« Hausbau-, Sanierung  |

Einbau Unterputzcodetaster

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  hartbau
  •   Bronze-Award
17.11. - 20.11.2023
3 Antworten | 3 Autoren 3
3
Hallo Baugemeinde,

ich habe mir diese Wochenende vorgenommen den Codetaster für die Garage endlich zu montieren. Der Taster hat eine Unterputzdose, in die die Tasteinheineit verschraubt wird. Ich habe damals nur einen Durchbruch mit Leerohr verlegt. Die Bucht ist schon fertig verputzt. Wie kann ich sauber die Dose in die Fassade schneiden?

Mein Plan:
  • Mit Dremel und Kunsstoffscheibe den Putz einschneiden abbrechen (Flexscheibe ist zu groß)
  • Mit langem Messer die 5cm EPSF in der Bucht aushöhlen
  • Dose an Wand Dübeln
  • Überstand mit Schaum ausfüllen
  • Innen: Kabel durch Dichtstopfen

Der Edelstahlrahmen wird aber wahrscheinlich nicht ganz plan an der Fassade anliegen (rauh, körnig). Kann ich die Fassade leicht glatt schleifen um die Auflage zu verbessern?

  •  Guti
  •   Bronze-Award
18.11.2023  (#1)
Ja, würde ich auch so ähnlich machen. Exakt anzeichnen und dann mit Dremel und Messer ausschneiden. Statt dübeln würde ich aber eine Dichtmasse (ähnlich wie Silikon) verwenden. Den Rahmen zum Schluss ebenfalls genau anzeichnen und mit dem Dremel (hab da so einen Konus Schleif Aufsatz) leicht den Edelputz bearbeiten. 

1
  •  Kleinermuk
  •   Gold-Award
18.11.2023  (#2)

zitat..
hartbau schrieb: Der Edelstahlrahmen wird aber wahrscheinlich nicht ganz plan an der Fassade anliegen (rauh, körnig). Kann ich die Fassade leicht glatt schleifen um die Auflage zu verbessern?

Ich mache solche Abdichtung immer mit einer selbsklebende Moosgummi(EPDM)-Dichtung.
Gibt es in den Stärken von 1mm aufwärts.  Diese schneidet man in der passenden Größe zu und klebt die Steifen auf die Rückseite des Edelstahlrahmen.


2023/20231118389395.png




1
  •  hartbau
  •   Bronze-Award
20.11.2023  (#3)
Die Fassade lies sich mit dem Dremel (Universalscheibe) sehr genau ausschneiden. Dahinter war doch XPS. Mit Cuttermesser ohne Probleme auszuhöhlen. Dübel konnte ich keine setzen, da der Hohlraumziegel keine Angriffsfläche geboten hat.

Habe die UP-Dose mit Elektrikergips an 5-Punkten befestigt, damit die Dose nicht verrutschen kann. Die Hohlräume habe ich dann mit Brunnenschaum ausgefüllt.

Ich habe vorerst das Innengerät ohne Blende verschraubt und die Spalte mit UV-beständigem Silikon verschlossen. Im Zuge von Ausbesserungsarbeiten auf der Terrasse würde ich dann die gesamte Bucht mit der Fassadenfarbe neu ausstreichen (Abdrücke von Schultaschen, Postmoped, usw). Den Rand werde ich dann noch mit dem Silikonschaber entfernen, wenn alles trocken ist.

Sollte das Ergebnis danach 'unrund' ausschauen, kann ich noch immer die Abdeckplatte unter die Codeeinheit befestigen. Ich möchte nur mit dem Abschleifen warten.


2023/20231120379134.jpg


2023/20231120871508.jpg

1



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Flachdach Carport Nässe