» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Welcher Anbieter?

43 Beiträge | 18.7. - 20.11.2018
Hallo,

wir waren bereits in der Blauen Lagune. Wollten uns dort aber vorerst mal nur Eindrücke holen und ein bisschen was über die Fertighausanbieter erfahren und welche für uns in Frage kommen würden.
Vorerst wollten wir ein Ziegelmassiv Fertighaus. Da hat und Dulhofer angesprochen (mit der 1000er Serie). Der Mann war auch sehr nett und nach einem kurzen Gespräch haben wir die Firma positiv in Erinnerung.
Dem Gegenüber bietet sich Town & Country an (ist bei uns in der Nähe). Leider habe ich darüber aber nicht nur gute Dinge gelesen.
Aber auch Holz-FTH käme für uns in Frage.
Da wäre Griffner mein Favorit. Aber eventuell zu teuer?
Weiters hätten wir da noch Haas in der näheren Auswahl.

Hat jemand Erfahrungen mit Dulhofen, Town&Country, Griffner oder Haas?
Ich möchte vorerst nur ein paar Eindrücke sammeln.

Liebe Grüße,
Verber

 
17.11.2018 10:10
Gu mo 
Baumeister scheinen bei uns im Westen gut ausgebucht zu sein! Mehr als 25 km sind die nicht bereit zu fahren , wenn man überhaupt eine Rückmeldung auf die Anfrage bekommt bzw. sind die Schätzpreise in astronomischen Höhen im Vergleich zum FTH.
Wird dann wohl doch auf Keller + FTH belagsfertig hinauslaufen. Probleme tauchen jedoch bei den FTH mit der Fertigstellung Keller auf - sprich Fenster, Fassade, Installationen, Estrich... die meisten wollen da nicht runter - nicht unser Gewerk! 
Da trennt sich für uns die Spreu vom Weizen - wies derzeit aussieht werden nur V.a.r.i.o, Danwood, Frico im Rennen bleiben. Hier stimmt für uns derzeit Beratung, Flexibilität und Qualität des Angebots- fehlende Positionen wurden anstandslos nachgeliefert. 
19.11.2018 8:05


EuMS schrieb: Gu mo
Wird dann wohl doch auf Keller + FTH belagsfertig hinauslaufen. Probleme tauchen jedoch bei den FTH mit der Fertigstellung Keller auf - sprich Fenster, Fassade, Installationen, Estrich... die meisten wollen da nicht runter - nicht unser Gewerk!


Frag doch mal bei W.o.l.f. nach, die machen auch den Keller oder Bodenplatte, falls man das will!
20.11.2018 12:24
Wolf waren wir - laut Angaben (Schätzung) von deren Verkäufer sind die zu teuer ! 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum