» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

LWP: Frage zu leisem Gerät

2 Beiträge | letzte Antwort 2.12.2018 | erstellt 26.11.2018
Hallo,
ich lese nun den hundersten Thread zum Thema "leiser WP". Je mehr ich lese desto verwirrter bin ich. Bin in Wien, da RGK nicht möglich ist, und ich mit Nachbarn Diskussionen vermeiden will, stelle ich mir nun die Frage. Welche Erfahrungen herrschen nun zu "leiser WO" ?

Eins Vorweg, irgendwo habe ich gelesen, dass je größer das Aussenteil (bzw. der Ventilator/Lufttauscher) , desto leiser ist das Aussengerät? Ist das so korrekt?

 

Danke für die Antworten!

Lg

 
28.11.2018 10:39
Ja, die Annahme stimmt meist. 
In den technischen Daten sind die Werte ja angegeben. Sollten allerdings von einem unabhängigen Prüfinstitut bestätigt sein.
2.12.2018 17:53


Dallmall schrieb: Eins Vorweg, irgendwo habe ich gelesen, dass je größer das Aussenteil (bzw. der Ventilator/Lufttauscher) , desto leiser ist das Aussengerät? Ist das so korrekt?


ja, genauso so ist das...

jede 6kw lwp muß die gleiche luftmenge durchziehen, das gibt die physik vor.

und alles andere als wenig davon, nämlich 1000-mal mehr als eine solemaschine. das wären in dem beispiel dann 1000m³/h also 1.000.000 l/h oder 2000m³/h oder 2.000.000 l/h für 12kw.

ein im durchmesser halb so großer lüfter/verdampfer hat nur ein viertel an fläche dafür.

druckverlust und schall verhalten sich exponentiell zum druckverlust.

die meisten kennen die thematik von den pc-lüftern.

size matters!


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum