Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum »

KNV-Topline Parametrieren&Optimieren

1509 Beiträge | letzte Antwort 14.1.2017 | erstellt 23.9.2016
KNV-Topline Parametrieren&Optimieren

auf mehrfache anregung soll hier ein einstellfaden für die knv-topline-wp (1x45 und 1x55-serie) entstehen.

vieles davon gilt natürlich prinzipiell für alle wp...
<  1  2...  3  4  5  6...  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  >
12.10.2016 9:28

Zitat:
ricer schrieb: max. Diff. Verdichter auf 7° heisst dass die Gradminuten auf 0 gestellt werden sobald die Differenz zwischen VL und VL berechnet 7° überschreitet.
Das wird hier der Fall sein, also wieder auf 10° stellen und alles sollte passen...


wie du der grafik entnehmen kannst war vorlauf 26,5 (oder 27) und rücklauf 22,5 (oder 23).
berechneter vorlauf = 25°.
7° sehe ich da nirgends.
ich habe dem handbuch auch nicht wirklich rauslesen können, ob es zum abstellen der heizung ist, oder zum regeln der heizung.

Zitat

12.10.2016 20:02
@brink, reduzier die hysterese ein bissl...
-600 *min ist wo noch nie zuvor ein mensch war...
wahrscheinlich denkt sich die WP, der spinnt und stellt glatt...

@ricer, super support!
sollte bei brinks musterhydraulik aber nicht stechen...

@h1, ja, das nennt sich modulieren, bravo du bist angekommen...

@muehlviertler, ja,super. passt!

Zitat

12.10.2016 20:17

Zitat:
dyarne schrieb: @brink, reduzier die hysterese ein bissl...
-600 *min ist wo noch nie zuvor ein mensch war...
wahrscheinlich denkt sich die WP, der spinnt und stellt glatt...


hehe. das wäre zu einfache erklärung.
---
sw zurückgestellt auf R8
max vorlauf verdichter auf 15 gestellt.
gradminuten in unmenschliche tiefen manuell gestellt.
nun heiz die wp brav. schauen wir mal wie lange..

Zitat

12.10.2016 21:40
super, bleibt spannend ...

Zitat

13.10.2016 7:34
Wp funktioniert wieder wie sie soll. Habe die heizung über nacht auf standgas rennen gehabt. Nach ca. 8 stunden heizbetrieb war es +1,5° im rücklauf. Estrichtemp derzeit 23°.
Im anschluss an heizbetrieb hat die wp noch einen ww ladezyklus angehängt.
...

Zitat

13.10.2016 7:41

Zitat:
Kleinhirn schrieb: Auch bei mir "seltsames"


Was mir bei dir auffällt, ist, wie schnell deine rücklauftemperatur sinkt.
Hast du noch ungedämmte teile des hauses resp fenster/tür wo offen/gekippt?

Zitat:
muehlviertler schrieb: Passt das so?


Schaut gut aus. Was sind deine vl/rl temperaturen im heizbetrieb?

Zitat

13.10.2016 9:22
wow!

Die Grafik häng ich mir übers Bett!!!
Sonderklasse!

Ich glaube ja dass die Schweden hier mitlesen, unseren Feldversuch beobachten und darauf wetten wie lange die Österreicher brauchen um die 10 Ostereier der R9 zu finden ...
Die wissen noch nicht dass wir den Professor brink haben ...

@ Rl-temp, er hat noch Hei(n)zkörper, bloß 250l wasser statt 15m3 estrich ...

Zitat

13.10.2016 9:34
danke dyarne!
ich bin so verwöhnt von der tollen nibe/knv technik, und so ahnungslos, was es alles andere nicht-optimale gibt, dass mich deine worte immer wieder daran erinnern, wertzuschätzen, was ich habe
(meiner frau gehe ich jetzt mal auch ein paar blumen kaufen .. offtopic)
---
andere frage: wieso läuft die wt pumpe nach dem langen heiz-zyklus und anschließendem ww bereitungszyklus ca. 12 minuten auf 100%? es ist mir bisher ein mal schon. ich vermute, dass es mit dem sw (rück)upgrade und neustart zu tun hat.
nicht, dass es mich besonders stören würde..
...

Zitat

13.10.2016 10:08

Zitat:
dyarne schrieb: @ Rl-temp, er hat noch Hei(n)zkörper, bloß 250l wasser statt 15m3 estrich ...



Zitat:
brink schrieb: Was mir bei dir auffällt, ist, wie schnell deine rücklauftemperatur sinkt.


Ja, leider HZK..

Hm, und ich hätte doch den Pufferspeicher machen sollen!!! Da hätt ich genug/mehr Speicher
Also hatten die Installateure doch recht

Zitat

13.10.2016 10:22
Die haben immer recht. Sind schließlich die Profis...

Du hättest die Hei(n)zkörper von der Wand reißen, auf den Boden werfen und Estrich drüber gießen sollen...

Und UNBEDINGT ein paar Tropfen Puffer-Emulsion in den Zwangsmischer träufeln.
Damit der Estrich auch ein Pufferestrich wird ...

Zitat

13.10.2016 11:37
geht das bei Trockenestrich auch?

Zitat

13.10.2016 11:54
Mittlerweile denke ich Brink bereitet sich auf ein Bewerbungsgespräch bei Nibe vor

Meine Nibe hat derzeit noch keinen Internetzugang, ich könnte Daten auf einem USB-Stick loggen. Kann man diese Daten später ins Uplink integrieren? Oder lädt die WP bei Anmeldung im Uplink automatisch alte Daten hoch?

Nachdem die WP jetzt seit 2 Wochen steht und die Innentemperatur nach dem Ausheizen auf 16° runtergegangen ist, werde ich die WP wieder anwerfen.

Zitat

13.10.2016 12:25
Ich will auch wieder:

Weiss wer, was der kurze RL-Abfall am Anfang des WW-Taktes bedeutet:

...

?
(Nein, ich habe nicht die R9 drauf....)

Und noch was:

Zitat:
Kleinhirn schrieb: ich hätte doch den Pufferspeicher machen sollen



Meinereiner auch!
Denn:
HILFE, meine WP taktet nicht!!

...


Die Schwedin läuft und läuft....
Unser Gebäudekomplex benötigt von ihr viieel Wärme und Zuneigung.

Zitat

13.10.2016 12:43

Zitat:
Kleinhirn schrieb: geht das bei Trockenestrich auch?

ja,
nennt sich dort aber speicherkorn und wird in die schüttung des trockenestrichs eingestreut.

aber achtung! ist bei weitem nicht so effizient wie die emulsion ...

Zitat

13.10.2016 12:47

Zitat:
Executer schrieb: Brink bereitet sich auf ein Bewerbungsgespräch bei Nibe vor...


Zitat:
Executer schrieb: ich könnte Daten auf einem USB-Stick loggen...

mach das!
du kannst das intervall auf 1 minute stellen...

Zitat:
Executer schrieb: Kann man diese Daten später ins Uplink integrieren?

nur wenn sie brink nach schweden schickt damit sie die einfüllen...

Zitat:
Executer schrieb: Oder lädt die WP bei Anmeldung im Uplink automatisch alte Daten hoch?

ich fürchte erst ab erstanmeldung im uplink...

später macht sie das bei netzunterbrechung...

Zitat

13.10.2016 12:49

Zitat:
Executer schrieb: Kann man diese Daten später ins Uplink integrieren? Oder lädt die WP bei Anmeldung im Uplink automatisch alte Daten hoch?

Hat sich bei mir nicht gemacht. Daten wurden bei mir erst gespeichert, als ich den Uplink aktiviert hatte.

Hab meinen Premiumzugang wieder für 1 Jahr verlängert weil's so geil ist. € 50,- sind nur leider kein Schnäppchen. Damit könnte ich 320kWh Strom kaufen - was ca. 1/4 meines Strombedarfes der letzten Haizsaison entspricht !

Also das Abo ist im erweiterten Sinn ein JAZ Killer :)
Aber es geht natürlich auch ohne Abo - macht halt nicht soviel Spaß.

Zitat

13.10.2016 12:53

Zitat:
Meinereiner schrieb: Weiss wer, was der kurze RL-Abfall am Anfang des WW-Taktes bedeutet:

ich denke das ist ein schwall stehendes kaltes wasser, daß beim umschalten vom bodensatz des speichers in die wp schwappt...

Zitat:
HILFE, meine WP taktet nicht!!

da kann ich dir leider auch nicht helfen ...
obwohl,
du könntest die leistung auf 90hz festnageln, die hysterese auf -60°min runterschrauben, dann sollte was gehen.

wenn alles nix hilft vielleicht doch zur satt dimensionierten lwp greifen?

Zitat:
Meinereiner schrieb: Es waren letztes Jahr einige Installateure da, die Angebote:
- Viele, viele LWP´s („sind in der Sanierung am effizientesten“) im Bereich von 17-26 kw (= bei AT +7° ca. 30kw!)



das sollte dann eigentlich 'wirklich' helfen ...

Zitat

13.10.2016 12:58

Zitat:
Meinereiner schrieb: Die Schwedin läuft und läuft....

seeeeeeehr schön!

wie groß ist dein puffer nochmal?
1000, 2000 oder 5000l ???

Zitat

13.10.2016 13:05

Zitat:
Miike schrieb: Hat sich bei mir nicht gemacht. Daten wurden bei mir erst gespeichert, als ich den Uplink aktiviert hatte.


Schade. Die Fronius-WR können sowas

Zitat

13.10.2016 13:06

Zitat:
Meinereiner schrieb: Weiss wer, was der kurze RL-Abfall am Anfang des WW-Taktes bedeutet


Bedeutet, dass kühleres wasser reinströmt.
Könnte sein, dass deine 12er das stück rohr vom internen ww speicher zum rücklaufanschluss ungedämmt ist. Wenn deine wp in einem kühlerem raum steht, wäre das die erklärung. Nal die 12er entkleiden und geliebäugeln? ;)
Wobei die rücklaufrohre der heizung scheinen auch ein wenig dämmung zu missen.

Zitat

13.10.2016 13:13

Zitat:
Miike schrieb: Hat sich bei mir nicht gemacht. Daten wurden bei mir erst gespeichert, als ich den Uplink aktiviert hatte.


Seit der weltweitnetz offenbarung hatte meine wp zwei mal einen bedrückenden standalone betrieb von bis zu 4 tagen. Als sie wieder den lebenssinngebenden anschluss fand, hat sie all ihre erfahrungen aus der zeit der einsamkeit ausgeplaudert.

Zitat:
dyarne schrieb: du könntest die leistung auf 90hz festnageln, die hysterese auf -60°min runterschrauben, dann sollte was gehen.


Es kommt sicher ein forumsuser drauf, deinen worten zu folgen

Zitat

<  1  2...  3  4  5  6...  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  >

      
Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.