen RGK RGK [Ringgrabenkollektor] mit Nibe machen. 


Andreas90 schrieb: Ist wie bei einer Restaurantbewertung wenn 400 mit 4-5 Sternen und einer mit einen Stern bewertet hat

Und was ist daran verkehrt? Wenn man eine schlechte Erfahrung gemacht hat, darf man das nicht bewerten?


  •  energiesparhaus
  •   Dieses Logo kennzeichnet einen Beitrag des energiesparhaus.at-Teams
30.11.2022 ( #50)
@rabaum : Ein schärferes Kartensystem wird eher nicht kommen. Der Threadstarter kann User jederzeit aus seinen Threads ausschließen wenn er der Meinung ist dass der User stört. Ansonsten ist die Diskussion offen. Es kann ja auch nicht sein, dass z.B. 3 User sich in einem Thread zusammentun und den 4. User ausschließen weil dessen Meinung nicht gefällt, indem sie ihm irgendwelche Karten vergeben. Anders schaut es aus wenn gegen die Forenregeln verstoßen wird, dann laden wir ein das zu melden und wir schauen uns an.

@Laengsdenker  @LeonhardKSB : Nachdem Sie sich scheinbar aus dem HTD-Forum schon gut kennen möchten wir Sie einladen, die persönlichen Befindlichkeiten weiterhin dort auszutragen.  Das Klima und den Umgangston der deutschen Nachbarforen brauchen wir hier sicher nicht.

(Sorry für OT OT [Off Topic])

3
 <  1  2 ... 3 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Wärmepumpe UWP tauschen
« Heizung-, Lüftung-, Klima-Forum