« Solarenergie und PV

Victron-Unterforum: 48V Lifepo4 Rack-Speichermodule ähnl. Pylontech

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2 ...... 3 ... 24  25  26  > 
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 - 27.1.2023
520 Antworten | 39 Autoren 520
21
21
Hallo Zusammen,

bei mir steht nun die Entscheidung an, welche Batterie ich meiner Victron Anlage gönnen werde. 
Erst dachte ich an Selbstbau mit 32x EVE LF280K Zellen.
Hatte dazu auch schon wirklich brauchbare Angebot, von scheinbar zuverlässigen Alibaba-Lieferanten.

Allerdings muss ich sagen, ich will mich eigentlich nicht mit Gehäuse-Bau, BMS-Verkabelung, Temperatursensoren, Einzelzellen Überwachung, etc. rumschlagen.
Da hält sich mein Interesse und daher meine Motivation in Grenzen, hier zu viel Zeit zu investieren. 

Daher überlege ich nun, solche fertigen Batterie-Packs für 19" Serverschrank-Einbau zu importieren.  Pylontech ist hier ja schon bekannt, aber auch gar nicht mehr so günstig.
Da gibts mittlerweile unzählige Alternativen am (China-)Markt, und man landet damit bei ca. 200-210EUR/kWh all inkl.  

Mein Plan ist nun folgender:
Ich bestelle erstmal 1Stk. einer dieser Packs:

entweder dieses:
https://www.alibaba.com/product-detail/TAICO-LIFEPO4-BATTERY-48v-50AH-100ah_1600135767545.html

oder dieses:
https://www.alibaba.com/product-detail/48v-100ah-200ah-lithium-ion-battery_1600441021636.html

Die sehen mir nach einiger Recherche gar nicht so schlecht aus.
Die Hersteller haben mir mehrfach versichert, dass da Grade A Zellen mit QR-Code und allem pipapo verbaut sind, sowie das BMS BMS [Batteriemanagementsystem]-CAN mit Victron kompatibel ist.

Wenn das Teil da ist, würd ich das gerne mal durchtesten, aufschrauben usw. 
Leider hab ich da nicht die richtigen Ladegeräte/Tools usw.
Vielleicht mag mir hier wer helfen? Dann würd ich mit nem Bier und Batteriepack vorbeikommen 😋 😎

Sollte das Teil brauchbar/akzeptabel sein, dann würd ich 5 weitere Bestellen.

  •  uzi10
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #1)
Klingt interessant, wenns wirklich funkt.
Müsstest auch an einen Multiplus hängen und das zu wissen :)

  •  heinzi00
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #2)
Also wenn die Dinger wirklich funktionieren, wäre das interessant für eine Sammelbestellung.

Was mir aber noch nicht ganz klar ist wieviele von den Batterien kann ich anschliessen und wie, bei folgenden Setup?




  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #3)
Bei den CTS lassen sich max. 16 Stk parallel anhängen.
Bei den Taico max. 8 Stk.
Je Pack hast du 100Ah bzw. 5,1kWh

Für 3Pahsen 3kVA Multis bräuchtest du min. 1Stk.
Für 3Phasen 5kVA Multis bräuchtest du min. 3Stk.

Ja, gegen eine Sammelbestellung hab ich nichts. Im Gegenteil, dann wirds ja nur günstiger. 
Müsstests mir sagen, wie viel jeder will, und ich kann schonmal Preise anfragen.
Müsstest dann von mir abholen (mittleres Burgenland, oder Nähe Flughafen, von meiner Arbeitsstelle), und die Garantieabwicklung selbst machen, wenn was is.

ABER:
vorher bräucht ich nen Freiwilligen, der das erste Probe-Teil mit mir testet, und für gut oder schlecht befindet.



  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #4)
Dann bleibt noch die Frage, welche soll ich zum Testen bestellen?
Sieht irgendwer einen Favoriten?
Hier mal Vergleichs-Aufstellungen:







Taico komischerweise mit falscher Spannung?! 🙄 🤔








  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #5)
erste Preise inkl. Transport, Steuer, Zoll:
(also noch ohne Sammelbestellungs-Mengenrabatt)

Taico: 1025EUR pro Modul
CTS: 1250EUR pro Modul

Das ist aber noch mit "Door2Door" Lieferung.
Ich würds eher mit Abholung Hafen machen, da wirds günstiger

  •  Fani
17.2.2022 ( #6)
50A Charge und Discharge passen halt besser zu einem 3000er Multiplus als zum 5000er, nur so als Anmerkung

  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #7)
Wieso?
Kurzzeitig 100A
Bei min. 3 Stk. parallel sollts doch für die 5000er Multis schon reichen?
Zur Sicherheit min. 4 und alles is gut 😉

  •  heinzi00
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #8)


Pedaaa schrieb: Bei den CTS lassen sich max. 16 Stk parallel anhängen.
Bei den Taico max. 8 Stk.
Je Pack hast du 100Ah bzw. 5,1kWh

Für 3Pahsen 3kVA Multis bräuchtest du min. 1Stk.
Für 3Phasen 5kVA Multis bräuchtest du min. 3Stk.

Danke für die Antwort. Ich denke mit 4Stk. würde ich mal beginnen.


Pedaaa schrieb: Ja, gegen eine Sammelbestellung hab ich nichts. Im Gegenteil, dann wirds ja nur günstiger. 
Müsstests mir sagen, wie viel jeder will, und ich kann schonmal Preise anfragen.
Müsstest dann von mir abholen (mittleres Burgenland, oder Nähe Flughafen, von meiner Arbeitsstelle), und die Garantieabwicklung selbst machen, wenn was is.

Beim CTS48100R sollte sich ab 10 Stück preislich was ändern.
Das mit der Abholung wäre kein Problem, da ich am Flughafen arbeite.
Die Frage ist wie schnell du mit deiner Projekt Umsetzung bist, bei mir wird es noch ein bisschen dauern. Weiss nicht wie lange ich die Batterien lagern kann.


Pedaaa schrieb: ABER:
vorher bräucht ich nen Freiwilligen, der das erste Probe-Teil mit mir testet, und für gut oder schlecht befindet.

Da kann ich dir leider nicht behilflich sein, genauso wenig wie ich sagen kann welche besser ist. Preislich dürfte die Taico besser sein.

  •  Fani
17.2.2022 ( #9)


Pedaaa schrieb:

Wieso?
Kurzzeitig 100A
Bei min. 3 Stk. parallel sollts doch für die 5000er Multis schon reichen?
Zur Sicherheit min. 4 und alles is gut 😉

Aah überlesen, sry


  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #10)


heinzi00 schrieb: da ich am Flughafen arbeite.

cool, und ich ganz in der Nähe... Also naja hin und wieder halt. Meist hab ich Homeoffice.


heinzi00 schrieb: Preislich dürfte die Taico besser sein

Das stimmt.
CTS schaut mir aber schon etwas größer/bekannter aus. Bzw. die Qualitätiv im Aufbau evtl. besser zu sein?! Batterie-Pole sauber mit Abstandshalter geschützt usw.
Also zumindest gibts da auch genaue Innenansichten und sogar Videos:
Ob das aber den Aufpreis bei statischer Anwendung Wert ist?! 🤔









Bei Taico, nur diese Computer-Bilder...



Mhhh... Also... 🤔
Also eher gscheit billig mit Tacio, oder gemäßigt mit CTS?

Ich werd jedenfalls noch checken, was es mit selbstabholung Hafen kostet. 
Das wär für mich grundsätzlich kein Problem, und spart normal einiges ein.

  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #11)


heinzi00 schrieb: Die Frage ist wie schnell du mit deiner Projekt Umsetzung bist, bei mir wird es noch ein bisschen dauern.

Also das Test-Modul würd ich demnächst bestellen wollen.
Dauert dann eh 40-50 Tage bis das da ist.
Dann Testen und dann den Rest bestellen... Da sind wir ja eh schon bei 100 Tagen ca. 

  •  gsilly
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #12)
günstigen transport vom hafen könnte ich evtl. checken falls nötig. wäre aber bei einem ausflug auch dabei 😊

  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #13)
ah, falsches Video.
Das wollt ich eigentlich posten.
Da sieht man den CTS-Innenaufbau:



  •  uzi10
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #14)
Ist die Frage. Sicher auf cts gehen oder sparen. Cts schaut von den daten her qualitativer aus.
Wenn man 3 parallel macht kann man statt 50 auch 150 entladen und laden oder bei 4 mit 200. Das passt schon. Ist wie bei pylontech.
Ist die Frage ob beide gleich kommunikativ sind. Habts was im Victron Forum dazu gefunden? Eventuell dort noch nachfragen?

  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #15)
OK, ich glaub wir gehen mit CTS.... 
Die sind echt schon weit verbreitet und auch unter div. andern Brand Namen schon weltweit im Einsatz.
Ich versuch noch bissl besseren Preis zu bekommen, für Selbstabholung Hafen

Hier ein paar bezahlte Youtuber,  die das Teil mit anderm Logo vorstellen: 😉

hier ein frühes Modell ohne Display



oder hier das aktuelle Modell



(Achtung: sowas is bezahlte Werbung! Also ganz objektiv sind solche Youtube-Videos nie...)

BTW:
Wenn wir genug bestellen, können wir unser eigenes Logo nach Wunsch drauf haben 😆 😅

  •  uzi10
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #16)
ESH Austria Logo ;)

  •  Haini
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #17)
Es gibt auch noch Speicher von Sunstone Power industrial und Liontron. 
Und in Deutschland haben schon ettliche die Rosen Speicher. 






ahja wäre dieses Jahr wahrscheinlich auch mit so 20kwh Speicher dabei. 

  •  Pedaaa
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #18)
Achtung:
Die SunstonePower hatte ich vorher auch schon am Schirm. Die haben nur 15 Zellen, also 48V nominal und sprechen nicht mit Victron.
(die anderen haben 16S, also 51,2V nominal)
Die waren somit mal raus für mich.
Auf Alibaba gibts noch ca. 7-8 weitere Lieferanten für solche Packs.
Ich hab mir nicht alle im Detail angesehen, sondern nur mal 2 rausgepickt, die mir mit den Grund-Daten am ehesten nach was brauchbarem aussahen. Und dort dann im Detail weiter angefragt, etc.

Rosensolar hatte ich noch nicht gesehen. 
Kann ich aber auch noch anschauen.
Sind aber nur Powerwall-Format, oder?

  •  Haini
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #19)
Ah okay dann ist Sunstone raus 👌

rosen hat auch die Packs 




  •  uzi10
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #20)
Rosen solar hab ich eig nen kontakt weil meine firma da was kaufen wollte. Hatte sogar wegen Packs angefragt aber nie eine Antwort bekommen.(ich schau noch mal in meine mails)
Die sind aber sehr gross.
Ansonsten sind mir die aber in Alibaba nicht so billig vorgekommen und ich weiss jetzt nicht ob die mit victron kommunizieren.
Wenns so teuer wie pylontech ist,kann man die gleich nehmen oder wären die viel billiger?

  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo uzi10, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  Haini
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
17.2.2022 ( #21)
Rosen dürfte nicht mit victron kommunizieren.
siehe die Liste



dafür sind die letztes Jahr neu hinzu gekommen









Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Solarenergie- und Photovoltaik-Forum
next