Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum »

LED Strahler stört Radioempfang immens

8 Beiträge | letzte Antwort 18.3.2013 | erstellt 3.3.2013
LED Strahler stört Radioempfang immens
Hab mir in der Garage so einen LED-Strahler "WB20PLS" von "Master Tools" installiert, der stört den Radioempfang aber sehr. Das Radio wird dadurch sehr gestört und fast stumm.
Sind aber alle Phasen 100pro richtig angeschlossen, was ist das für ein Mist, die Lampe hat 70 Teuronen gekostet und leuchtet auch nicht viel.
Anscheinend ist alles sch...e was keine "good old Glühlampe" ist, stört der Trafo womöglich?
Auf so eine Lampe kann ich verzichten, möchte bei der Arbeit in der Werkstatt Radio hören,
hat jemand von den "Elektrofuzzis" einen Tip?
3.3.2013 11:25
Der Trafo eher nicht, vor allem weil wahrscheinlich kein Trafo drinnen ist Eher das Schaltnetzteil. Geerdet ist das Ding?

Zitat

3.3.2013 12:29
Ja, ist geerdet.
Hab aber im Netz mittlerweile genug gefunden darüber und das Teil geht zurück an den Verkäufer. War zwar nicht billig mit 70 Euro (was ja beinahe 1000,-- good old ATS entspricht), scheint aber trotzdem nur "asiatische Billigware" zu sein, man sollte abgesehen vom Preis wohl noch immer auf Marken schauen (wie Osram, etc.) Rechnung schon rausgesucht!

Zitat

7.3.2013 16:12
Gestern habe ich den LED - Strahler zurückgebracht. Die haben den noch immer im Programm, haben ein Baustellenradio aufgedreht und den gleichen Strahler (aber nicht meinen) angesteckt - Baustellenradio fast stumm
Da haben die Verkäufer nicht schlecht gestaunt, verkaufen den schon 3 Monate lang, ich war der erste, der den reklamiert hat.
Man stelle sich vor, das Radio war 10 Meter von der Lampe entfernt, was ist wenn man Nachbarn hat an der Grundstückgrenze - die wundern sich dann was lost ist :D

Zitat

7.3.2013 17:22
CE Zeichen und Konformitätserklärung vorhanden? Denke mal eher nicht und da können die Chinesenbrüder alles was sie wollen auf den Markt bringen - der gute deutsche Techniker kann entwickeln wie ein Schwammerl um bei den Prüfungen zu bestehen. (erfahre das leider täglich am eigenen Leibe...)

Zitat

7.3.2013 17:30
CE Zeichen und Konformitätserklärung vorhanden? Denke mal eher nicht und da können die Chinesenbrüder alles was sie wollen auf den Markt bringen - der gute deutsche Techniker kann entwickeln wie ein Schwammerl um bei den Prüfungen zu bestehen. (erfahre das leider täglich am eigenen Leibe...)

Zitat

7.3.2013 20:24
Also das CE Zeichen war auf einem Kleber soweit ich mich erinnern kann, der auf der Lampe aufgebracht war (oder der Schachtel) weiß nicht mehr, genauer hab ich dann nicht mehr geschaut (Konformitätserklärung) aber egal, hab mein Geld zurückbekommen.

Zitat

7.3.2013 20:29
Na bumm, eine Elektronik mit CE mit einem Radiostörstrahler? Wenn man so etwas bewusst baut bekommt man von der Rundfunkbehörde einen auf den Deckel.

Zitat

18.3.2013 17:12
Hab jetzt so "Batavia" vom Westfalia Versand, die stören das Radio überhaupt nicht und haben 39,-- Euro gekostet aber auch nur 900 Lumen (die vorher 1800 Lumen). Trotzdem, scheint sich wirklich um das Vorschaltgerät zu handeln, wirklich eine Frechheit, das sowas ein CE Zeichen hat!

Zitat


Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.