» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

RGK im unteren Mühlviertel

2 Beiträge |
letzte Antwort 28.8.2017 |
erstellt 24.8.2017
Hallo Forum,

ich habe mir das Thema RKG etwas näher angesehen und finde es sehr interessant. Hier ein paar Eckdaten:

- Grundstück 1600 m², Hanglage
- Bodenbeschaffenheit lt. Gutachten: Schluff tonig/sandig
- Ziegelmassivhaus in mittelschwerer Bauweise
- Wohnfläche 269m² ( 3 Geschoße inkl. Wohnkeller)
- HWB SK lt. Energieausweis: 30,5
- Gebäude-Heizlast lt. Energieausweis: 9,9 KW

Die Werte des Energieausweises sind noch mit Fensterlüftung gerechnet. Wir werden aber eine KWL mit WRG bekommen. Der Trenchplanner kommt mit Breücksichtigung der KWL auf knapp 8 KW. Ist das soweit realistisch?

http://www.energiesparhaus.at/bilderupload_aktuell/20170824798008.png


http://www.energiesparhaus.at/bilderupload_aktuell/20170824805740.png


http://www.energiesparhaus.at/bilderupload_aktuell/2017082451266.png


http://www.energiesparhaus.at/bilderupload_aktuell/20170824591196.png


Ich habe versucht einen Plan zu zeichnen:
http://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplannerN

Neben der Bitte um allgemeine Tipps habe ich noch ein paar Fragen:

- Welche Bodenart repäsentiert meine Begebenheiten im Trenchplanner am besten? Ich habe jetzt "sandiger Lehm" verwendet.

http://www.energiesparhaus.at/bilderupload_aktuell/20170824829859.jpg


- Ich bekomme durch meine Hanglage im vorderen Bereich der Parzelle eine 2 Meter Steinschlichtung und könnte vor der Anebnung des Geländes den Kollektor noch einlegen bzw. auf drei Meter Gesamttiefe einlegen. Welchen Abstand sollte ich zur Steinschlichtung einhalten damit es zu keinen Leistungsverlusten oder Bauschäden kommt?

http://www.energiesparhaus.at/bilderupload_aktuell/20170824878248.png


- Aufgrund der Hanglage würde ich die Einführung in den Technikraum unter die Bodenplatte erledigen. Wie viel Abstand sollten hier bei Vor- und Rücklauf unter der Platte eingehalten werden? Welchen Abstand sollen die Rohe im Technikraum haben?

Danke für eure Hilfe!
24.8.2017 12:09
Servus und willkommen,

lies dir mal meinen Thread zum RGK durch, wir haben viele Parallelen.
Standort und Boden, Hanglage mit Steinschlichtung. Willst deine PLZ verraten?
http://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/allgemein_a.asp?Thread=434191

Zitat

28.8.2017 15:04
Servus rabaum,

danke für deine Antwort! Wir haben in der Tat einige Überschneidungen bei unseren Vorhaben. Die Baustelle ist in 4320.

Könntest du mir noch paar Erfahrungswerte über euren Installateur geben? Gerne auch per PN.

Zitat


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]