» Diskussionsforum » Solarenergie und PV

Förderung Photovoltaik Salzburg

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
5.11. - 7.11.2019
5 Beiträge | 4 Autoren 5
Hallo, war immer ein stiller Mitleser dieses Forums, nun betrifft mich das Hausbauen selber, bin gerade dabei mich durch den Förder"wahnsinn" zu kämpfen und hab da direkt eine Frage:
Man kann sich ja vom Land eine PV förderung holen und vom Bund?
Kann ich mir da beides holen oder nur eine davon?
Spreche hier von einer 5KW Peak anlage

danke!!

 
 
7.11.2019 (#1)
Man kann immer nur bei einer Stelle eine Förderung beantragen.
Kleiner Tipp: Lieber etwas größer als 5kWp planen (z. B. 5,2...), dann kannst du ab Jänner bei der Ömag um Tarifförderung ansuchen, dann erhältst du auch die 250€ pro kWp und zusätzlich den guten Einspeisetarif von 7,67Cent. Tarifförderung unter 5kWp ist nicht möglich.

Aja, sind soweit ich weiß alles Anreizförderungen, zuerst planen, dann einreichen, dann auf Zusage warten und erst dann bauen, ansonsten gibt's nichts ;) zumindest nicht bei der Ömag.
7.11.2019 (#2)
https://www.pvaustria.at/forderungen/salzburg/
da nimmst du die salzburger Förderung und verzichtest auf die vom Bund. Die vom Bund bekommst du nicht, wenn du die Landesförderung nimmst. Gemeinde musst du extra klären.
7.11.2019 (#3)
"Gefördert werden maximal 0,3 kWp pro 1.000 kWh Stromverbrauch"

Ernsthaft? 


7.11.2019 (#4)
hab nur gelesen 600,-€/kWp und nicht weitergelesen. Wie soll denn das bei einem Neubau funktionieren? Also dann doch besser Tarifförderung wie überall ÖMAG.
7.11.2019 (#5)


ricer schrieb: "Gefördert werden maximal 0,3 kWp pro 1.000 kWh Stromverbrauch"

Ernsthaft? 

 in salzburg wird es dann wohl besser sein, die anlage nicht größer als 3kwp zu errichten.... bis dahin ist der Eigen-Stromverbrauch ja nicht nachzuweisen.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Solarenergie und PV