» Diskussionsforum » Bauforum

MEM FLEX-KLEBER Markenprodukt?

Teilen: facebook    whatsapp    email
9.9. - 17.9.2020
7 Beiträge | 4 Autoren
weiß jemand ob der MEM Flex-Kleber mit Murexin und anderen Markenprodukten mithalten kann? https://www.bauhaus.at/produkte/mem-fliesenkleber-flexibel/p/22474566

Hab da einen Fliesenleger, der diesen verwenden möchte.

@cc9966 du hast den MEM Kleber mal erwähnt: https://www.energiesparhaus.at/forum-fliesenkosten-zur-kalkulation-abschaetzung/49634

 
 
12.09.2020
kennt den Kleber niemand?
12.09.2020
Wird sicher seinen Dienst tun, ich persönlich kaufe aber nach den Motto "ich kann mir billiges Material nicht leisten" und fahre seitdem nicht schlecht
12.09.2020
und wie teuer muss ein Flexkleber sein, damit er gut ist?


12.09.2020
Ich hab den zwar nie verwendet, aber um 21.90 gehört er ja eh nicht unbedingt zu den ganz billigen. Würde ich ungeniert verwenden, hab schon viel billigere verarbeitet und hatte keine Probleme.
13.09.2020
Es kommt natürlich stark darauf an was du machst, Großformat? Starke Beanspruchung? Hoher Vorlauf? Lange Nutzungsdauer?

Wenn nein brauchst du dir keine Gedanken machen 

Nach unten ist noch viel Luft, du bist in der Mittelklasse und sowas wie Ardex Microtec ist premium
13.09.2020
hier wurde das auch schon besprochen: https://www.energiesparhaus.at/forum-welcher-flexkleber-am-geeignetsten/42725

von den bisher interviewten Fliesenlegern verweden:
2 x ardex
2 x murexin
1 x MEM

was mir sonst noch erzählt wurde:
- Hornbach Akkit Kleber soll anscheinend schon von murexin kommen, aber aus einem anderen Werk
- immer im System bleiben mit Abdichtung und Fliesenkleber
17.09.2020 18:12


heribert schrieb: Hornbach Akkit Kleber soll anscheinend schon von murexin kommen, aber aus einem anderen Werk

Ist definitiv umgelabeltes Material der Murexin, ich hab ihn im Werk bei uns direkt geholt (Neffe arbeitete gsd in der Hausbauzeit dort 😀)



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum