« Photovoltaik / PV  |

OEMAG Auszahlung der Förderung - wie lange dauert's aktuell?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2 ...... 3 ... 20  21  22  > 
  •  manilla
  •   Bronze-Award
1.11.2022 - 22.5.2024
433 Antworten | 122 Autoren 433
9
442
Zum Gück wurde mein Batteriespeicher noch rechtzeitig geliefert bevor ich um Verlängerung für die Fertigstellung meiner PV-Anlage ansuchen mußte.

Vor einem Monat habe ich alles notwendige zur Fertigstellung meiner PV und meines Batteriespeichers bei der OEMAG hochgeladen.

Jetzt lese ich bei den OEMAG-FAQ's,
wenn man nach der Fertigstellung irgendwann mal eine Verständigung zur Auszahlung der Förderung bekommt, dann dauert es ab diesem Zeitpunkt nochmals 6-8 Wochen bis das Geld auf meinem Konto landet.

Mir ist schon klar daß bei der OEMAG auf Grund des PV-Boom's zur Zeit viel los ist, aber warum es nach Auszahlungszusage nochmals an die 8 Wochen dauert bis sie die Überweisungs-Taste drücken kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Wer hat schon Erfahrung mit der Auszahlung der Förderung gemacht, wie lange dauert es aktuell???

Gruß manilla

  •  stfn
1.11.2022  (#1)
Zwei Monate nach Endabrechnung: Noch kein Mucks von der OeMAG.

1
  •  vbler
2.11.2022  (#2)
Ich warte auch schon 2 Monate

1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
2.11.2022  (#3)
wenn ich wo gelesen hab, dass schon ausgezahlt wurde, dann waren das bisher immer so 10-15 Wochen nach Endabrechnung

1


  •  manilla
  •   Bronze-Award
2.11.2022  (#4)
das heißt in diesem Jahr wird das für mich offensichtlich nix mehr🙁

falls der OEMAG dann womöglich noch irgend ein Grund zu etwaiger Nachforderungen für Unterlagen einfällt ziehen die die Auszahlung künstlich viele viele Monate in die Länge, schöne Aussichten

1
  •  Miike
  •   Gold-Award
2.11.2022  (#5)
Endabrechnung: 16.08.
Bewilligung ÖMAG: 20.10.
Gutschrift am Konto: 21.10.
-> 9 Wochen

Ich hatte der ÖMAG Mitte Oktober ein Mail gesendet, ob sie noch Unterlagen zu meinem Antrag benötigen oder ob die Endabrechnung eh vollständig ist. Darauf gab es keine Reaktion allerdings kam 1 Woche später die Bewilligung. Ob mein Mail Einfluss genommen hat, weiß ich nicht.

2
  •  derLandmann
  •   Gold-Award
2.11.2022  (#6)
Endabrechnung würde ich gerne mal angehen nach dem ich vom Call im August in Kat B. noch nicht mal eine Statusänderung habe wird das noch etwas dauern.... wenigstens die Zusage dass wir dabei sind haben wir bekommen.

1
  •  MaxBie
2.11.2022  (#7)
Endabrechnung: 29.07.
Kontoeingang: 06.10
Ca. 10 Wochen bei mir

1
  •  massiv50er
  •   Gold-Award
2.11.2022  (#8)
Wie funktioniert das mit der Enabrechnung Speicher?
Mein Speicher ist nicht auf absehbare Zeit lieferbar, weshalb ich nur die Förderung für die PV Anlage endabrechnen will...

Die Ömag hat mir dazu folgendes geschrieben:
Wenn der Stromspeicher nicht lieferbar ist, können Sie zumindest die PV Anlage errichten und die Endabrechnung einreichen.
Sie können dann den Stromspeicher im Zuge einer PV Erweiterung (mindestens 1 Modul) später erneut einreichen. Oder Sie nehmen eine Speicherföderung unter https://www.umweltfoerderung.at/ in Anspruch.
Heißt das ich kann die PV Anlage Endabrechnung hochladen, und den Speicher lass ich einfach leer? Gibt dann wohl nen Button Endabrechnung abschließen? Oder bin ich auf einen Holzweg?

Danke im Voraus




1
  •  vbler
2.11.2022  (#9)
Wenn du wie von Ömag beschrieben nur den PV Teil Endabrechnen willst, dürftest jetzt hald nur die Endabrechnung für PV machen. Die PV Förderung verfällt dann und du müsstest es wie von Ömag beschrieben über eine Erweiterung machen.
Da wäre ich lieber gleich um eine Verlängerung ansuchen.

1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
2.11.2022  (#10)
ja, denke auch. Weil die sagen das so leicht mit der "1-Modul Erweiterung". Da musst aber auch den ganzen Zirkus neu machen: Erweiterung beantragen, 1min. Förderticket ziehen Stress, Prüfprotokoll, Netzbetreiber Erweiterungs-Meldung, Inbetriebnahme Papier etc.  

Wenn du das Geld nicht dringend brauchst, würd ich auch probieren mit der Verlängerung

1
  •  manilla
  •   Bronze-Award
2.11.2022  (#11)

zitat..
massiv50er schrieb:

Wie funktioniert das mit der Enabrechnung Speicher?
Mein Speicher ist nicht auf absehbare Zeit lieferbar, weshalb ich nur die Förderung für die PV Anlage endabrechnen will...

Die Ömag hat mir dazu folgendes geschrieben:

Wenn der Stromspeicher nicht lieferbar ist, können Sie zumindest die PV Anlage errichten und die Endabrechnung einreichen.

Sie können dann den Stromspeicher im Zuge einer PV Erweiterung (mindestens 1 Modul) später erneut einreichen. Oder Sie nehmen eine Speicherföderung unter https://www.umweltfoerderung.at/ in Anspruch.

Heißt das ich kann die PV Anlage Endabrechnung hochladen, und den Speicher lass ich einfach leer? Gibt dann wohl nen Button Endabrechnung abschließen? Oder bin ich auf einen Holzweg?

Danke im Voraus


Ich war auch kurz vor der Lieferung meines Speichers ebenfalls vor der Entscheidung um Verlängerung wegen der Fertigstellungsfrist anzusuchen oder alternativ auf die Förderung der Speichers zu verzichten.

Man muß der OEMAG extra mitteilen daß man auf die Förderzusage für den Speicher verzichtet,

nur dann erledigen sie die hochgeladene Endabrechnung für die PV, ansonsten wird ohne extra Antrag auf Verlängerung die Frist von sechs Monaten abgewartet.




1
  •  massiv50er
  •   Gold-Award
3.11.2022  (#12)

zitat..
manilla schrieb:
Man muß der OEMAG extra mitteilen daß man auf die Förderzusage für den Speicher verzichtet,

woher hast du die Info? Direkt von der Ömag? 
Wiederspricht sich irgendwie mit der Ömag Antwort von mir...




1
  •  dabegi
3.11.2022  (#13)
Endabrechnung am 14. August, Status "Bestätigt", noch keine Auszahlung. 

1
  •  GeldmariePechmarie
3.11.2022  (#14)
Endabrechnung 06. Oktober auch auf bestätigt, bedeutet wohl eher bestätigt dass sie die Unterlagen erhalten haben?


1
  •  manilla
  •   Bronze-Award
4.11.2022  (#15)

zitat..
massiv50er schrieb:

──────
manilla schrieb:
Man muß der OEMAG extra mitteilen daß man auf die Förderzusage für den Speicher verzichtet,
───────────────

woher hast du die Info? Direkt von der Ömag? 
Wiederspricht sich irgendwie mit der Ömag Antwort von mir...

ja, diese Info hatte ich extra bei der OEMAG tel. angefragt,
da sich der Termin für die Lieferung für meinen BYD Speicher HVS 10,2 sich ab Bestellung im April mit 3-maliger Terminverschiebung auch bis zum 26.Sept. dahinzog.


1
  •  manilla
  •   Bronze-Award
4.11.2022  (#16)

zitat..
dabegi schrieb:

Endabrechnung am 14. August, Status "Bestätigt", noch keine Auszahlung.

hast Du bis jetzt auch noch keinerlei Info-Mail von der OEMAG erhalten, das auf eine Zusage zur Auszahlung hinweist?


1
  •  vbler
  •   Bronze-Award
4.11.2022  (#17)
Die Emails werden erst kurz vor der Überweisung verschickt.

1
  •  dabegi
4.11.2022  (#18)

zitat..
manilla schrieb:

──────
dabegi schrieb:

Endabrechnung am 14. August, Status "Bestätigt", noch keine Auszahlung.
───────────────

hast Du bis jetzt auch noch keinerlei Info-Mail von der OEMAG erhalten, das auf eine Zusage zur Auszahlung hinweist?

Nein keinerlei Information bis jetzt 


1
  •  MaxBie
4.11.2022  (#19)
Ich habe kein E-Mail zur Auszahlung bekommen, nur den Zahlungseingang - habe da auch kein Problem damit

1
  •  manilla
  •   Bronze-Award
4.11.2022  (#20)

zitat..
MaxBie schrieb:

Ich habe kein E-Mail zur Auszahlung bekommen, nur den Zahlungseingang - habe da auch kein Problem damit

hätte ich natürlich auch kein Problem damit, wichtig ist nur das Geld am Konto


1
  •  Oli70
19.1.2023  (#21)
Gibt es neue Infos zur Auszahlung? Meine Einreichung war Anfang Oktober 2022, bis jetzt keine Info. LG

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next