» Diskussionsforum » Solarenergie und PV

Pv anlage für laien

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
21.2. - 22.2.2021
16 Beiträge | 8 Autoren 16
Hallo, zuerst muss ich sagen das ich absoluter laie in sachen pv bin, hab zwar versucht mich etwas einzulesen aber da sehr komplexes thema, und viele unterschiedliche Beiträge, hab ichs dann aufgegeben und einfach mal an elektriker kommen lassen für ein Angebot, das ist jzt auch da.

Vll könnte jemand von den profis drüber schauen??

Wie stellt man eine amortisierungsrechnung an?

Wir sind zu zweit wobei immer einer zuhause ist. Die letzte stromrechnung lag bei ~9500kw
Frage mich ob sich eine Investition von rund 8000€ lohnt.

Danke schonmal

 
 
21.02.2021


Pv anlage für laien


Pv anlage für laien

Dachschräge 25°
21.02.2021
Linz ag hat ein berechnungsprogramm online. Preis für die Anlage ist schon teuer. Unbedingt weitere Angebote einholen. Ev. Noch größer bauen  
21.02.2021


Basti90 schrieb: hab zwar versucht mich etwas einzulesen aber da sehr komplexes thema, und viele unterschiedliche Beiträge, hab ichs dann aufgegeben

Also wenn du deinen Elektriker fachlich etwas herausfordern willst, wird dir ein gründliches Einlesen ins Thema nicht erspart bleiben. Sonst verkauft er dir höchst wahrscheinlich sein Standardpaket wie immer, das "eh für alle Häuser passt".

Ein paar Projektdetails gesammelt in einem Absatz wären auch vorteilhaft für den Leser hier.

1.661 EUR pro kWp sind jetzt auch keine Einladung zuzuschlagen. Das muss 2021 schon deutlich günstiger gehen.


22.02.2021


Basti90 schrieb: Wir sind zu zweit wobei immer einer zuhause ist. Die letzte stromrechnung lag bei ~9500kw

Für 2-Personenhaushalt ist das nicht gerade wenig.
22.02.2021
Mit dem Tool kannst dich ein bisschen Spielen: https://www.klimaaktiv.at/service/tools/erneuerbare/pv_rechner.html

Problem bei deiner Anlage ist der Preis pro kWp, der ist einfach zu hoch. Das G7 Modul (wenn auch in der 2020 Version) ist auch nicht mehr das aktuelleste. Das im Angebot als sensationell dargestellte 6 Busbar Design ist mittlerweile bei q.cell schon durch das 12 Busbar Design abgelöst :) Die G9 bekommt man im Internet billiger als er dir die G7 angeboten hat. 

Wie schon Everest und rabaum geschrieben haben, neues Angebot einholen bzw. verhandeln. 
22.02.2021
Erstmal danke für die Antworten. 


rabaum schrieb:
__________________

Also wenn du deinen Elektriker fachlich etwas herausfordern willst, wird dir ein gründliches Einlesen ins Thema nicht erspart bleiben. Sonst verkauft er dir höchst wahrscheinlich sein Standardpaket wie immer, das "eh für alle Häuser passt".

Ein paar Projektdetails gesammelt in einem Absatz wären auch vorteilhaft für den Leser hier.

Das befürchte ich auch das es eben so ist. ,,Machma immer so!!"

Projektdetails und stromverbrauch 
140m2 Bungalow + 100m2 keller mit walmdach, Ausrichtung siehe oben
Die dachflächen werd ich die tage mal ausmessen wenns schöner ist. 
Heizung mit lwp
Kwl
Loxone
3x Wäsche 1x trockner pro woche
Pool ~1000kw im jahr
Sonst eigentlich keine großen Verbraucher 

Aber ja mir kommt der verbrauch auch hoch vor wenn man so die Beiträge hier im forum liest, jedoch im Bekanntenkreis verhält sichs normal... 

Gibts Empfehlungen für firmen nö west?? 
22.02.2021
Von welchen Bezirk in Nö West bist du?

 Zum Stromverbrauch, wir sind zu viert, Erdwärmeheizung, KWL, Klima, Pool und brauchen in etwa 7500 kWh jährlich.
22.02.2021
Bezirk Amstetten wäre das... 

Ja wie gesagt den stromverbrauch kann ich mir selber auch nicht erklären. 🤷‍♂️
22.02.2021
War das Angebot von einem Elektriker in Amstetten? Das kommt mir bekannt vor.
22.02.2021


Basti90 schrieb: Ja wie gesagt den stromverbrauch kann ich mir selber auch nicht erklären.

Bekommst du zumindest Monatswerte heraus? Rechnung oder Portal des EVU?

Dann könnte man mal eingrenzen, ob es vielleicht die LWP ist. Für 2 Personen allein ist der Verbrauch irre, wo euer Haus ja auch nicht ausufernd riesig ist.
22.02.2021
Ja liegt sicher an der lwp, aber warum versteh ich trotzdem nicht, ham jzt keine 25 grad im haus und das elektronische zuheizen hab ich abgeschaltet...
Hier der Vergleich, gesamt zu heizung 

Pv anlage für laien


Pv anlage für laien
22.02.2021
Würde dir empfehlen zum Thema LWP Energieverbrauch einen eigenen Thread im richtigen Unterforum zu erstellen, dort wird dir sicher geholfen 😉
22.02.2021
Naja, die LWP scheint hier zwar keine Wunderwerte zu liefern, aber als Verursacher dieses immensen Stromverbrauchs kann ich sie anhand der gezeigten Daten nicht identifizieren. 

In diesen (fast) 6 Monaten die wir sehen können liegt der Gesamtverbrauch bei ca. 4.100 kWh - und das sind die Wintermonate! 
Sollten die 9.500 kWh pro Jahr also stimmen wird im Sommer deutlich mehr verbraucht als im Winter...
22.02.2021
Hab jzt noch mal geschaut, die 9500kw warn von 2018 ohne fassade, 2019 warns 7900kw mit fassade, für 2020 kommt im März. 
22.02.2021
Dann dürfe das ja passen. Die Poolpumpe ist nicht zu unterschätzen, die benötigt bei mir gute 1200 kWh in der Saison.
22.02.2021
Der Haushaltsstromverbrauch ohne Heizung liegt grob bei 300 kWh pro Monat. Nicht wenig für 2, aber auch nicht dramatisch.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Solarenergie und PV