» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

RC2 bei Fenster/Türen

Teilen: facebook    whatsapp    email
9.9. - 11.9.2020
3 Beiträge | 2 Autoren
Hallo zusammen,

Ich habe mich für das Internorm KF520 Fenster entschieden. Dieses hat RC2 als Sicherheitsstandard. Nur die Hebeschiebetür (KF430) und die Haustür (KF400) haben das hingegen nicht als Standard. Denkt ihr es macht Sinn wenn ich nur bei den 2 Elementen kein RC2 habe oder würdet ihr RC2 für alles nehmen (Aufpreis = ca 850 € RC2 für Hebeschiebetür (500 €) und Haustür (350 €). Das ist schon ne Summe.

 
 
10.09.2020
Da hast was verwechselt. 
Soweit ich dem Internet entnehme heißt für Hebeschiebetür KS 430 und die Haustür wahrscheinlich At400 😉.
Die Hebeschiebetür gibt's in RC 1 und RC 2. Die At400 in RC 2.
Wenn Dir Sicherheit wichtig ist, würde ich nicht überlegen. Ich habe mir auch RC 2 bzw RC 2 gegönnt. Kostet jetzt nicht die Welt und beruhigt ungemein. 
11.09.2020
ja, genau du hast recht mit der Bezeichnung. Ja, du hast wahrscheinlich auch Recht mit RC2(n). Ich werde aber dann wegen der mechanischen Sicherung auf eine Alarmanlage verzichten. Wenn die das ESG Glas einschlagen, können sie ohnehin einsteigen, da helfen dann REED Kontakte auch nichts mehr.

Bin mir nur halt nicht ganz sicher, ob die normalen Haustüren bzw. Hebeschiebetüren nicht schon ausreichend sicher sind. Einfach nur fürs Gewissen möchte ich jetzt auch keine 850 € ausgeben. Wenn es jedoch tatsächlich einen Sicherheitsvorteil bringt, dann ist es wshl. sinnvoll.
11.09.2020
Einbrecher wählen üblicherweise leicht zugängliche und nicht einsichtige Fenster und Türen.
Alles was aufhält ist gut für dich. 


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fenster & Türen-Forum