« Photovoltaik / PV  |

SUN2000-10KTL-M1 Temperatur

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  drkstl
13.8. - 3.9.2023
15 Antworten | 12 Autoren 15
15
Hallo,
welche Temperatur ist bei dem SUN2000-10KTL-M1 normal bei einer Wirkleistung von ca. 11kW? Unserer geht auf 90°. Erscheint mir etwas hoch, vor allem da der Wechselrichter im kühlen Keller an der Wand hängt.

  •  Magnum2
13.8.2023  (#1)
Ich habe derzeit 63 Grad bei 7kW im 23 Grad Keller. 11kW ist ja Maximalleistung, Nennleistung ist mit 10kW angegeben, bei 11 läuft er voll am Anschlag.

1
  •  johro
13.8.2023  (#2)
Wo seht ihr die Temperatur?

1
  •  TomF79
  •   Bronze-Award
13.8.2023  (#3)
Hab als Vergleich einen Gen24 mit 10KW.

Temperatur 43 Grad bei 23 Grad Innentemperatur und 6KW Leistung

1


  •  chris4789
13.8.2023  (#4)

zitat..
johro schrieb:

Wo seht ihr die Temperatur?

In der App unter Geräte oder so, da ist unter anderem auch die Innentemp dabei.


1
  •  helyx
  •   Gold-Award
13.8.2023  (#5)
Der Gen24 hat aber einen aktiven Lüfter und der 10KTL ist glaub der größte passive von Huawei....

1
  •  joe_pam
14.8.2023  (#6)
90°C erscheint mir auch eher hoch.
Ich hab auch einen 10er im Keller hängen, allerdings hab ich einen kleinen PC-Lüfter installiert
Bei 11kW erreiche ich etwa 65-67°C


1
  •  Altromondo
  •   Bronze-Award
14.8.2023  (#7)

zitat..
joe_pam schrieb: allerdings hab ich einen kleinen PC-Lüfter installiert

Wohin?


1
  •  joe_pam
14.8.2023  (#8)

zitat..
Altromondo schrieb: Wohin?

einfach seitlich/schräg darunter vom WR WR [Wechselrichter] montiert und hinblasen lassen, damit die Luft nicht steht. Das ganze hab ich mit einem alten Anlegethermostat von der Heizung geschaltet, damit er nicht immer läuft.
Mein WR WR [Wechselrichter] ist zB auch zu knapp an die Decke montiert.. nur ca. 10cm Abstand. Lt. Huawei sollten es glaub ich 30cm sein, damit dich die warme Luft oben nicht staut


1
  •  johro
14.8.2023  (#9)
Habe das geschaut:
heute um 10Uhr ca. 4kw Ertrag und eine Temp von 46,2 Grad
jetzt um 12.50, ca. 7kw Ertrag und ein Temp. von 57,1 Grad.

Montiert ist der Wechselrichter in der Garage, die jetzt gerade ca. 27 Grad hat, also etwas weniger als Aussentemperatur im Schatten. montiert ist eine 8,2kwp südseitig.


1
  •  robits
  •   Bronze-Award
14.8.2023  (#10)
Heute um 13:15

17 KTL Modell
15 kW Ertrag
66,2° Innentemperatur
24° ca. Raumtemperatur
Montage 30 cm unter der Decke.

1
  •  ZeiL
15.8.2023  (#11)
Heute um 12:45:

8er Modell
Aktuell: 7,03kW
Innentemperatur: 67,1 Grad
Raumtemperatur: 23,6 Grad

1
  •  Jean-Luc
16.8.2023  (#12)
10er Modell

glaub es war vorgestern so um 14:00-14:30 herum (SW-Ausrichtung der Module)
WR im Keller montiert (ca. 21 Grad in dem Raum)
Leistung war bei ca. 8,7kW (11kWp)
Innentemperatur laut App: 71 Grad (das war das Maximum)

Gestern kam er z.b. nicht an die 70 Grad heran. Momentan tolles Wetter mit viel Sonnenschein den ganzen Tag bei durchgehend hoher Leistung.
Die Innentemp ist mir grundsätzlich egal, das ist baulich halt so gemacht ohne aktiven Lüfter, kein Fiepen, kein Piepen wir an anderer Stelle oft krisiert.
Mich würde nur eine Leistungsdrosselung/Runter-Regelung wegen dem stören.

Vielleicht stelle ich morgen mal - wenn ich lustig bin - einen Ventilatur zum testen darunter.

1
  •  Christi4n
  •   Bronze-Award
16.8.2023  (#13)
10er - aktuell - maximum 11kW: 79,5°C Innentemp.

Bin beim Maximum meist im Bereich +70-80°C, Abstände habe ich ausreichend.
Außen am Gerät merkt man davon relativ wenig. War anfangs auch etwas skeptisch, aber bei 10J Garantiezeit denke ich mir dann wieder "halb so wild". 

1
  •  BaSepp
16.8.2023  (#14)
8er aktuell im Keller, optimaler Tag ohne einer Wolke am Himmel
PV süd, 8,4kWp 58,7°
12er im Stadel (Holzwand, Südseite und Sonne scheint aufs Holz) 
PV ost/west, 13,6kWp 44,9°
Bei dem im Keller sagte der Elektriker nichts, bei dem im Stadel meinte er dass der schon mal abschalten kann wegen der Temperatur, sehe ich aktuell kein Thema

1
  •  Jean-Luc
3.9.2023  (#15)
So, habe mir diese Kühlung hier besorgt (über das pv-Forum) und installiert.
ico https://www.photovoltaikforum.com/core/marketplace/entry/2995-huawei-sun-wechselrichter-inverter-k%C3%BChlung-3d-druck-4x92mm/
Betrieben werden die Lüfter mit externem Netzteil und einem Temp-Fühler gesteuerten Netzschalter.

Funktioniert und passt ausgezeichnet, bei Höchstleistungen der letzten beiden Tage wurden max. 56 bis 57 Grad erreich. Ansonsten hatte ich in der Spitze 75 Grad. Netzteil auf 10V gestellt (also nicht max).

Hier die Teile:
Netzteil (regelbar):
ico https://www.amazon.de/dp/B0BWCWNDSJ?psc=1&ref=ppx_yo2ov_dt_b_product_details/?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21
Adapter:
ico https://www.amazon.de/dp/B09X2JBM6H?psc=1&ref=ppx_yo2ov_dt_b_product_details/?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21
4x 3 Pin Gehäuselüfter-Stromversorgungskabel:
ico https://www.amazon.de/dp/B09MM2GXP3?psc=1&ref=ppx_yo2ov_dt_b_product_details/?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21
Temperaturschalter 230V:
ico https://www.amazon.de/dp/B09NPZ694K?psc=1&ref=ppx_yo2ov_dt_b_product_details/?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21
Lüfter können alle 90mm verwendet werden, ich habe mich für diese Noctua entschieden:
ico https://www.amazon.de/dp/B00RUZ059O?psc=1&ref=ppx_yo2ov_dt_b_product_details/?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Ökostrom AG verwechselt mit OeMAG (Marktpreis)