» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Ziegelmassiv vs. Holzriegel Frage und Empfehlungen für Firmen

23 Beiträge | 20.4. - 6.5.2019
Hallo an alle!

Wir haben noch nicht entschieden ob wir ein Ziegelmassiv- od. Holzriegel-Haus wollen, allerdings ist letztens die Frage bei uns aufgetaucht auf die wir irgendwie keine Antwort gefunden haben: Wie sieht es bei einem Holzriegelhaus mit Lärm von draußen aus? Konnten irgendwie nur Informationen zu Zwischenwänden bzw. Decken finden bzgl. Lärm. Ist der Schallschutz der Außenwände ähnlich einem Ziegelmassiv-Haus?

Wir waren nun schon mit einigen Firmen in Kontakt (die Lärm-Frage kam aber erst später, da hatten wir noch keine Gelegenheit die Firmen selbst zu fragen), davon sind uns einige sympathischer als andere bzw. sind andere wiederum preislich nicht in unserer Liga.

Könnt ihr zu unseren bisherigen Vorlieben etwas berichten? Irgendeine Firma dabei von der ihr komplett abraten würdet? Keller ist einstweilen nicht geplant.

In der engeren Wahl:
Aichinger (Ziegel)
Dulhofer (Ziegel) *
Hartl Haus (Holz) *
Hekuri (Ziegel)
Marles (Holz) *

Auch angeschaut, aber keine konkrete Meinung:
Augsberger (Ziegel) *
Haas (Holz) *
*bieeep* (Holz) * (eine Firma die hier lt https://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/hilfe-firma-erfahrung-bewertung.htm nicht genannt werden darf)

Bereits ausgeschieden:
*bieeep* (Ziegel) * (eine Firma die hier lt https://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/hilfe-firma-erfahrung-bewertung.htm nicht genannt werden darf)
Elk (Holz) *
LivingHaus (Holz) *
Town&Country bzw. Fabu Massivbau (Ziegel)

*) erst gestern bei unserem Besuch in der blauen Lagune kennengelernt

Wie ihr seht haben wir den Großteil erst in der blauen Lagune kennengelernt, davor hatten wir nur Termine bei Hekuri (inkl. 2. Termin für ein Finanzierungsgespräch), Town&Country und Aichinger.

Gibt es eine Firma in der Auflistung wo ihr extrem gute bzw. schlechte Erfahrungen gemacht habt? Wir wollen ja die Firma nicht aufgrund der Sympathiepunkte die der Berater gesammelt hat entscheiden, aber als Laie ist man halt mehr oder weniger darauf angewiesen - und darauf dass man die Angebote so gut wie möglich vergleicht, sofern das möglich ist.

Vielen Dank!

mfg
Michael

 
6.5.2019 10:14



 
Ich weiß nicht wo ihr bauen wollt, aber Wimberger wär noch ein großer Massivhaus-Komplettanbieter (mit Fixpreisen) für OÖ, NÖ und Wien. 

 Nach unserer eigenen Erfahrugen und Erlebnisse von Anfang bis jetzt (sind noch nicht fertig) würde ich sie nicht unbedingt empfehlen. Leider
6.5.2019 13:25


Hurt schrieb: Interessant - wieviel ist den generell noch ca. drinnen bei einem Komplettangebot? An verhandeln haben wir bis jetzt noch garnicht gedacht

 3 % Skonto + 4 % Sonderrabatt sinds bei uns geworden
6.5.2019 14:45


zhh2016 schrieb:

 Nach unserer eigenen Erfahrugen und Erlebnisse von Anfang bis jetzt (sind noch nicht fertig) würde ich sie nicht unbedingt empfehlen. Leider

Man muss schon dahinter sein und alles hat bei uns bisher bei Wb auch nicht gepasst aber ich befürchte fehlerlos wird fast kein GU arbeiten. An so einer Baustelle arbeiten so viele Einzelpersonen und für den GU käms leider auch einfach zu teuer jeden kleinen Schritt zu kontrollieren. Viele kleinere und mittlere Baumängel kommen so halt nie ans Licht, wenn man bedenkt, dass viele, wenn nicht die meisten Bauherren von GUs sich mit dem Bau gar nicht beschäftigen. 

zhh2016 und ich sind halt Bauherren, die (trotz ausbaufähigem Know-how) ständig alles nachkontrollieren wollen und sich damit auch ein bisschen wahnsinnig machen. *g*



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum