« Photovoltaik / PV  |

Versicherung PV+Speicher

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  barneyb
  •   Gold-Award
18.9. - 20.9.2023
16 Antworten | 8 Autoren 16
16
Hallo Freunde,

wer hat seine PV (+opt. Speicher) extra versichern lassen, nach Montage und IBN?

Ich habe gerade mit der VAV die Solarprotect am Tisch und werde das zusätlich zur Eigenheim dazunehmen.
Gibts da Meinungen dazu? Wer hat nachträglich seine Eigenheim angepasst?

DANKE

  •  herbert1988
  •   Bronze-Award
18.9.2023  (#1)
Ich hab bei meinem Vermittler nachgefragt und schriftlich die Info erhalten, dass bei meiner Eigenheim die PV inkludiert ist.

1
  •  HD65
18.9.2023  (#2)
Ist bei manchen dabei, bei anderen wiederum extra abzuschließen.
Ich hab die Eigenheimversicherung erweitert, bei mir ist auch ein eventueller Ertragsausfall includiert (Generali).

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des durchblicker-Partnerprogramms.
Hallo HD65, kostenlos und unverbildlich kann man das auf durchblicker.at vergleichen, geht schnell und spart viel Geld.
  •  ds50
  •   Gold-Award
18.9.2023  (#3)

zitat
HD65 schrieb: Ich hab die Eigenheimversicherung erweitert, bei mir ist auch ein eventueller Ertragsausfall includiert (Generali).

Was kostet das pro Monat mehr? Frage für einen Freund. 😉


1


  •  Romanista
  •   Bronze-Award
18.9.2023  (#4)
Habe Pv+Speicher noch extra versichert, obwohl tlw. bei der Gebäudeversicherung inkludiert - sicher ist sicher...
Versichert sind unter anderem folgende Gefahren:
  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeuges
  • Überspannungen durch indirekten Blitzschlag oder Schwankungen im Netz der Stromversorger
  • Wasser, Feuchtigkeit, Flüssigkeiten aller Art
  • Sturm, Hagel, Schneedruck
  • Frost oder Überschwemmung
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter
  • Tierverbiss
  • Konstruktions-, Material - oder Ausführungsfehler
  • Einbruchdiebstahl, Diebstahl oder Beraubung, Vandalismus
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit
  • Ersatz von Ertragsausfall aufgrund eines versicherten Sachschadens (max. 360 Tage)
  • Berücksichtigung des Technologiefortschrittes bei Wiederherstellung nach Sachschaden
  • De- und Remontagekosten bei einem Gebäudeschaden
  • Ersatz von Daten und Programmen
  • Schäden infolge von Erdbeben bzw. inneren Unruhen
  • Stationäre Kfz- Ladestationen


1
  •  HD65
18.9.2023  (#5)

zitat
ds50 schrieb:

──────
HD65 schrieb: Ich hab die Eigenheimversicherung erweitert, bei mir ist auch ein eventueller Ertragsausfall includiert (Generali).
───────────────

Was kostet das pro Monat mehr? Frage für einen Freund. 😉

Das ist sehr individuell - hängt von der Versicherungssumme ab.
Bei mir sind es ca. EUR 60,-/Jahr für EUR 25.000,-. Also nicht die Welt.


1
  •  barneyb
  •   Gold-Award
18.9.2023  (#6)
Bei mir ist das inkludiert:

_aktuell/20230918815187.png
Für die Deckung auf Neuwert auf 35t€ für 22kWp mit 15kW Speicher.
Ich habe eine ältere Eigenheim-Versicherung, wenn ich das da reingenommen hätte, wärs ein neuer Vertrag zu deutlich höheren Kondis

1
  •  ma2412
  •   Gold-Award
18.9.2023  (#7)

zitat
barneyb schrieb:

Bei mir ist das inkludiert:

Für die Deckung auf Neuwert auf 35t€ für 22kWp mit 15kW Speicher.
Ich habe eine ältere Eigenheim-Versicherung, wenn ich das da reingenommen hätte, wärs ein neuer Vertrag zu deutlich höheren Kondis

Tierbiss ist auch abgedeckt? Marder können recht komische Fressgelüste entwickleln - wird dann recht teuer, wenn sie sich bei der Verkabelung austoben (machen sie leider nur nachts) & ist einem Kollegen passiert. Zum Glück versichert, aber das Gewürgs, einen Handwerker zu finden.


1
  •  barneyb
  •   Gold-Award
18.9.2023  (#8)

zitat
ma2412 schrieb: Tierbiss ist auch abgedeckt?

Hmm, am ersten Blick nicht? Fressen Marder auch Dinge am Dach in 10m Höhe? Wusst ich gar nicht...

Ich check das mal - danke für den Tipp


1
  •  Solarbuddys
  •   Gold-Award
18.9.2023  (#9)

zitat
Romanista schrieb:

......Absturz eines Luftfahrzeuges

Okay in dem Fall hilft keine Versicherung mehr wenn dein Karma soooo im Arsch ist 😁


1
  •  Solarbuddys
  •   Gold-Award
18.9.2023  (#10)

zitat
barneyb schrieb:

───────────────

Hmm, am ersten Blick nicht? Fressen Marder auch Dinge am Dach in 10m Höhe? Wusst ich gar nicht...

Öfter als man im Forum glauben würde !! Ich versteh nicht wieso diese Viecher nicht sich durchs Haus beissen, den Kühlschrank erschnüffeln, das Schnitzal rausziehen, beim runterspringen das notwendige Preiselbeersaucal übers Schnitzal verteilen und sich genüsslich den Wannnst vollfressen .... NEIN, Kabel, deppat Kabel müssen es sein tztztz 


1
  •  speeeedcat
  •   Gold-Award
18.9.2023  (#11)
So schaut das bei mir (G....i) aus, zusätzlich zu Feuer, Leitungswasser und Sturm:


_aktuell/20230918401315.jpg
ohne Überspannungsschäden (und Störung der öffentlichen und eigenen Stromversorgung) wäre mir zu wenig, da würde ich unbedingt noch nachfragen.
Prämie kann pauschal nicht gesagt werden, richtet sich immer nach den Gesamtkosten.
Und die Frage muss beantwortet werden, ob die Installation von einem Fachbetrieb durchgeführt wurde oder nicht 😉.

1
  •  Solarbuddys
  •   Gold-Award
19.9.2023  (#12)

zitat
speeeedcat schrieb:

So schaut das bei mir (G....i) aus, zusätzlich zu Feuer, Leitungswasser und Sturm:

ohne Überspannungsschäden (und Störung der öffentlichen und eigenen Stromversorgung) wäre mir zu wenig, da würde ich unbedingt noch nachfragen.
Prämie kann pauschal nicht gesagt werden, richtet sich immer nach den Gesamtkosten.
Und die Frage muss beantwortet werden, ob die Installation von einem Fachbetrieb durchgeführt wurde oder nicht 😉.

Überspannungsschaeden sind in den letzten 3 Monaten die gefuehlt haeufigsten Gruende gewesen wieso ein Teil kaputt wurde wenn ich unserer internen schnellen Statistik glauben darf, welche ich gerade jetzt zusammengestellt habe.


1
  •  herbert1988
  •   Bronze-Award
19.9.2023  (#13)
Weils mich jetzt auch stutzig gemacht hat. Bei mir kommt in der Polizze (Allianz) das Wort Photovoltaik etc. nicht explizit vor. Schriftlich per Email habe ich aber den Hinweis: "PV ist in der Versicherung inkludiert."

Folgendes findet sich in der Polizze:
"
Überspannung und Kurzschluss
Schäden in Folge von Licht-, wärme- oder explosionsartige Erscheinungen als Folge der Energie des elektrischen
Stroms
- für das versicherte Wohngebäude EUR 646.075,00
- für die versicherte Wohnung EUR 144.828,00
"

--> d.h. bspw. Überspannung sollte inbegriffen sein?

Bei Hagel wäre es dann das gleiche?
"
Sturm und außergewöhnliche Naturereignisse
Schäden durch Sturm, Hagel, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch
- für das versicherte Wohngebäude EUR 646.075,00
- für die versicherte Wohnung EUR 144.828,00
"

1
  •  ma2412
  •   Gold-Award
19.9.2023  (#14)

zitat
barneyb schrieb:

──────
ma2412 schrieb: Tierbiss ist auch abgedeckt?
───────────────

Hmm, am ersten Blick nicht? Fressen Marder auch Dinge am Dach in 10m Höhe? Wusst ich gar nicht...

Ich check das mal - danke für den Tipp

Die Bilder vom den angebissenen Kabeln waren heftig (Hausdach, keine offensichtliche Kletterhilfe). Der hat sich unter den Paneelen ausgetobt - kannst alles runter nehmen und neu verkabeln. Dafür musst dann jemand finden und in Zeiten wie diesen ... eh super, aber bis du jemand gefunden hast, ist die Versicherungsdeckung eher Theorie. 

Kommt sicher darauf an, ob es die Freunde aufs Dach schaffen, aber unterschätzen darf man sie sichr nicht. Fallrohr, ein Baum daneben, irgendwelche Kletterhilfen ... ist scnell mal da.

Bei uns verwenden die Marder die Autos im Carport als Rutsche und turnen herum. Motorraum und Kabel lassen sie in Ruhe, wobei die Autos kaum in einem anderen Revier stehen. Ein Teil der Paneele wird auf dem Carport montiert = auf jeden Fall Versicherung und auch eine Ummantelung, falls der doch mal Appetit bekommt.


1
  •  HD65
19.9.2023  (#15)

zitat
herbert1988 schrieb:

Weils mich jetzt auch stutzig gemacht hat. Bei mir kommt in der Polizze (Allianz) das Wort Photovoltaik etc. nicht explizit vor. Schriftlich per Email habe ich aber den Hinweis: "PV ist in der Versicherung inkludiert."

Folgendes findet sich in der Polizze:
"
Überspannung und Kurzschluss
Schäden in Folge von Licht-, wärme- oder explosionsartige Erscheinungen als Folge der Energie des elektrischen
Stroms
- für das versicherte Wohngebäude EUR 646.075,00
- für die versicherte Wohnung EUR 144.828,00
"

--> d.h. bspw. Überspannung sollte inbegriffen sein?

Bei Hagel wäre es dann das gleiche?
"
Sturm und außergewöhnliche Naturereignisse
Schäden durch Sturm, Hagel, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch
- für das versicherte Wohngebäude EUR 646.075,00
- für die versicherte Wohnung EUR 144.828,00
"

Die PV Anlage gilt in der Regel als Gebäudebestandteil und ist somit gegen elementare Ereignisse versichert, z.B. Feuer, Sturm (hier zählt auch Hagel dazu).

Ich gehe aber davon aus, dass die "Überspannung" nur in der Feuerdeckung enthalten ist - wenn also dadurch ein Brand entsteht, ist die PV versichert, allerdings nicht gegen einen reinen Betriebsausfall!

Da brauchst du vermutlich eine Zusatzdeckung im Rahmen einer Elektronikversicherung.

Klär das auf jeden Fall mit deinem Berater ab.




1
  •  Solarbuddys
  •   Gold-Award
20.9.2023  (#16)

zitat
ma2412 schrieb:

──────
barneyb schrieb:

──────
ma2412 schrieb: Tierbiss ist auch abgedeckt?
───────────────

Hmm, am ersten Blick nicht? Fressen Marder auch Dinge am Dach in 10m Höhe? Wusst ich gar nicht...

Ich check das mal - danke für den Tipp
───────────────

Die Bilder vom den angebissenen Kabeln waren heftig (Hausdach, keine offensichtliche Kletterhilfe). Der hat sich unter den Paneelen ausgetobt - kannst alles runter nehmen und neu verkabeln. Dafür musst dann jemand finden und in Zeiten wie diesen ... eh super, aber bis du jemand gefunden hast, ist die Versicherungsdeckung eher Theorie. 

Kommt sicher darauf an, ob es die Freunde aufs Dach schaffen, aber unterschätzen darf man sie sichr nicht. Fallrohr, ein Baum daneben, irgendwelche Kletterhilfen ... ist scnell mal da.

Bei uns verwenden die Marder die Autos im Carport als Rutsche und turnen herum. Motorraum und Kabel lassen sie in Ruhe, wobei die Autos kaum in einem anderen Revier stehen. Ein Teil der Paneele wird auf dem Carport montiert = auf jeden Fall Versicherung und auch eine Ummantelung, falls der doch mal Appetit bekommt.

Und die Anlage bruzzelt (Kabelbiss mampf mapf) gemuetlich vor sich hin bis im schlimmsten Fall die Feuerwehr kommt um den Marder runterzuwaschen 😁




1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: PV auf Flachdachgarage vor Haus (bzw Fronius vs Huawei)