Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum »

Versuch: Ringgrabenkollektor (452m2)

4 Beiträge | letzte Antwort 20.2.2017 | erstellt 17.2.2017
Versuch: Ringgrabenkollektor (452m2)
Hallo,
ich habe mich leider erst seit kurzen mit dem Ringgrabenkollektor beschäftigt, und finde diesen sehr interessant. Das blöde ist dass ich in wenigen Wochen mit dem Hausbau anfangen werde und schnell entscheiden muss ob ich das durchziehe oder nicht. Ich habe klarerweise mit dem Tool angefangen zu planen. Leider ist mein Grundstück relativ klein ( zirka 450m2) und müsste dementsprechend genau planen. Anbei der Plan: Mir ist bewusst das ich Fehler gemacht habe, bitte mit Nachsicht behandeln.

http://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplannerD

Brutto-Grundfläche :278,73 m²
Bezugs-Grundfläche :222,98 m²
mittlerer U-Wert : 0,22 W/m²K
Brutto-Volumen : 944,55 m³
Gebäude-Hüllfläche :560,68 m²
Fgee : 0,68
HWB: 35,4 kWh/m²a
Heizenergiebedarf: 15.868 kWh/a

Passen diese Werte?
Ich wäre für jeden Input dankbar!!

Vielen Dank!
LG
19.2.2017 23:50
hallo,

ich versuchs nochmal, ich würde mich wirklich über kritik freuen!

DANKE!

Zitat

20.2.2017 6:45
http://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplannerR

Du kannst bis 1m an die Grundstücksgrenze gehen und die Tiefe soll von kalt zu warm stätig großer sein, geändert habe ich jetzt von 1,6 bis 2m. Die Breite für Slinkys kann von 1,5 bis 2m gehen.

Sonst wenn du wirklich Lehm hast, dann ist (nach meiner Erfahrung) die Kollektorleistung ausreichend.
Bei mir sind es ~550m² und die Soleein ist noch bei +2,4°C trotz einem harten Winter + 4 Personenhaushalt (2 Kids+2 Erwachsene).

Versuche noch die Wasserleitung sowie Kanal zu zeichnen, eventuelle Terrasse, Einfahrt, Carport und falls vorhanden Sickerschacht damit alles ersichtlich ist und eine sehr genaue Planung möglich ist.

Zitat

20.2.2017 8:39
Also das wird mal anspruchsvoll!
wie KA_ schon schreibt bitte um nähere Infos über die Zuleitungen, Einfahrt, usw.
baust du mit Keller? wieviel Abstand ist links neben dem Haus, lese da genau 3m. wenn mit Keller könnte man hier ev. in der Baugrube mit Slinkeys fahren.

Zitat

20.2.2017 12:45
Hallo, danke für die prompten Antworten.

Ich habe das mal aktualisiert.
http://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplannerW

Kanal, Einfahrt, Terasse, aber auch der Kellerabgang is eingezeichnet. (Ich auch jetzt alle auf senkrecht umgestellt, und etwas mit der Tiefe gespielt) Bauen werde ich mit Keller, mein Plan wäre auch gesesen in die Baugrube zu verlegen.

Zitat

      

Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]