» Diskussionsforum » Forum Bau-Finanzierung

Kreditvermittler

40 Beiträge | 1.11. - 14.11.2019
Ich weiss, bereits ausgiebig hier im Forum durchgekaut.
Ich hab mich, nach längerer Bedenkzeit, doch für einen Kreditvermittler entschieden. 
Ich bin zwar kein blutiger Laie auf dem Gebiet, aber auch bei weitem kein Experte. So dachte ich mir, diese wichtige Angelegenheit auszulagern.

Ich wollte einen Vermittler aus meiner Nähe, um alles persönlich abzuwickeln. Außerdem haben zwei Bekannte über ihn den Kredit vergeben und diecwaren zufrieden.

Jedenfalls geht es um 700k. Er sagt, er würde für seine Arbeit 1% der Kreditsumme als Pauschale verlangen. Das sind € 7.000, Daumen mal Pi

Und das kommt mir dann doch viel vor. Auch deshalb, da ich ihm das "Gesamtpaket" (Baukostenaufstellung, Haushaltsrechnung, Kontounterlagen usw) von mir aus schon erstellt und ihm zur Verfügung gestellt habe.

Klar, er muss jetzt die Ausschreibung machen und verhandeln. Er sagt, die BAG könne wahrscheinlich gen 0 handeln und auch sonst würde kein "Amateur" derartige Kondition aushandeln können.

Aber um € 7.000? 

Was mich am meisten wundert: ist das "Honorar" marktüblich?
Steht die Investition dafür? Was verlangt ein seriöser Kreditmakler, wenn es zu keinem Abschluss kommt? (Ausstiegsszenario, warum auch immer)

Danke schon mal für eure ehrlichen Einschätzungen!


 
4.11.2019 19:32


baumaxhaus schrieb: @Optimist:

Infina?

 Nein, ein "freier" Vermittler.

Da ich, trotz guter Reputationen, doch kein gutes Gefühl habe, werde ich, sollte ich mich für einen Vermittler entscheiden, mal speeeedcat konsultieren....
4.11.2019 19:55
Kläre das aber bald, am besten gleich mit ihm, nicht dass er bereits die Banken abgrast und dann gehts dir so wie im Nebenthread....
4.11.2019 21:16
Mach ich natürlich. Soweit ich weiss möchte er am Mittwoch starten und er wartet sowisp noch auf Unterlagen von mir. Danke.
5.11.2019 8:03
du weißt aber schon, dass du dann auch 2% zahlst und schlussendlich bei der Bank Austria landest. Außerdem würde ich mich schon fragen ob du eher auf Empfehlungen von Bekannten vertraust mit einem Berater zu dem persönlicher Kontakt möglich ist - oder anonymen Empfehlungen im Internet mit einem Berater ohne persönlichen Kontakt - also Beratung nur per Telefon und Mail. Nur so als Gedankenanstoss
5.11.2019 8:09


Roberti schrieb: du weißt aber schon, dass du dann auch 2% zahlst und schlussendlich bei der Bank Austria landest. Außerdem würde ich mich schon fragen ob du eher auf Empfehlungen von Bekannten vertraust mit einem Berater zu dem persönlicher Kontakt möglich ist - oder anonymen Empfehlungen im Internet mit einem Berater ohne persönlichen Kontakt - also Beratung nur per Telefon und Mail. Nur so als Gedankenanstoss

 Stimmt, hab auch vorher gleich argumentiert, möchte lieber persönlichen Kontakt.

Aber speeeedcat und zbsp. auch LiConsult haben wirklich sehr gute Reputationen hier im Forum....
5.11.2019 10:10


Roberti schrieb: du weißt aber schon, dass du dann auch 2% zahlst und schlussendlich bei der Bank Austria landest. Außerdem würde ich mich schon fragen ob du eher auf Empfehlungen von Bekannten vertraust mit einem Berater zu dem persönlicher Kontakt möglich ist - oder anonymen Empfehlungen im Internet mit einem Berater ohne persönlichen Kontakt - also Beratung nur per Telefon und Mail. Nur so als Gedankenanstoss

Da du ziemlich neu bist bei uns im Forum mal nur so zum Nachdenken:

Wer sagt, dass die beiden genannt auf 2% bestehen bei Vertragsabschluss (wird individuell und abhängig von der Kreditsumme ausgehandelt).

Und nein, es ist nicht immer die Bank Austria die das Rennen macht - ist von vielen Parametern abhängig, welche Bank es dann wird.

@speeeedcat (Alex) ist für viele hier im Forum nicht nur eine anonyme Empfehlung - der ist auch physisch vorhanden, wenn die räumliche Distanz nicht zu groß ist und sämtliche Vertragsabwicklungen waren für die Beteiligten sehr zufriedenstellend. Wenn es anders wäre, hätten sich diese dementsprechend mittels einem Thread darüber beschwert (wie auch ich, wenns so gewesen wäre). LiConsult (Thomas) ist auch persönlich (nicht nur per Telefon oder Mail) zu kontaktieren und ebenfalls als sehr seriös einzustufen.

Zur Info: Ich bin weder bei Speeeedcat noch bei LiConsult unter Vertrag.
5.11.2019 10:27
Die 2% wurden vom Threadersteller genannt. Auf der ersten Seite schreibt auch der angesprochene Vermittler er verlangt normalerweise 2 % (was auch legitim ist aber es ist aus kostentechnischer Sicht eben dasselbe).


23dg schrieb: Und nein, es ist nicht immer die Bank Austria die das Rennen macht - ist von vielen Parametern abhängig, welche Bank es dann wird.

 Der Vermittler hat eine Tendenz und schlussendlich kann er das so lenken wie er möchte - in einem gewissen Rahmen zumindest.

und ich stimme dir zu: LiConsult stufe ich auch als seriös ein
5.11.2019 12:49


speeeedcat schrieb: Bei mir üblich ist die BAG bei 2%, hab ich auch definitiv auf meiner Homepage ausgewiesen, ich mache das aber immer vom Kreditbetrag abhängig. Die (mehr-)BAG sollte sich durch die hoffentlich zu erzielenden Konditionen aber recht rasch amortisieren ;). Unter 1% ist hier wirklich die Ausnahme, über 2% hatte ich noch nie. Meist spielt es sich irgendwo zwischen 1 und 1,5% ab - aber wie bereits oben gesagt, die Arbeit ist die selbe ob 70K oder 700K Volumen und will auch schließen bezahlt werden.

unmissverständlich und transparent, oder nicht?


Roberti schrieb: und ich stimme dir zu: LiConsult stufe ich auch als seriös ein

Denke ich auch. Aber schön, dass du mich nicht nennst. Ich schreibe auch "erst" seit über zehn Jahren im Forum. Such mal die Beiträge raus, in denen ich als unseriös bezeichent werde.
Pro Beitrag den du findest steht eine Pizza
5.11.2019 12:53


speeeedcat schrieb: Ich schreibe auch "erst" seit über zehn Jahre im Forum

aber echt, diese Forums Rookies mit nicht mal 10k Beiträgen 
5.11.2019 13:04


rabaum schrieb: aber echt, diese Forums Rookies mit nicht mal 10k Beiträgen

6.11.2019 8:06


speeeedcat schrieb: Aber schön, dass du mich nicht nennst.

Das wird schon seinen Grund haben warum ich dich nicht nenne. Denk mal drüber nach. Aber als selbsernannter Godfather des Forums sind natürlich Meinungen die nicht deinen erlauchten Ansichten entsprechen ungehörig und werden vom Paten umgehend getadelt.



speeeedcat schrieb: Ich schreibe auch "erst" seit über zehn Jahren im Forum

 


rabaum schrieb: aber echt, diese Forums Rookies mit nicht mal 10k Beiträgen

 
Quantität ist nicht gleich Qualität


12.11.2019 16:42
Hallo.
Ich weiß nicht, ob das hier rein passt, wollte mich aber mal bei den Profis erkundigen.
Mir hat unsere Baufirma einen Finanzberater empfohlen, ich möchte mir aber nicht die Option nehmen über einen Profi hier aus dem Forum auch einen Kredit vermitteln zu lassen. Also die konkrete Frage: Wenn ich bei einem Finanzberater Anfrage, kann ich dann noch immer zu einem anderen gehen?
LG Markus
12.11.2019 17:13
Hallo Markus
du kannst dir die Professionisten mit denen du zusammenarbeitest natürlich selbst aussuchen. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass wenn bei einer konkreten Bank dein Finanzierungsantrag bearbeitet wird, dieses Institut dann für alle weiteren Vermittleranfragen dich betreffend gesperrt ist.
Sprich: Wenn der dortige Finanzberater X bei Bank A anfragt, wird eine neuerliche Anfrage durch Finanzberater Y nicht angenommen.
lg
Thomas
12.11.2019 22:26
Hallo Thomas, danke für die Antwort. Wenn ich das also richtig verstanden habe:
Wenn ich zu Berater A gehe und dem meine Anforderungen sage und er damit bei Bank A, B und C anfragt und mir dann die Konditionen übermittelt, dann kann ein Berater B nur mehr bei Bank D und E anfragen.
Auch wenn der Berater B bei Bank A vielleicht bessere Konditionen ausverhandeln könnte, hab ich dann Pech gehabt.
Und noch eine Frage: Wenn ich selbst zur Bank F gehe und mir von denen ein Angebot stellen lasse, dann ist diese Bank für den Berater auch hinfällig, oder?
12.11.2019 22:34
Genau so ist es.
13.11.2019 6:40
Wunderbar erklärt!
13.11.2019 13:39
Super danke für die Infos.
Das heißt im Normalfall, wenn ich mich für einen Berater entscheide und der alle Banken anfragt, dann kann ich das eh nur mehr über ihn abschließen. Oder?
13.11.2019 13:55


mspunkt schrieb: wenn ich mich für einen Berater entscheide und der alle Banken anfragt, dann kann ich das eh nur mehr über ihn abschließen. Oder?

 richtig. Das wird im Wesentlichen ja auch der Grund der Beauftragung gewesen sein.
13.11.2019 13:55


mspunkt schrieb: Das heißt im Normalfall, wenn ich mich für einen Berater entscheide und der alle Banken anfragt, dann kann ich das eh nur mehr über ihn abschließen. Oder?

korrekt, du musst dich entscheiden
14.11.2019 5:55
Danke, jetzt bin ich im Bilde 😁



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum Bau-Finanzierung